Andere

Apples App 'Find My iPhone' hilft bei der Suche nach gestohlenem Auto

Laut einem Bericht von KCCI Des Moines hat eine Frau in Iowa ihr gestohlenes Auto dank des iPhone, das sie besitzt und das sich zum Zeitpunkt des Diebstahls auch im Auto befand, zurückgewonnen. Obwohl die Behörden erwähnten, dass das Telefon mehrmals ausgeschaltet war. Kurz darauf gelang es ihnen, einen Ping zu bekommen, der der Polizei half, die Schuldigen aufzuspüren.



Obwohl das Telefon noch nicht abgerufen wurde, glaubt die Polizei, dass es sich in einer der Wohnungen befinden könnte, in denen das Auto gefunden wurde. Das Auto befand sich in der Nähe der Plaza View Apartments. Daher befindet sich das Telefon wahrscheinlich in einer der nahe gelegenen Wohneinheiten.

Obwohl das Auto bereits gefunden wurde, konnten sie die Brieftasche oder die Schlüssel der Frau leider nicht wiederherstellen. Es ist auch erwähnenswert, dass Apples neue App 'Find My' das Auffinden verlorener Telefone erleichtert, indem Besitzer sogar die Möglichkeit haben, ihre Telefone zu verfolgen, selbst wenn sie ausgeschaltet oder offline sind. Es scheint jedoch, dass der Benutzer eine ältere Version von iOS ausführt, da die neuen Funktionen, die mit iOS 13 gepackt wurden, auf dem Telefon des Benutzers nicht vorhanden zu sein scheinen.



Sgt. Paul Parizek von der Polizei in Des Moines lobte die Technologie, die ihnen geholfen hat, obwohl er auch erwähnte, dass es niemals eine gute Idee ist, Ihre Schlüssel im Auto zu behalten, wenn Sie aus dem Fahrzeug aussteigen.



Apple hat mit jeder Iteration des iOS 13-Updates bemerkenswerte Sicherheitsverbesserungen vorgenommen. Obwohl die Einführung von iOS 13 alles andere als perfekt war, kann man sagen, dass Apple in Bezug auf Sicherheit oder sogar Leistung hervorragende Arbeit geleistet hat.

iPhone-Besitzern wird empfohlen, die Find My-App weiterhin zu verwenden, um alle ihre Geräte zu finden, auch wenn sie nicht in Ihrer Nähe sind.

Quelle :: KCCI

Über :: 9to5Mac