Andere

Mobilfunkdaten funktionieren auf dem iPhone 11 nach iOS 13.3 nicht

Trotz der Bemühungen der Hersteller, ihre Geräte sowie die Dienste stabiler zu machen, können die Mobilfunkdaten immer noch verschiedenen Problemen unterliegen, die ihre ordnungsgemäße Funktion beeinträchtigen könnten. Selbst High-End-Smartphones wie das iPhone 11 sind nicht von Mobilfunkdatenfehlern befreit. Tatsächlich haben sich einige Benutzer darüber beschwert, dass Mobilfunkdaten nach dem iOS 13.3-Update nicht funktionieren.



Wenn dies der Grund ist, warum Sie auf dieser Seite gelandet sind, erfahren Sie, wie Sie mit den nicht funktionierenden Mobilfunkdaten auf Ihrem iPhone 11 umgehen, indem Sie die folgenden Methoden befolgen.

Fehlerbehebung bei Mobilfunkdaten, die auf dem iPhone 11 nicht funktionieren

Benötigte Zeit : 5 Minuten



Ihre Mobilfunkdaten funktionieren möglicherweise nicht mehr, wenn der Netzwerkanbieter ständig Dienstausfälle oder Systemwartungen vornimmt. Diese Faktoren können zufällig direkt nach der Installation des Updates auftreten. Möglicherweise müssen Sie zuerst Ihren Netzbetreiber kontaktieren und diese Informationen überprüfen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr iPhone einen hervorragenden Signalempfang erhält, da eine schwache Netzwerkabdeckung auch die Funktionalität von Mobilfunkdaten beeinträchtigen kann. Wenn keines dieser Probleme aufgetreten ist, fahren Sie mit den unten aufgeführten Verfahren zur Fehlerbehebung fort, da sie dazu dienen, durch Software ausgelöste Fehler zu beheben, die dazu führen, dass Mobilfunkdaten auf Ihrem iPhone 11 nach der Installation von iOS 13.3 nicht funktionieren.

  1. Neustart Ihres iPhone 11 erzwingen

    Ein einfaches Zurücksetzen kann die Arbeit erleichtern, da die Mobilfunkdaten nicht sofort behoben werden können. Dieser Prozess kann kleinere Störungen beheben, die durch das kürzlich durchgeführte Software-Update verursacht wurden, indem das System aktualisiert und Konflikte durch fehlerhafte Apps beseitigt werden. Es bietet auch die Möglichkeit, die erforderlichen Änderungen aus dem letzten Update zu implementieren, die noch nicht auf das System des Telefons angewendet wurden. U003cbru003eu003cbru003eDrücken Sie und drücken Sie schnell die Lauter-Taste. u003cbru003eLassen Sie zuletzt die Seitentaste einige Sekunden lang gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird. u003cbru003eu003cimg src = u0022https: //thecellguide.com/wp-content/uploads/2020/03/force-restart-1.jpgu0022 alt = u0022zelluläre Daten funktionieren nichtu0022 key = u002247946u0022 / u003e

  2. Aktualisieren Sie die Verbindungen auf Ihrem iPhone 11

    Die drahtlosen Verbindungen Ihres Telefons können durch zufällige Fehler aufgrund eines fehlerhaften Software-Updates gefährdet werden. Sie können diese Fehler jedoch beseitigen, indem Sie die Mobilfunkdaten für einige Sekunden ausschalten und anschließend aktivieren. Dies könnte das nicht funktionierende Problem auf Ihrem iPhone 11 beheben. Hier sind die Schritte: u003cbru003eu003cbru003eAccess-Einstellungen auf dem Startbildschirm. u003cbru003eÜberprüfen Sie den Flugzeugmodus. Wenn der Schalter derzeit aktiviert ist, tippen Sie darauf, um ihn auszuschalten. Wenn nicht, tippen Sie auf den Schalter, um ihn einzuschalten. U003cbru003eWenn der Flugzeugmodus aktiviert ist, führen Sie einen Soft-Reset auf Ihrem Gerät durch. u003cbru003eWarten Sie, bis Ihr Telefon nach dem Zurücksetzen wieder online ist, und greifen Sie dann auf Einstellungen u003e Flugzeugmodus zu. Tippen Sie auf den Schalter, um die Funktion zu deaktivieren. u003cbru003e Sobald Ihr Telefon hochfährt, aktivieren Sie Mobilfunkdaten und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde. u003cimg src = u0022https: //thecellguide.com/wp-content/uploads/2020/03/refresh-connection.jpgu0022 alt = u0022Zelluläre Daten funktionieren nichtu0022 key = u002247947u0022 / u003e

