Andere

Apple beginnt mit der Einführung von iOS 13.1.2, iPadOS 13.1.2 und watchOS 6.0.1

Nach dem ersten Update für iOS 13 und iPadOS 13 hat Apple mehrere Updates mit Fehlerkorrekturen veröffentlicht. Nun, das Unternehmen sendet jetzt ein weiteres Update zur Fehlerbehebung in Form von iOS 13.1.2 für iPhone / iPod Touch-Modelle und iPadOS 13.1.2 für kompatible iPads. Das Unternehmen sendet außerdem ein kleines Update an die Apple Watch, das auf watchOS 6.0.1 übertragen werden soll.



Das Abrufen dieses Updates auf Ihrem iPad oder iPhone ist recht einfach und erfordert nur, dass Sie zu Einstellungen - Allgemein - Software-Update wechseln, wenn die Update-Benachrichtigung nicht automatisch angezeigt wird. Apple Watch-Benutzer können nach einem Update suchen, indem sie auf dem angeschlossenen iPhone zur Watch-App und dann zu Allgemein - Software-Update wechseln.



Beachten Sie, dass dies nur ein Update zur Fehlerbehebung ist. Dies bedeutet, dass keine neuen Funktionen integriert werden. Apropos, Apple erwähnt, dass das Update einen Fehler auf einigen Geräten behebt, bei denen Bluetooth-Geräte automatisch getrennt werden oder die Taschenlampe nicht funktioniert.



Auf der anderen Seite hatten einige ältere iPhones Berichten zufolge Probleme mit der Touch ID-Authentifizierung bei einigen Apps. Das Änderungsprotokoll für iOS 13.1.2 oder iPadOS 13.1.2 erwähnt diesen Fehler jedoch nicht. Wie den meisten Benutzern bekannt ist, gehört die Touch ID-Authentifizierung der Vergangenheit an, obwohl sie erst vor drei Jahren in einem iPhone-Flaggschiff enthalten war und weiterhin auf mehreren iPad-Modellen (sowie einigen MacBooks) ausgeführt wird.

Kein Software-Update ist ohne einen angemessenen Anteil an Fehlern, aber es ist gut zu sehen, dass Apple in sehr kurzer Zeit Korrekturen herausbringt.

Hat das Update Ihr iPhone, iPad oder Ihre Apple Watch bereits erreicht? Lassen Sie es uns wissen.

Über :: TMoNews