Nachrichten

Umgang mit Apps Absturzprobleme auf dem iPhone XR und wie man sie behebt

Haben Sie Probleme mit dem Absturz von Apps auf Ihrem iPhone XR? Lesen Sie diesen Beitrag, um zu verstehen, warum sich diese Apps nach der Implementierung eines neuen Systems schlecht verhalten haben und wie wir diese Probleme mit Apps beheben können.



Die Auswirkungen der Technologie in unserem Leben sind wirklich verwirrend. Es erleichtert unser Leben, indem es uns Zugang zu fast allem gibt. Auf die Apps, die wir normalerweise über unsere Desktops oder PCs erwerben, kann jetzt auf Smartphones wie iOS-Geräten zugegriffen werden. Der Komfort fortschrittlicher Technologie kann uns jedoch manchmal überwiegen, sobald diese Apps funktionieren. Und es ist so offensichtlich, dass diese In-Apps anfällig für Störungen sind.

Probleme beim Absturz von Apps auf dem iPhone XR und die häufigsten Auslöser

Sobald Sie Ihr Telefonbetriebssystem auf die neueste verfügbare Version aktualisiert haben, können Ihre In-Apps aus verschiedenen Gründen gefährdet sein. Erstens, wenn diese Apps bei der Installation des neuen iOS-Updates nicht ordnungsgemäß geschlossen wurden und viel zu lange im Hintergrund blieben, werden diese Apps nicht mehr funktionieren und schließlich beschädigt. Selbst wenn Sie keine größeren Software-Updates durchführen, sollten diese Apps beschädigt werden, wenn Sie sich im Standby-Modus befinden. Wenn diese auftreten, treten Symptome wie Abstürze auf. Zweitens, wenn die Apps auf ihrer veralteten Version ausgeführt werden und das neue System bereits implementiert wurde, funktionieren diese Apps nicht wie vorgesehen, da ihre Systeme nicht mehr mit der aktuellen Plattform Ihres Telefons kompatibel sind. Daher tritt ein Absturzproblem auf. Schließlich können zufällige iOS-Fehler auch dazu führen, dass Probleme beim Absturz von Apps sichtbar werden. Glücklicherweise können diese Fehler mithilfe einiger Problemumgehungen behoben werden, die Sie am Ende verwenden können. Solange die zugrunde liegenden Ursachen für die Absturzprobleme die oben aufgeführten sind, müssen Sie sich keine Sorgen machen, da diese Probleme weiterhin behoben werden können.

Häufig gemeldete Probleme beim Absturz von Apps auf dem iPhone XR

Nachfolgend sind die Apps aufgeführt, die nach der Installation des neuen Systemupdates als abgestürzt gemeldet wurden. Überprüfen Sie die Liste und prüfen Sie, ob die App, mit der Sie Probleme haben, in der Liste enthalten ist. Klicken Sie in diesem Fall auf den Link der App und lassen Sie sich zu dem entsprechenden Artikel zur Fehlerbehebung weiterleiten.

  1. Behebung von WhatsApp, das nach iOS 13.2.3 auf dem iPhone XR immer wieder abstürzt
  2. Instagram reparieren das stürzt nach iOS 13.2.3 auf dem iPhone XR immer wieder ab
  3. So beheben Sie YouTube, das nach iOS 13.2.3 auf dem iPhone XR immer wieder abstürzt
  4. So beheben Sie Google Mail, das nach iOS 13.2.3 auf dem iPhone XR immer wieder abstürzt
  5. Behebung von Pandora, die nach iOS 13.2.3 auf dem iPhone XR immer wieder abstürzt
  6. So beheben Sie Snapchat, das nach iOS 13.2.3 auf dem iPhone XR immer wieder abstürzt
  7. Behebung von Netflix, das nach iOS 13.2.3 auf dem iPhone XR immer wieder abstürzt

Fehlerbehebung bei Apps, die auf dem iPhone XR immer wieder abstürzen

Wenn Softwareprobleme die Leistung des Telefons beeinträchtigen, besteht bei einigen Funktionen die Gefahr, dass Fehler auftreten. Anwendungen könnten das Hauptziel dieser Fehler sein und möglicherweise der Grund dafür, dass auf Ihrem iPhone XR mehrere Apps immer wieder abstürzen. Wenn dies das erste Mal ist, dass Sie auf Ihrem Gerät auf ein solches Problem stoßen, führen Sie die folgenden einfachen Schritte aus und sehen Sie, wie Sie die Apps beheben können, die auf Ihrem iPhone XR immer wieder abstürzen.

