Bewertungen

6 Beste kostenlose Videostabilisierungssoftware für Mac im Jahr 2020

Es gab einen Zeitpunkt, an dem das Erstellen von Videos, Dokumentationen und eigenen Filmen zumindest eine gewisse Berufserfahrung erforderte.



Ein Abschluss war ein Muss, und man musste auf jeden Fall zumindest eine gewisse Erfahrung haben, nicht nur beim Filmen von Videos, sondern auch beim Verwenden verschiedener Videoeditor- und Stabilisierungssoftwareprogramme, um überhaupt einen Job zu bekommen.

Wahl des Herausgebers

Der schnellste und einfachste Weg, um Ihr verwackeltes Video zu stabilisieren, ist mit VideoProc . Die Software reduziert Jitter durch Übersetzen, Drehen und Zuschneiden.

Mehr Info

Mit dem Fortschritt der Technologie war es jedoch nie einfacher, Videos, Dokumentationen und Filme mit einer Kamera oder Ihrem Telefon zu filmen.

Softwareprogramme wie Video-Editoren sind heutzutage für Laien äußerst einfach zu verstehen, sodass nahezu jeder seine eigenen Videos, Filme und Dokumentationen mit sehr wenig vorhandenem Fachwissen erstellen kann.

Natürlich haben wir mit der neuen Technologie neue Probleme, die wir auch herausfinden müssen. Zum Beispiel kann die GoPro ein ziemlich verwackeltes Video erstellen, mit dem Sie einzigartige, szenische Aufnahmen machen können, jedoch in einem Format, das nicht ganz einfach anzusehen ist. Aus diesem Grund enthalten viele Video-Editoren heutzutage eine integrierte Videostabilisierungssoftware.

Wenn Sie uns also weiter unten folgen, zeigen wir Ihnen die besten kostenlosen Video-Editoren mit Videostabilisierungssoftware für Mac, die Sie heute herunterladen können. Beginnen wir, sollen wir?

# 1 VideoProc

Als erste Wahl in unserem Countdown haben wir VideoProc , der branchenführende Video-Editor - mit Videostabilisierungssoftware im Schlepptau - für Mac. Es ist jedoch nicht nur für Mac verfügbar, sondern kann auch für Windows heruntergeladen werden und bietet weiterhin viele der gleichen Funktionen.

VideoProc ist einer unserer Favoriten, weil es so viel kann. Sie werden nur wenige Video-Editoren finden, die Ihnen gefallen. Für den Anfang entwickelte VideoProc sein Programm von Grund auf, um den Laien zu unterstützen, der mit der Videobearbeitung und den gängigen Videobearbeitungspraktiken nicht vertraut war oder nicht vertraut ist.

Das macht VideoProc ideal für alle, die ihre eigenen Videos, Dokumentationen, Filme und mehr erstellen möchten. Egal, ob Sie neu im Bereich der Videobearbeitung sind oder ein erfahrener Veteran in der Branche sind, VideoProc eignet sich für beide Arten von Menschen.

Eines der einzigartigen Dinge an VideoProc ist, dass Sie damit 4K-Videos bearbeiten können, die auch als Ultra HD bezeichnet werden. Sie bearbeiten nicht nur 4K-Videos, sondern können auch verschiedene Spezialeffekte einfügen, in verschiedene Dateiformate konvertieren und vieles mehr.

Es ist erwähnenswert, dass VideoProc nicht kostenlos ist. Videobearbeiter. Eine lebenslange Lizenz bringt Ihnen fast 80 US-Dollar zurück, obwohl sie regelmäßig Rabatte gewährt, die sie viel erschwinglicher machen.

Sie können Aktuelle Preise finden Sie hier ;; Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, die Software jetzt kostenlos zu erhalten. Dies liegt daran, dass VideoProc ein Werbegeschenk ausführt, um das Programm und seine Stabilisierungssoftware kostenlos zu verschenken und sich für die Chance zu bewerben, eine GoPro Hero7 in Schwarz oder Silber zu gewinnen.

