Nachrichten

Einfache Möglichkeit, Apple Maps zu reparieren, die unter iOS 13 nicht funktionieren

Es könnte nicht einfacher sein, herauszufinden, wo Sie sich befinden und wo Sie möchten, wenn die Apple Map App auf dem neuesten iOS auf Ihrem iPhone installiert ist und ausgeführt wird. Es verwendet GPS oder ein globales Positionierungssystem, mit dem die Bodenposition eines Motivs lokalisiert wird. Mit iOS13 verfügt Apple Maps auch über eigene Upgrades, z. B. die neue Funktion 'Look Around' auf der Ebene der Stree View-Ebene. Außerdem gibt es eine Funktion 'Sammlung' für Ihre Favoritenliste sowie eine Funktion 'Favoriten' für Ihre am häufigsten bereisten Orte und besuchte Orte.



Wenn die Aktualisierung der neuen Funktionen auf die Apple Maps-App eine aufregende Erfahrung war, gibt es jedoch einige Berichte von Apple-Benutzern, bei denen Probleme im Zusammenhang mit Apple Maps aufgetreten sind. Einige bemerkten, dass die Navigation beim Versuch, zu einem bestimmten Ort zu gelangen, nicht ordnungsgemäß funktioniert und daher den genauen Ort nicht finden oder an die falschen Orte bringen konnte. Einige berichteten auch, dass Apple Maps nicht aktualisiert wird, selbst wenn Sie Ihre Position geändert haben. Die meisten Apple-Benutzer mit demselben Problem behaupten, dass Apple Map nach dem Update auf die neueste iOS 13-Version nicht mehr funktioniert.

Wenn Sie Probleme mit der Apple Maps-App haben, z. B. ein Signalverlust, der nicht genau ist, Ihren Standort nicht aktualisiert oder den falschen Standort anzeigt. Machen Sie sich keine Sorgen, es gibt mögliche Lösungen, mit denen Apple Maps, die unter iOS 13 nicht funktionieren, behoben werden können. Lesen Sie weiter unten, um dies herauszufinden.

FIX APPLE MAPS FUNKTIONIERT NICHT UNTER iOS 13

FIX 1: APPLE SYSTEM STATUS PRÜFEN

Bevor Sie mit der Fehlerbehebung auf Ihrem iPhone-Gerät fortfahren, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass bei Maps keine technischen Probleme auftreten. Dazu müssen Sie den Apple-Systemstatus überprüfen. Sie sehen auf ihrer Website die Liste der Anwendungen mit Apple und den entsprechenden Status. Wenn auf der Apple-Systemstatusseite, die Karten anzeigt, Kartenrouting und -navigation, Kartensuche und Kartenverkehr alle grün angezeigt werden. Dies bedeutet, dass es verfügbar ist und keine technischen Probleme aufweist und das Problem höchstwahrscheinlich bei Ihnen liegt. Das ist die Zeit, um mit der Fehlerbehebung fortzufahren.

UPDATE 2: FORCE RESTART iPHONE

Es wird immer empfohlen, bei jedem Versuch, Probleme mit Ihrem iPhone zu beheben, einen erzwungenen Neustart durchzuführen. Dadurch wird nicht nur Ihr Gerät aktualisiert, sondern auch alle laufenden Apps heruntergefahren, die möglicherweise zu Problemen mit Apple Maps geführt haben.

So starten Sie neu:

  1. Drücken und halten Sie gleichzeitig Power / Sleep & Wake und Lautstärke runter Taste
  2. Das 'Wischen zum Ausschalten' wird angezeigt, dann lassen Sie die Drucktasten los Power / Sleep & Wake und Lautstärke runter Tasten
  3. Dann schieben 'Wischen zum Ausschalten' von links nach rechts, um Ihr Gerät auszuschalten.
  4. Drücken Sie nach ca. 1 - 2 Minuten Power Home Taste zu Schalten Sie das Gerät wieder ein Gerät.
  5. Das Apple-Logo wird angezeigt, das iPhone-Gerät wird gestartet
  6. Sie können Ihre eingeben Passcode oder verwenden Gesichts-ID oder Touch-ID Um Ihr Gerät zu entsperren, haben Sie Zugriff.
  7. Relaunch Apple Maps App und überprüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird

UPDATE 3: Stellen Sie sicher, dass die WLAN- oder Mobilfunkdaten aktiviert sind

In der Lage sein zu verwenden Apple Maps, Ihr iPhone muss mit WLAN- oder Mobilfunkdaten verbunden sein. Es sollte nicht nur angeschlossen werden, die Verbindung sollte auch zuverlässig mit einer starken Signalstärke sein.

So aktivieren Sie WiFi:

  1. Gehe zu die Einstellungen vom Startbildschirm
  2. Tippen Sie auf W-lan
  3. Umschalten ON WiFi Tab, um es einzuschalten

So aktivieren Sie das Mobilfunknetz:

  1. Gehe zu die Einstellungen vom Startbildschirm
  2. Tippen Sie auf Zellular
  3. Umschalten ON Cellular Tab, um es einzuschalten

FIX 4: REFRESH LOCATION SERVICES

Wenn Apple Maps Ihren genauen Standort nicht ermitteln kann, können Sie versuchen, ihn zu beheben, indem Sie die Standortdienste auf Ihrem iPhone aktualisieren.