  3. Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück

    Ungültige oder falsche Netzwerkeinstellungen können auch Probleme mit der Mobilfunkdatenverbindung verursachen. Ihr Telefon verwendet wichtige Informationen, damit Mobilfunkdaten ordnungsgemäß funktionieren. Wenn sie durch iOS-Überschreibungen falsch konfiguriert oder ungültig gemacht wurden, ist dies möglicherweise der Grund, warum Mobilfunkdaten nach dem Update von iOS 13.3 nicht mehr funktionieren. u003cbru003eu003cbru003eAber Sie können diesen falschen Netzwerkeinstellungen leicht ausweichen, indem Sie sie durch Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen auf ihre Standardwerte und -optionen zurücksetzen. Hier sind die Schritte: u003cbru003eu003cbru003eAccess-Einstellungen auf dem Startbildschirm. u003cbru003eTippen Sie auf Allgemein.u003cbru003e Scrollen Sie nach unten und wählen Sie dann Zurücksetzen. u003cbru003eTippen Sie auf die Option Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.u003cbru003eGeben Sie Ihren Gerätepasscode ein, sobald Sie dazu aufgefordert werden.u003cbru003eTippen Sie anschließend auf, um das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen zu bestätigen. Überprüfen Sie nach dem Start, ob Sie die Mobilfunkdatenfunktion jetzt verwenden können. u003cbru003eu003cimg src = u0022https: //thecellguide.com/wp-content/uploads/2020/03/reset-network-setting-1-e1585660983653.jpgu0022 alt = u0022Ccellular Data Not Workingu0022 key = u002247948u0022 / u3

  4. Setzen Sie Ihr iPhone 11 auf die Werkseinstellungen zurück

    Sollte keine der Lösungen das Problem mit den Mobilfunkdaten Ihres Telefons beheben, ist es möglicherweise an der Zeit, alle Inhalte zu löschen und das Telefon auf die ursprünglichen Werkskonfigurationen zurückzusetzen. Es besteht die Möglichkeit, dass hartnäckige Störungen die Lösung dieses Problems behindern, und Sie benötigen eine stärkere Lösung, um sie zu beheben. Wenn Sie dies ausprobieren möchten, erstellen Sie zuvor Backups Ihrer wichtigen Dateien über iTunes oder iCloud. u003cbru003eu003cbru003eWenn Sie bereit sind, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone 11 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen: u003cbru003eu003cbru003eAccess-Einstellungen auf dem Startbildschirm. u003cbru003eTippen Sie auf Allgemein.u003cbru003e Scrollen Sie nach unten und wählen Sie dann Zurücksetzen. u003cbru003eTippen Sie auf die Option Alle Inhalte und Einstellungen löschen.u003cbru003eGeben Sie Ihren Gerätepasscode ein, sobald Sie dazu aufgefordert werden.u003cbru003eTippen Sie anschließend auf, um das Zurücksetzen aller Einstellungen zu bestätigen. u003cbru003eu003cbru003e Richten Sie es wie ein neues ein, um das Gerät erneut zu verwenden und zu überprüfen, ob die Funktionen der Mobilfunkdaten wieder normal sind. u003cbru003eu003cimg src = u0022https: //thecellguide.com/wp-content/uploads/2020/03/factory-reset-1-1.jpgu0022 alt = u0022Zelluläre Daten funktionieren nichtu0022 key = u002247949u0022 / u003e

Werkzeuge
  • iOS 13.3
Materialien
  • iPhone 11

Serverprobleme können Sie auch daran hindern, Mobilfunkdatendienste auf Ihrem iPhone 11 zu verwenden. Wenn das Problem nach Durchführung aller angegebenen Verfahren weiterhin besteht, müssen Sie möglicherweise Ihren Netzbetreiber über das Problem informieren. Geben Sie ihnen einfach die von Ihnen durchgeführten Lösungen an, damit sie sie klären können. Sie können sie auch bitten, eine Back-End-Aktualisierung durchzuführen, um die Mobilfunkdaten zu beheben, die auf Ihrem iPhone nicht funktionieren.

Ein fehlerhaftes Software-Update kann auch die Lösung dieses Problems verhindern. Informieren Sie Apple am besten über dieses Problem. Sie können einen Bericht an den Apple Support senden und vollständige Details zum Problem bereitstellen. Möglicherweise können sie eine alternative Empfehlung zur Behebung des Problems mit Mobilfunkdaten ausarbeiten, das auf dem iPhone 11 nach dem Update auf iOS 13.3 aufgetreten ist.

Ich hoffe, dass wir Ihnen auf die eine oder andere Weise helfen konnten.