VideoProc kostenlos zu bekommen ist hier eine wirklich schöne Sache, aber was noch schöner sein könnte, ist die Chance, Ihre eigene GoPro Hero7 zu gewinnen. Wenn Sie mit der GoPro nicht vertraut sind, handelt es sich im Wesentlichen um eine Action-Kamera.

Es gibt nicht viele Kameras, mit denen Sie Action-Aufnahmen machen können, beispielsweise beim Jetski durch einen See, aber mit der GoPro können Sie genau das und noch viel mehr! Sie können diese Kamera auf jedes exotische Abenteuer mitnehmen, das Sie möchten - sogar auf einem Allradfahrzeug, das durch Ihre Lieblingsstrecken schlammt. Aufgrund seiner langlebigen und erstklassigen Konstruktion können Sie Wasser und anderen potenziellen anstrengenden Schäden standhalten.

Eines der Probleme mit Action-Kameras ist natürlich, dass es überhaupt keine Stabilisierung gibt. Aus diesem Grund verfügt VideoProc direkt in seinem Video-Editor über eine Stabilisierungssoftware, mit der Sie ein flüssiges Action-Video oder einen Film zusammenstellen können, der ziemlich einfach anzusehen ist, ohne dass Ihre Zuschauer krank werden. Dies ist eine unserer Lieblingsfunktionen, da dies eine Sache ist, die Sie in einem Video-Editor nicht oft sehen.

Die Verwendung dieses Tools in VideoProc ist einfach. Sie müssen lediglich VideoProc öffnen und die gewünschte Aktionsvideodatei öffnen. Dann drückst du einfach die Werkzeugkasten Taste und verwenden Sie die Deshake Funktion zum Glätten und Stabilisieren Ihres Videos. Sobald die Verarbeitung abgeschlossen ist, können Sie das Video exportieren und Ihren Film schließlich Ihren Freunden zeigen.

Wenn Sie immer noch nicht ganz sicher sind, wie Sie Videos in VideoProc stabilisieren können, können Sie sich das kostenlose Tutorial oben ansehen, das Sie Schritt für Schritt durch den Vorgang führt.



Natürlich bietet VideoProc mehr als Videostabilisierung und Spezialeffekte. Eine coole Funktion von VideoProc ist, wie bei vielen Video-Editoren, die Fähigkeit, Videos zu schneiden. Dies ist ein so wichtiger Teil beim Bearbeiten von Videomaterial, dass Sie diese unnötigen Teile ausschneiden können.

Darüber hinaus haben Sie möglicherweise ein Video aus dem Internet heruntergeladen, in dem Sie die Werbung und Sponsoren aus dem Video entfernen möchten. Mit den Schneidwerkzeugen von VideoProc können Sie genau das tun. Lesen Sie hier, wie Sie es direkt von VideoProc aus verwenden können .

Ein weiteres cooles Feature - die Möglichkeit, Videos zu teilen. Rohe, unbearbeitete Videodateien können unglaublich viel Speicherplatz auf Ihrem Mac-Computer beanspruchen.

Aufgrund ihrer Größe ist es einfach nicht einfach, diese extrem großen Dateien von Gerät zu Gerät zu verschieben. Selbst bei den aktuellen USB-C-Geschwindigkeiten dauert es so lange, bis diese Übertragungen stattfinden. Das liegt daran, dass diese Dateien gerecht sind so groß . Dieses Problem ist ärgerlich, wenn Sie mit hochauflösendem 4K-Video arbeiten.

Allerdings hat VideoProc eine Lösung dafür, und das gibt Ihnen die Möglichkeit, Videos in Blöcke aufzuteilen, die sich leichter bewegen lassen. Wenn Sie sie an die gewünschte Stelle verschieben, können Sie sie jederzeit wieder zusammenführen, indem Sie die zahlreichen Bearbeitungswerkzeuge von VideoProc verwenden. Lesen Sie hier, wie Sie Videos in Blöcke aufteilen .