Erste Lösung: Beenden Sie alle Hintergrund-Apps auf Ihrem iPhone XR

Hintergrund-Apps bestehen aus zuvor geöffneten Anwendungen und bleiben im Hintergrund hängen. Wenn sie sich in diesem Zustand befinden, während das Software-Update ausgeführt wird, sind sie höchstwahrscheinlich anfällig für zufällige Fehler. Diese Softwarefehler können das Apps-System zerstören und die Leistung beeinträchtigen, was dazu führen kann, dass Apps immer wieder abstürzen. Um dies zu beheben, erzwingen Sie das Schließen aller Hintergrund-Apps, um deren Betrieb zu aktualisieren. Hier sind die Schritte:

  1. Wischen Sie mit dem Finger nach oben und halten Sie dann inne Zuhause Bildschirm.
  2. Wischen Sie nach links oder rechts, um durch die Apps-Vorschau zu navigieren.
  3. Wischen Sie dann in der Vorschau jeder App nach oben, um einzelne Hintergrund-Apps zu schließen.

Nachdem Sie alle Apps geschlossen haben, die im Hintergrund ausgeführt werden, können Sie sie wie gewohnt verwenden und prüfen, ob sie immer noch abstürzen oder nicht.

Zweite Lösung: Starten Sie Ihr iPhone XR neu

Ihr Telefon kann durch einfachen Neustart eine verbesserte Leistung und einen besseren Systembetrieb erzielen. Dieser Vorgang kann kleinere Softwareprobleme beseitigen und das System aktualisieren. Es könnte auch fehlerhafte Apps beseitigen, die durch das aktuelle Software-Update verursacht wurden, und die Apps heilen, die auf Ihrem iPhone XR immer wieder abstürzen. Nicht implementierte Änderungen gegenüber dem iOS 13.2.3-Update werden möglicherweise ebenfalls beschleunigt und können die Leistung des Telefons stabilisieren.

Sie können einen Soft-Reset durchführen, um Ihr Telefon mit den folgenden Schritten neu zu starten:

  1. Halten Sie die Taste gedrückt Power / Side-Taste und einer der Lautstärketasten gleichzeitig für ein paar Sekunden.
  2. Lassen Sie beide Tasten einmal los Wischen zum Ausschalten Auf dem Bildschirm wird eine Eingabeaufforderung angezeigt.
  3. Zieh den Schieberegler ausschalten rechts, um Ihr Telefon auszuschalten.
  4. Halten Sie nach 30 Sekunden die Taste gedrückt Power / Side-Taste erneut, bis Sie das Apple-Logo sehen.

Wenn der Touchscreen in jedem Fall nicht mehr reagiert, wenn die Apps abstürzen, ist ein Soft-Reset möglicherweise nicht möglich. Eine alternative Methode, mit der Sie Ihr Gerät in dieser Situation neu starten können, ist ein erzwungener Neustart. Es verwendet die Hardwaretasten anstelle des Touchscreens, um einen Neustart durchzuführen, und bietet dieselben Vorteile wie das Soft-Reset. Hier ist wie:

  1. Drücken Sie kurz die Taste Lauter-Taste schnell.
  2. Drücken Sie kurz die Taste Lautstärketaste schnell.
  3. Zuletzt drücken und halten Sie die Seitentaste für einige Sekunden, bis Sie das Apple-Logo sehen.

Sowohl der Soft-Reset als auch der erzwungene Neustart wirken sich nicht auf den internen Speicher Ihres Telefons aus. Daher sollten Ihre persönlichen Daten intakt bleiben. Verwenden Sie Ihre Apps nach Abschluss des Neustarts wie gewohnt und überwachen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Dritte Lösung: Installieren Sie ausstehende App-Updates, um Apps zu reparieren, die immer wieder abstürzen

Fehler wie ständiges Abstürzen von Apps können durch Inkompatibilitätsprobleme mit der neuen Software auf Ihrem System oder durch einen In-App-Fehler verursacht worden sein. Das Aktualisieren der Apps auf Ihrem Gerät sollte beim Umgang mit diesen Faktoren hilfreich sein und möglicherweise die Apps reparieren, die immer wieder abstürzen. Dadurch wird die Bewältigungsfähigkeit gegenüber den durch das Software-Update hervorgerufenen Änderungen verbessert. So geht's:

  1. Von dem Zuhause Bildschirm, tippen Sie auf Appstore um es zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Heute Registerkarte unten.
  3. Tippen Sie anschließend auf das Benutzerprofilsymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  4. Sie sollten die Kontodetails sehen.
  5. Scrollen Sie nach unten zu Verfügbare Updates Sektion.
  6. Tippen Sie auf Aktualisieren neben der App, um einzelne Apps zu aktualisieren.
  7. Tippen Sie auf Alle aktualisieren um alle Apps gleichzeitig zu aktualisieren.

