Registerkarten Für Mobilgeräte

Apple iPhone XS, iPhone XS Max: Airtel und Jio bieten eSIM-Option in Indien an

Apple iPhone XS, iPhone XS Max werden eSIM in Indien unterstützen und eine Dual-SIM-Funktion ermöglichen. Sowohl Airtel als auch Jio werden die Einrichtung ihren Kunden anbieten

Apple, Apple iPhone XS, iPhone XS Dual-SIM, Apple iPhone XS eSIM, So verwenden Sie eSIM auf dem iPhone XS, iPhone XS Max eSIM, Airtel iPhone eSIM, iPhone eSIMApple iPhone XS und iPhone XS Max: Sowohl Airtel als auch Jio werden in Indien eine eSIM-Option anbieten.

Apple iPhone XS und iPhone XS Max können derzeit in Indien vorbestellt werden. Die neuesten iPhones werden ab dem 28. September zu einem Startpreis von 99.900 Rupien in den Handel kommen. Das iPhone XS und das iPhone XS Max bieten zwar Dual-SIM-Funktionen, aber im Gegensatz zu anderen Smartphones, die über einen dedizierten zweiten SIM-Slot verfügen, geht Apple den eSIM-Weg.



Werden indische Benutzer die Dual-SIM-Option auf dem Apple iPhone XS erleben können? Ja, wenn sie sich im Netzwerk von Airtel oder Reliance Jio befinden, da beide Netzwerkanbieter die eSIM-Option haben.

Für den Anfang hat Airtel bestätigt, dass diejenigen, die das iPhone XS oder iPhone XS Max kaufen, über die eSIM-Funktion in ihrem Netzwerk verfügen. Dies wird jedoch vorerst nur den Postpaid-Kunden von Airtel angeboten. Das Unternehmen hat nicht bestätigt, ob es diese Möglichkeit in Zukunft Prepaid-Kunden anbieten wird. Es hat nicht zu viele Details zu den Plänen gegeben, die eSIM auf dem iPhone XS oder iPhone XS Max bieten wird.



Zu Reliance Jio wird dies auch die eSIM-Funktion auf den neuesten iPhones von Apple bieten. Jio weitet dies sowohl auf seine Prepaid- als auch auf seine Postpaid-Kunden aus. Das Unternehmen behauptet, es sei der einzige Dienstanbieter im Land, der die eSIM-Aktivierung für Prepaid-Benutzer anbietet. Auch hier sind die Details zu den Plänen für diejenigen, die sich für die eSIM-Funktion entscheiden, nicht klar.



Denken Sie daran, dass beide eSIM auch auf der Apple Watch Series 3 LTE anbieten. In diesem Fall spiegelt die eSIM jedoch nur die Nummer vom iPhone. Mit einer weiteren eSIM der iPhone XS-Serie haben Nutzer die Möglichkeit, eine andere Nummer abzuholen.

Apple hat auf seiner Website vermerkt, dass die Dual-SIM-Unterstützung im Laufe dieses Herbstes über ein kostenloses Software-Update verfügbar sein wird. Die Website weist auch darauf hin, dass für die Verwendung von Dual SIM zwei Mobilfunktarife erforderlich sind. Es ist unklar, ob diese eSIM-Optionen in Indien internationales Roaming für Apple-Kunden unterstützen.

Das iPhone XR, das am 26. Oktober auf den Markt kommt, wird über die eSIM-Funktion auch eine Dual-SIM-Option unterstützen. Mit der eSIM können Benutzer von Apple iPhone XS und iPhone XS Max zwischen der eSIM- und regulären SIM-Verbindung in ihrem Telefon wechseln, können jedoch nur eine gleichzeitig verwenden, da Apple eine Dual-Standby-Option verwendet.

Benutzer können eine Standardnummer auswählen, von der aus sie Anrufe tätigen, SMS senden, Daten abrufen usw.