VideoProc ist mit Sicherheit das beste Programm, das Sie heute für die Videobearbeitung und Videostabilisierung verwenden können, insbesondere wenn Sie neu in der Videobearbeitungs- und Action-Kameraszene sind.

# 2 Lightworks Editor

Der Lightworks-Editor steht bei unserem Countdown an zweiter Stelle. Lightworks Editor gibt es schon sehr lange und wurde für die Produktion einiger wichtiger Filme verwendet - Sie haben zweifellos schon einmal von The Wolf of Wall Street und Pulp Fiction gehört. Beide verwendeten Lightworks Editor in der Produktion. Lightworks Editor gibt es tatsächlich seit 25 Jahren.

Lightworks Editor ist eine vielseitige Videobearbeitungsplattform - Sie können sie auf einem Mac verwenden, sie steht jedoch auch zum Herunterladen für Windows und eine Vielzahl von Linux-Distributionen zur Verfügung. Unabhängig davon, auf welcher Plattform Sie sich befinden, können Sie mit Lightworks Editor Videos fast überall bearbeiten.

Das Programm hat viel zu bieten und verfügt ähnlich wie VideoProc über eine sehr benutzerfreundliche Oberfläche. Das heißt, Sie können es problemlos verwenden, wenn Sie neu in der Videobearbeitungsbranche sind, und Sie können es auch verwenden, wenn Sie auch Erfahrung haben. Es wurde für beide Arten von Menschen entwickelt, und obwohl es ziemlich einfach ist, kann es auch für professionelle Videos verwendet werden - genau wie The Wolf of Wall Street.

Neulinge im Programm können sich im obigen Video ein Bild davon machen, worum es bei dem Programm geht.



Lightworks bietet genau wie VideoProc einige hervorragende Funktionen für den Videoexport und die Dateikonvertierung. Wenn Sie eine Datei haben, die Sie speziell auf YouTube oder Vimeo hochladen möchten, können Sie dies mit Lightworks Editors direkt aus dem Programm heraus tun. Nachdem Sie die Bearbeitung Ihres Videos abgeschlossen haben und bereit sind, es zu exportieren, können Sie mit Lightworks Videos speziell für diese Plattformen und in allen verschiedenen Auflösungsarten exportieren - ob in Standard oder High Definition bis hin zu 4K oder Ultra HD .

Als Video-Editor verfügt LightWorks natürlich über einige der traditionellen Funktionen von VideoProc. Beispielsweise wird die traditionelle Timeline-Methode verwendet, mit der das einfache Zuschneiden, Schneiden und Teilen von Frame zu Frame vereinfacht wird. Es gibt eine Reihe spezieller visueller und akustischer Effekte, die Sie ebenfalls verwenden können.

Sie können Lightworks auch zur Stabilisierung von Software verwenden, obwohl es nicht annähernd so gute Arbeit leistet wie VideoProcs Deshake & rdquo; Deshake & rdquo; Feature.

Noch nicht im Lightworks Editor verkauft? Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht sofort einen Cent investieren müssen. Sie können es kostenlos mit einer 7-Tage-Lizenz herunterladen, im Wesentlichen als Testversion. Sobald diese Dauer abgelaufen ist, müssen Sie das Tool kostenlos registrieren. Sobald Sie es registriert haben, können Sie es so oft verwenden, wie Sie möchten, und ohne Bargeld im Voraus. Wenn Sie jedoch einige der Premium- und gesperrten Funktionen nutzen möchten, müssen Sie für eine aktualisierte Lizenz bezahlen. Probieren Sie Lightworks hier selbst aus - wählen Sie unbedingt die Option Mac.

