Andere

Das Backup von iCloud auf meinem Apple iPhone 7 kann nicht wiederhergestellt werden (Fehlerbehebungshandbuch)

Sie haben versucht, ein iCloud-Backup wiederherzustellen, aber Ihr iPhone sagt nur, dass es kein Backup wiederherstellen kann. Egal wie oft Sie es versucht haben, es ist immer noch fehlgeschlagen. Sie fragen sich also, warum der iCloud-Wiederherstellungsprozess fehlgeschlagen ist und was getan werden muss, damit Ihr neues iPhone 7 erfolgreich von einem iCloud-Backup wiederhergestellt werden kann. Wenn Sie wegen desselben Dilemmas auf demselben iOS-Gerät hier sind, empfehle ich, diesen gesamten Beitrag zu lesen, um einige grundlegende Tipps zur Behebung des Problems zu erhalten.



Viele Benutzer des neuen Apple iPhone 7 und iPhone 7 Plus haben ein ähnliches Problem gemeldet, bei dem sie ihr neues iPhone nicht aus einem iCloud-Backup wiederherstellen können. Es tritt einige Minuten nach dem Start der iCloud-Sicherungswiederherstellung auf, und dann werden Benutzer mit einer Fehlermeldung aufgefordert, dass ihre iPhone 7 “Backup kann nicht wiederhergestellt werden ”Und kann daher keine Daten und Einstellungen aus einem iCloud-Backup auf das neue iPhone importieren.

Wenn Sie jedoch andere Probleme haben, schauen Sie doch mal bei uns vorbei Seite zur Fehlerbehebung für das iPhone 7 denn wir unterstützen dieses Gerät und bieten unseren Lesern kostenlosen Support. Sie können uns jederzeit kontaktieren, indem Sie unsere ausfüllen iPhone gibt Fragebogen aus und uns ausreichende Informationen über Ihr Problem zukommen zu lassen.

Was könnte der Grund sein, warum Sie ein iCloud-Backup auf Ihrem iPhone 7 nicht wiederherstellen konnten?

Möglicherweise ist die Sicherungsdatei, die Sie wiederherstellen möchten, beschädigt und kann daher nicht auf Ihrem neuen iPhone wiederhergestellt werden. Sie sollten dies unter anderem berücksichtigen.

Einige Leute dachten, dass das Problem durch ein Netzwerkproblem wie den iCloud-Server ausgelöst wird, das möglicherweise vorübergehend nicht verfügbar ist, oder durch andere Probleme, die die iCloud-Dienste betreffen. In der Zwischenzeit waren andere Fälle, in denen der Benutzer beim Versuch, das Backup von iCloud auf seinem iPhone wiederherzustellen, dieselbe Fehlermeldung erhalten, mit einem fehlerhaften Software-Update verbunden. Tatsächlich haben mehrere iPhone-Benutzer die gleichen Beschwerden vorgebracht, weil sie das Backup von iCloud nach der Installation der neuesten Version der iOS 10-Software auf ihren jeweiligen iPhone-Geräten nicht wiederherstellen konnten. Im letzteren Fall könnte dies an einem Softwarefehler liegen, der von Apple bei der nächsten Einführung des iOS-Updates behoben werden muss.

In den meisten Fällen wird der Fehler jedoch durch einen Konflikt zwischen iOS-Versionen sowohl auf dem Sicherungsgerät als auch auf dem neuen iPhone 7 ausgelöst. Wie von anderen Benutzern, die auf dasselbe Problem gestoßen sind, erläutert, wird eine iCloud-Sicherungswiederherstellung dies nicht tun Gehen Sie durch, wenn auf dem vorherigen (Sicherungs-) Gerät eine höhere iOS-Version als auf dem neuen (Wiederherstellungs-) Gerät ausgeführt wird. Wenn sich das Backup beispielsweise in iOS 10.1 befindet und Ihr iPhone 7 noch in der ursprünglichen iOS 10-Version ist (da Sie es noch nicht aktualisiert haben), sollten Sie erwarten, dass während des Wiederherstellungsvorgangs ein ähnliches Problem auftritt. Und das ist der Fehler 'Backup kann nicht wiederhergestellt werden' normalerweise bezeichnet.

Empfohlene Problemumgehungen und mögliche Lösungen

Im Folgenden werden Standardlösungen und Methoden zur Fehlerbehebung aufgeführt, die bei der Behebung von Problemen beim Wiederherstellen der iCloud-Sicherung auf einem iPhone verwendet werden, einschließlich derjenigen, die durch die oben genannte Fehleraufforderung angezeigt werden.