Ein Neustart Ihres Geräts nach der Installation von App-Updates ist eine gute Idee, da dies bei der Implementierung der erforderlichen Änderungen und der Aktualisierung des Systems hilfreich ist.

Vierte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone XR zurück

App-Funktionen hängen von den richtigen Einstellungen auf Ihrem Gerät ab. Sie können Fehler verursachen, wenn falsche oder ungültige Einstellungen gespeichert werden. Dies kann passieren, wenn Sie einige Einstellungen auf Ihrem Gerät angepasst haben oder iOS 13.2.3 einige der Informationen überschreibt, die sie ungültig machen könnten. Um dies von dem möglichen Schuldigen zu entfernen, warum die Apps nach dem Update immer wieder abstürzen, setzen Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone XR zurück. Dadurch werden alle benutzerdefinierten Einstellungen einschließlich iOS-Überschreibungen auf Ihrem Gerät gelöscht und auf die Standardwerte und -optionen zurückgesetzt. Wenn Sie dies ausprobieren möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Zugriff die Einstellungen von dem Zuhause Bildschirm.
  2. Zapfhahn Allgemeines .
  3. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie dann Zurücksetzen .
  4. Tippen Sie auf die Alle Einstellungen zurücksetzen Möglichkeit.
  5. Geben Sie Ihren Gerätepasscode ein, sobald Sie dazu aufgefordert werden.
  6. Tippen Sie anschließend auf, um das Zurücksetzen aller Einstellungen zu bestätigen.

Ihr Telefon wird nach dem Zurücksetzen automatisch neu gestartet. Richten Sie nach dem Neustart wichtige Funktionen einschließlich WLAN ein und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Fünfte Lösung: Setzen Sie Ihr iPhone XR auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn keine der Lösungen die Apps behoben hat, die bis zu diesem Zeitpunkt immer wieder abstürzen, wurde dies möglicherweise durch komplexe Systemfehler auf Ihrem iPhone XR verursacht. Dies kann passieren, wenn schwerwiegende Softwareprobleme das System des Telefons befallen haben und nicht für einfache Lösungen anfällig sind. Durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden alle Inhalte auf Ihrem Gerät einschließlich dieser hartnäckigen Fehler gelöscht und alle Informationen auf die werkseitigen Standardkonfigurationen zurückgesetzt. Vergessen Sie nicht, vorher Backups Ihrer wichtigen Informationen über iTunes oder iCloud zu erstellen. Wenn Backups bereit sind, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Zugriff die Einstellungen von dem Zuhause Bildschirm.
  2. Zapfhahn Allgemeines .
  3. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie dann Zurücksetzen .
  4. Tippen Sie auf die Löschen Sie alle Inhalte und Einstellungen Möglichkeit.
  5. Geben Sie Ihren Gerätepasscode ein, sobald Sie dazu aufgefordert werden.
  6. Tippen Sie anschließend auf, um das Zurücksetzen aller Einstellungen zu bestätigen.

Ein automatischer Neustart erfolgt, sobald Ihr iPhone XR den Werksreset abgeschlossen hat. Befolgen Sie den anfänglichen Einrichtungsassistenten, um Ihr Gerät wie ein neues Gerät einzurichten und es erneut zu verwenden, da es auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt wurde.

Empfehlung:

Wenn das Absturzproblem nach Durchführung der von uns bereitgestellten potenziellen Lösungen weiterhin besteht, können Sie das Absturzproblem an den Support der App weiterleiten, um weitere Unterstützung zu erhalten. Sie können sich auch an den Apple Support wenden, da das Problem nach der Installation des iOS-Updates aufgetreten ist. Wenn das Absturzproblem durch iOS-Fehler verursacht wird, ist es fair genug, sie über das Problem zu informieren, und hoffentlich wird ein Fix-Patch für das Problem in der nächsten Beta-Version enthalten sein.