# 3 HitFilm Express

Hitfilm Express belegt beim Countdown den dritten Platz. Wenn Sie nicht auf VideoProc verkauft werden oder Lightworks Editor, dies ist ein ausgezeichneter dritter Zweiter. Hitfilm Express bietet professionelle Videobearbeitungsfunktionen in einem Programm, das Sie keinen Cent kostet.

Kostenlose, professionelle Videobearbeitungssoftware? Was?! Das ist verrückt! Es ist jedoch wahr - Sie können es kostenlos auf Mac oder Windows herunterladen und haben professionelle Bearbeitungssoftware direkt zur Hand.

Hier finden Sie alles, was Sie jemals zum Erstellen Ihres Heimvideos, Ihrer Dokumentation oder Ihres Films benötigen würden. Es gibt Schneidwerkzeuge, Audio- und Videofilter, Ebenen und Maskierungen, Compositing-Optionen und sogar Green-Screen-Effekte für eine wirklich detaillierte Bearbeitung.

Also, wenn Hitfilm Express so gut ist, wo auf der Welt verdienen sie Ihr Geld? Nun, wir werden die Katze aus der Tasche lassen - Hitfilm Express ist es nicht alles frei.

Ein Großteil der Funktionen ist in Hitfilm Express kostenlos, aber der Rest? Sie müssen für diese als das bezahlen, was sie als 'Add-On-Pakete' bezeichnen. & Rdquo; Mit diesen Paketen wird die Brieftasche um jeweils 10 US-Dollar zurückgesetzt. Es stehen mehrere zur Verfügung. Wenn Sie jedoch nur für eine davon bezahlen, wird der Zugriff auf wichtige Funktionen wie Farbkorrektur, Belichtungskorrektur, geteilte Bildschirmmaskierung und zusätzliche Filter freigeschaltet.

Natürlich hat Hitfilm Express eine & ldquo; con & rdquo; dass Sie besonders auf dem Mac aufpassen müssen, und dass dies genau die Anforderungen an Ihre Hardwareressourcen ist. Wenn Sie vorhaben, leichte Videos zu bearbeiten - vielleicht etwas zu schneiden und zu schneiden -, sollte es Ihnen gut gehen, aber wenn Sie etwas extrem Detailliertes tun möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Mindestanforderungen erfüllen, aber Sie wirklich sollte sie überschreiten.

Einer der Gründe, warum es so anspruchsvoll ist, ist der Partikelsimulator sowie alle Green-Screen-Effekte. Es gibt einfach so viel zu beachten, wenn es um alle einzelnen Objekte und Pixel geht, was sehr anspruchsvoll sein kann. Hier ist das Wort von Hitfilm selbst:

Der Partikelsimulator von & ldquo; HitFilm ist ein sehr mächtiges Werkzeug, mit dem Sie Gott spielen können. Erstellen Sie Wettersysteme, bauen Sie Ihre eigenen Städte an oder beschwören Sie Schwärme von Kreaturen - alles in HitFilm Express, von Gittermustern und fraktal verzerrten, audio-beeinflussten 3D-Formen bis hin zu chaotischen, physikgetriebenen Simulationen. & Rdquo;

Dies ist nur einer der Bereiche, in denen Hitfilm Express so anspruchsvoll ist - es gibt nur so viele Objekte und Pixel, die überwacht und gerendert werden müssen. Je mehr Sie verwenden, desto anspruchsvoller wird es auf Ihrem Mac.

Bevor Sie mit Hitfilm Express beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie mindestens die Mindestanforderungen erfüllen. Für einen Mac benötigen Sie mindestens einen i5 Intel Core-Prozessor - oder ein AMD-Äquivalent - 8 GB RAM und Intel HD Graphics 4000, aber eine diskrete Grafikkarte wäre besser.

Wenn Sie jedoch 4K-Videos bearbeiten möchten, sollten Sie sicherstellen, dass Sie nur erstklassige Hardware verwenden. Wir sprechen von einem Intel Core i7-Prozessor, idealerweise mehr als 8 GB RAM, und Sie benötigen auf jeden Fall einen dedizierte Grafikkarte. Die neueste Version von macOS wird ebenfalls für einen reibungslosen Betrieb empfohlen.