Probieren Sie diese Methoden zuerst aus, bevor Sie sich an den Apple Support wenden, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Schritt 1. Überprüfen Sie, ob Wi-Fi auf Ihrem iPhone 7 aktiviert ist.

Eine stabile Wi-Fi-Verbindung ist eine der Voraussetzungen für die Wiederherstellung von einem Backup über iCloud. Die Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk garantiert jedoch möglicherweise keine erfolgreiche Wiederherstellung. Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Verbindung stabil ist. Auf diese Weise wird eine Unterbrechung verhindert, die wahrscheinlich zu einem neuen Problem führen kann.

Schritt 2. Starten Sie Ihr iPhone 7 neu oder zwingen Sie es zum Neustart.

Wie bei allen anderen Softwareproblemen kann auch hier ein einfacher Neustart erforderlich sein, um alles auf Ihrem Gerät zu aktualisieren und anschließend die Sicherungswiederherstellung abzuschließen. Es wird dringend empfohlen, das iPhone jedes Mal neu zu starten, wenn ein Problem auftritt, das wahrscheinlich durch zufällige Softwareprobleme ausgelöst wird.

  • Um Ihr iPhone 7 neu zu starten, halten Sie die Sleep / Wake-Taste einige Sekunden lang gedrückt, bis der rote Schieberegler angezeigt wird. Ziehen Sie den Schieberegler in Richtung der Option, um Ihr iPhone vollständig auszuschalten. Warten Sie 30 Sekunden und halten Sie dann die Sleep / Wake-Taste erneut gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Alternativ können Sie den Neustart Ihres iPhone 7 erzwingen, indem Sie die Sleep / Wake-Taste und die Leiser-Taste gleichzeitig mindestens 10 Sekunden lang gedrückt halten und dann beide Tasten loslassen, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Schritt 3. Aktualisieren Sie auf iOS 10.3 oder 10.3.beta 6 (falls verfügbar).

Suchen Sie nach den neuen iOS-Updates für Ihr iPhone 7 und versuchen Sie, iOS auf die neueste Version zu aktualisieren. Sollte das Problem durch einen Softwarefehler oder einige Fehler im aktuellen Betriebssystem ausgelöst werden, sollte dies höchstwahrscheinlich durch ein Software-Update behoben werden. Kleine Updates wie 10.1, 10.2 und 10.3 können Korrekturen an vorhandenen Fehlern enthalten, einschließlich solcher, die mit dem iPhone 7 iOS in Konflikt geraten.

Schritt 4. Verwenden Sie alternative Software.

Als alternative Lösungen gelten in der Regel von Drittanbietern entwickelte Anwendungen für Ihr iPhone. Sie werden für bestimmte Zwecke und Funktionen erstellt. Genau wie Datenwiederherstellungssoftware für das iPhone. Diese Tools können in kostenlosen Versionen geliefert werden, während andere zum Kauf angeboten werden.

Sie können einige professionelle iPhone-Datenwiederherstellungstools ausprobieren, um Daten aus der iCloud-Sicherung auf Ihrem iPhone 7 wiederherzustellen, wenn der übliche Vorgang nicht ausgeführt wird. Sie müssen lediglich den App Store besuchen und nach der bestmöglichen Software suchen, die mit der aktuellen iOS-Version kompatibel ist, auf der Ihr iPhone ausgeführt wird. Bevor Sie eines dieser Tools herunterladen, sollten Sie auch frühere Bewertungen lesen, um herauszufinden, wie es tatsächlich funktioniert, basierend auf den Erfahrungen anderer Benutzer.

Andere hilfreiche Empfehlungen

Neben den Standardlösungen gibt es noch einige andere wichtige Faktoren, die Sie möglicherweise berücksichtigen müssen, wenn Sie eine iCloud-Wiederherstellung auf Ihrem iPhone durchführen. Das Folgende sollte als zusätzlicher Hinweis dienen, auf den Sie sich beziehen können.

Schritt 1. Warten Sie etwas länger, da das wiederherzustellende iCloud-Backup möglicherweise eine große Datei ist.

Wenn Sie die Meldung erhalten, dass Ihr iPhone 7 wiederhergestellt wird, die Fertigstellung jedoch lange dauert, versuchen Sie zu überprüfen, ob Ihr Gerät mit einem stabilen Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist. Der Backup-Wiederherstellungsprozess kann je nach Größe Ihres Backups und Internetgeschwindigkeit länger dauern. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr iPhone an eine funktionierende Stromquelle angeschlossen ist, bis der Wiederherstellungsvorgang abgeschlossen ist, um Unterbrechungen zu vermeiden, die zu einer Beschädigung der Daten führen können.

