Andere

Apple führt Updates für iOS 13.1.1 und iPadOS 13.1.1 ein

Apple hat damit begonnen, das iOS 13.1.1-Update auf kompatible iPhones zu übertragen, während die iPads das iPadOS 13.1.1-Update erhalten. Dieses Update behebt mehrere Störungen im System, insbesondere im Hinblick auf die Batterieleistung. Mehrere Benutzer haben sich darüber beschwert, dass ihr Telefon nach dem iOS 13-Update schneller als gewöhnlich leer ist. Dieses neue Update scheint dies und mehr zu beheben. Schauen Sie sich das unten stehende Änderungsprotokoll für iOS 13.1.1-Updates an:



  • Behebt Probleme, die verhindern könnten, dass das iPhone wiederhergestellt wird
  • Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass der Akku schneller entladen wird
  • Behebt ein Problem, das sich auf die Erkennung von Siri-Anfragen auf iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max auswirken kann
  • Behebt ein Problem, bei dem Safari-Suchvorschläge nach dem Deaktivieren möglicherweise wieder aktiviert werden
  • Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass Erinnerungen langsam synchronisiert werden
  • Behebt ein Sicherheitsproblem für Tastatur-Apps von Drittanbietern

Unter den Änderungen an Bord des iPadOS 13.1.1-Updates erwähnt Apple, dass dies einen Fehler behebt, durch den Safari-Suchvorschläge nach dem Deaktivieren möglicherweise wieder aktiviert werden. Der Rest des Änderungsprotokolls ist praktisch identisch mit dem iOS 13.1.1-Update.

Wenn Sie das Update noch nicht auf Ihrem iPhone oder iPad gesehen haben, gehen Sie zu Einstellungen - Allgemein - Software-Update, um es manuell zu suchen. Trotz der Vielzahl von Funktionen scheint Apple mit iOS 13 einen schlechten Start hingelegt zu haben.

Hast du das Update schon erhalten? Lassen Sie es uns wissen.

Quelle :: Apfel

Über :: Apple Insider