Sie können die Mindestanforderungen für die grundlegende Bearbeitung erfüllen, aber wenn Sie ein schweres Heben ausführen, möchten Sie auf jeden Fall sicherstellen, dass Sie einige erstklassige Hardware weggepackt haben. Holen Sie sich hier kostenlos eine Kopie des Programms.

# 4 Filmora

Die Filmora-Software von Wondershare ist eine weitere ausgezeichnete Wahl. Wie VideoProc wurde dies von Grund auf so einfach wie möglich für Laien und erfahrene Veteranen entwickelt.

Trotzdem ist eines der Highlights von Filmora VideoProc ziemlich ähnlich - es enthält einige hervorragende Videostabilisierungsfunktionen, mit denen Sie verwackelte Action-Videos in einen glatten Clip verwandeln können, der Ihren Zuschauern keine Reisekrankheit verursacht .

Mit Filmora können Sie Ihre verwackelten Action-Videos ganz einfach glätten, obwohl es möglicherweise ein paar Klicks länger dauert als mit VideoProc. Trotzdem ist es leicht zu erreichen. Zunächst müssen Sie Ihr Filmmaterial in der Filmora-Medienbibliothek öffnen. Von dort aus können Sie auf die Stabilisierungsfunktion klicken, um Ihr Video zu glätten.

Während dies eines der Highlights hier ist, ist Filmora wirklich ein vollwertiger Video-Editor. Es gibt unzählige verschiedene Funktionen, mit denen Sie Ihr fragwürdig aufgenommenes Heimvideo in ein Kunstwerk verwandeln können, etwas Professionelles.

Eines der coolen Dinge am Filmora-Videoeditor ist, dass Sie Videos in jedes gewünschte Format exportieren können. Müssen Sie Ihr Video auf dem Handy oder auf dem Mac ansehen? Verwenden Sie dazu das MP4-Dateiformat. Müssen Sie es für Windows verwenden? .WMV wäre Ihre beste Wahl.

Genau wie VideoProc bietet Wondershare Filmora eine Reihe von Funktionen zum Brennen Ihrer Filmdateien auf DVD. Wenn Sie Ihr Video, Ihre Dokumentation oder Ihren Film auf der großen Leinwand ansehen möchten, können Sie das Brennen der DVD von Filmora verwenden, um Ihren Film in einem beliebigen DVD-Player, Blu-Ray-Player oder einer beliebigen Spielekonsole anzusehen.

Filmora verfügt - genau wie VideoProc - über eine Reihe von Spezialeffekten, die Sie ebenfalls verwenden können. Wir sind jedoch der Meinung, dass VideoProcs etwas einfacher zu verwenden sind, obwohl tatsächlich mehr Optionen zur Verfügung stehen. Filmora hat tatsächlich auch Green-Screen-Effekte, wodurch es auf diese Weise Hitfilm Express ähnelt. Mit Green-Screen-Effekten können Sie mit Compositing neue Welten erstellen, indem Sie Clips und die Green-Screen-Effekte überlagern. & Rdquo; Auf diese Weise hauchen Sie Ihren Filmen Leben ein.

Filmora bietet Direkter Upload auch. Sobald Sie mit der Bearbeitung Ihres Films fertig sind, können Sie Filmora verwenden, um Ihr Video automatisch zu optimieren und auf die meisten Social-Media-Plattformen hochzuladen - wir sprechen über Facebook, Twitter und sogar über etwas so Altes wie MySpace!

Möchten Sie Filmora ausprobieren? Sie haben eine kostenlose Version, die Sie für einen Testlauf selbst verwenden können. Wenn Sie sie jedoch mögen, müssen Sie sie für 70 US-Dollar auf ihrer Website kaufen, um alle Premium-Funktionen freizuschalten, obwohl sie eine Jahreslizenz anbieten für billiger.