Schritt 2. Überprüfen Sie Ihre Wi-Fi-Verbindung und stellen Sie sicher, dass sie aktiv und stabil ist.

Wenn Sie die Meldung erhalten, dass Ihre letzte Sicherung nicht abgeschlossen werden konnte, überprüfen Sie Ihr WLAN und stellen Sie sicher, dass es aktiv ist und Ihr iPhone derzeit mit Ihrem drahtlosen Netzwerk verbunden ist. Denken Sie daran, dass Sie keine Wiederherstellung von einem iCloud-Backup über eine Mobilfunknetzverbindung durchführen können. Wenn Sie mit einer Fehlermeldung aufgefordert werden, dass Ihre Wiederherstellung unvollständig ist oder einige Elemente nicht wiederhergestellt werden können, kann dies bedeuten, dass Sie während des Wiederherstellungsvorgangs die Verbindung zu Wi-Fi getrennt haben oder dass einige Ihrer Apps oder Inhalte nicht wiederhergestellt werden konnten .

Schritt 3. Erstellen Sie ein weiteres Backup über iCloud und versuchen Sie, es erneut auf Ihrem iPhone 7 wiederherzustellen.

In Anbetracht der Möglichkeit, dass die Sicherungsdatei während des vorherigen Sicherungsvorgangs beschädigt wurde, können Sie auch versuchen, eine weitere Sicherung in iCloud zu erstellen und zu diesem Zeitpunkt aus der neuen Sicherung wiederherzustellen.

Apple veröffentlicht kleinere Updates häufiger oder in regelmäßigen Abständen. Angenommen, iOS 10 verfügt jetzt über kleinere Updates wie 10.1, 10.2 und 10.3. Und diese .1, .2 oder .3 sind genug Gründe, um den iCloud-Wiederherstellungsprozess durcheinander zu bringen. Wenn Ihr iPhone 7 angibt, dass Sie das Backup nicht wiederherstellen können, liegt dies möglicherweise daran, dass die Version von iOS auf Ihrem iPhone 7 älter ist als die Version von iOS, die im iCloud-Backup erstellt wurde.

Stellen Sie jedoch sicher, dass sich das Backup auf einer niedrigeren iOS-Version befindet als die, auf der Sie wiederherstellen. Wenn Sie beispielsweise ein Gerät unter iOS 10 sichern, stellen Sie sicher, dass Sie es auf einem Gerät unter iOS 10 oder höher wiederherstellen. Es sollte also so sein, dass das iPhone 7 unter iOS 10.2 oder 10.3 ausgeführt werden muss, um eine Wiederherstellung von einem iOS 10- oder 10.1-Gerät zu ermöglichen. Andernfalls müssen Sie Ihr iPhone 7 weiterhin auf die neueste verfügbare iOS-Version aktualisieren, und das Wiederherstellungsproblem wird von selbst behoben.

So stellen Sie eine iCloud-Sicherung wieder her:

    • Schließen Sie Ihr iPhone 7 an einen Computer an, auf dem die neueste Version von iTunes ausgeführt wird.
    • Legen Sie Ihr iPhone 7 ein DFU-Modus oder Wiederherstellungsmodus.
    • Stellen Sie Ihr iPhone 7 mit iTunes wieder her.
  • Wählen Sie abschließend die Option zu Wiederherstellung aus einer iCloud-Sicherung.

Danach sollte der Wiederherstellungsprozess reibungslos ablaufen, da sowohl das alte als auch das neue iPhone dieselbe iOS-Version ausführen oder das neue iPhone eine höhere iOS-Version als das alte hat.

Weitere Optionen erhalten Sie vom Apple Support

Wenn keine der empfohlenen Problemumgehungen das Problem beheben kann und Sie immer noch kein iCloud-Backup auf Ihrem iPhone 7 wiederherstellen können, sollten Sie sich an dieser Stelle an Ihren Geräteanbieter oder den Apple Support wenden, um das Problem zu eskalieren und nachzufragen weitere Unterstützung oder andere Optionen.

Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Apple iPhone 7 haben, sind wir immer bereit zu helfen. Kontaktieren Sie uns über unsere iPhone gibt Fragebogen aus und geben Sie uns alle notwendigen Informationen zu Ihrem Problem, damit wir eine Lösung für Ihr Problem finden können.