# 5 iMovie

Und schließlich haben wir Apples eigene iMovie-Software. Wenn Sie einen Mac und ein iOS-Gerät haben, ist dieser aufgrund der nahtlosen Konnektivität zwischen den beiden Geräten und damit auch von iMovie selbst einer der am einfachsten zu verwendenden Video-Editoren.

Wie Filmora und VideoProc bietet Ihnen iMovie tatsächlich die Möglichkeit, Ihr verwackeltes Video in etwas Professionelles zu verwandeln. Sie 'verwandeln Ihren Film in Magie', wie Apple sagt. Sie machen es wirklich einfach, Videos zu stabilisieren - in der Filmzeitleiste einfach den Clip abschneiden, den Sie stabilisieren möchten, und dann einfach auf die Schaltfläche Stabilisierung klicken, um loszulegen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen 'Shaky Video stabilisieren' und passen Sie den Stabilisierungsgrad an, den Sie dem Clip hinzufügen möchten.

Eines der coolen Dinge an iMovie ist, dass Sie mit der Bearbeitung von Videos auf Ihrem iPad oder iPhone beginnen und dann Ihre Änderungen auf Ihrem Mac oder MacBook abschließen können - es ist so nahtlos.

Wie VideoProc verfügt iMovie über eine Reihe von Spezialeffekten, die Sie auch Ihren Clips und Filmen hinzufügen können. Es ist jedoch nicht annähernd so umfangreich wie die Bibliothek von VideoProc, wird Sie aber durchbringen.

Seit das iPhone die Aufnahme von 4K-Videos unterstützt, wurde iMovie aktualisiert, damit Benutzer 4K-Videos bearbeiten können. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von High-Fidelity-Filtern, die Sie verwenden können, Credits und animierte Titel, die Sie über Vorlagen hinzufügen können, und sogar integrierte Musik- und Soundeffekte, die Sie Ihrem Clip hinzufügen können.

Das Coole an iMovie ist, dass Sie damit wirklich Ihren eigenen professionellen Film erstellen können. iMovie verfügt über ein Storyboard, in dem Sie Ideen ausarbeiten und sogar Clips und Frames trennen können, um eine Geschichte zu erstellen, die für Ihr Publikum am sinnvollsten ist.

Sie können Ihre greifen Kopie von iMovie für Mac hier , oder für iPad und iPhone hier .

# 6 Mercalli

Mercalli ist ein weiterer, der sich sehr gut zur Stabilisierung von verwackelten Videos eignet. Mit der Mercalli V4-Videostabilisierungs-Engine können Sie Ihr verwackeltes GoPro-Filmmaterial - und den Inhalt anderer Action-Kameras - in reibungslose, fast kinoähnliche Erlebnisse verwandeln.

Neben der Videostabilisierung erhalten Sie viele weitere großartige Funktionen - wie die automatische 2-Stufen-CMOS-Verzerrungskorrektur, die Rolling-Shutter-Korrektur und die Entfernung von Fischaugenverzerrungen.

Mercalli macht es selbst Laien leicht - importieren Sie Ihr Videomaterial in Mercalli, und Sie können das Filmmaterial schnell und einfach analysieren und bearbeiten, um das bestmögliche Video zu erstellen.

Urteil

Wie Sie sehen können, gibt es viele ausgezeichnete Video-Editoren mit Videostabilisierungssoftware für Mac da draußen. VideoProc ist mit Sicherheit die beste Wahl - es verfügt über die meisten verfügbaren Funktionen, und nach umfangreichen Tests sind wir der Meinung, dass es möglicherweise auch die benutzerfreundlichste Wahl ist. Wenn Sie neu in der Videobearbeitungsszene sind, können Sie damit sicherlich nichts falsch machen.

Welches Videobearbeitungsprogramm planen Sie aufzunehmen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen - wir würden gerne von Ihnen hören!