So aktualisieren Sie die Ortungsdienste:

  1. Gehe zu die Einstellungen vom Startbildschirm
  2. Tippen Sie auf Privatsphäre
  3. Umschalten AUS, um die Ortungsdienste auszuschalten
  4. Warten Sie einige Sekunden, Umschalten wieder einschalten
  5. Relaunch Apple Maps App und sehen Sie, ob es das Problem behebt.

FIX 5: DATUM UND UHRZEIT EINSTELLEN

In einigen Fällen, in denen Apps nicht ordnungsgemäß funktionieren, wurde festgestellt, dass Sie sich nicht in Ihrer genauen Zeitzone befinden. Stellen Sie Datum und Uhrzeit auf automatisch ein, um das manuelle Einstellen von Datum und Uhrzeit entsprechend Ihrem Standort zu vermeiden. Auf diese Weise fällt es Ihnen nicht mehr schwer, die Position zu ändern und einzurichten, wenn Sie sich an einem anderen Ort mit einer anderen Zeitzone befinden.

So stellen Sie Datum und Uhrzeit ein ::

  1. Gehe zu die Einstellungen vom Startbildschirm
  2. Tippen Sie auf Allgemeines
  3. Dann tippen Sie auf Terminzeit
  4. Dann Aktivieren Sie 'Automatisch einstellen'. Tab, indem Sie auf ON schieben
  5. Apple Map neu starten s und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist

FIX 6: APPLE MAPS SCHLIESSEN

Manchmal hat Apple Maps selbst ein Problem, das dazu geführt hat, dass es nicht funktioniert. Wenn eine bestimmte App nicht gut funktioniert, kann sie Ihnen ihre Funktionen und Verwendungszwecke grundsätzlich nicht bereitstellen. Das erzwungene Schließen von Apple Maps hilft häufig dabei, das Problem zu beheben, dass die App unter iOS 13 nicht funktioniert.

So erzwingen Sie das Schließen der Apple Maps App:

Für iPhone X und spätere Modelle:

  1. Wischen Sie nach oben Beginnen Sie am unteren Bildschirmrand und auf dem Startbildschirm Ihres iPhones.
  2. Machen Sie eine kurze Pause in der Mitte des Bildschirms. Der App-Umschalter wird angezeigt . Hier werden laufende Apps angezeigt, die als App-Karte dargestellt werden.
  3. Nächster, Suchen Sie die Apple Maps App-Karte von allen laufenden Apps durch Wischen von links oder rechts
  4. Wischen Sie über die Apple Maps App-Karte zu zwingen, es zu schließen.
  5. Starten Sie die Apple Maps App neu und überprüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Für iPhone 8 und frühere Modelle:

  1. Drücken Sie auf die Home-Taste zweimal . Der App-Umschalter wird angezeigt. Wo sich alle auf Ihrem iPhone ausgeführten Apps befinden und als App-Karte dargestellt werden. Tippen Sie nicht auf die App-Karte, um die App zu starten.
  2. Finden Apple Maps App-Karte durch Wischen von Seite zu Seite.
  3. Wischen Sie über Apple Maps App, um es zu schließen.
  4. So beenden Sie App Switcher Tippen Sie auf eine beliebige Stelle auf dem Bildschirm oder drücken Sie einfach die Home-Taste.
  5. Starten Sie die Apple Maps App neu und überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

FIX 7: NETZWERKEINSTELLUNGEN ZURÜCKSETZEN

Seit Apple Maps verwendet Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPhone. Ein einfaches Zurücksetzen Ihrer Netzwerkeinstellungen kann einfach dazu beitragen, dass Apple Maps nicht funktioniert unter iOS 13. Wenn auf Ihrem iPhone Einstellungen vorhanden sind, die nicht richtig konfiguriert wurden, ist dies wahrscheinlich der Grund für das Vorhandensein des Problems. Durch das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen können alle Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt werden, sodass Sie sie erneut konfigurieren können. Wenn Sie dies tun, gehen keine Daten verloren. Speichern Sie jedoch alle Ihre Kennwörter, z. B. WiFI-Kennwörter, da diese später zum Anmelden verwendet werden.

So setzen Sie alle Einstellungen zurück:

  1. Gehe zu die Einstellungen vom Startbildschirm
  2. Tippen Sie auf Allgemeines
  3. Scrollen Sie dann von der Liste der Optionen nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen welches sich ganz unten befindet.
  4. Tippen Sie anschließend auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  5. Eingeben korrekter Passcode einmal erforderlich, um die Aktion zu bestätigen.
  6. Starten Sie jetzt Ihr iPhone neu
  7. Geben Sie erneut alle Passwörter für WLAN und die Einstellungen ein.
  8. Starten Sie die Apple Maps App neu erneut und überprüfen Sie, ob das Problem bereits behoben ist.

FIX 8: Update auf die neueste Software

Da sich Apple-Benutzer darüber beschweren, dass Apple Maps unter iOS 13 nicht funktioniert, sollten Sie auf die neueste verfügbare Software aktualisieren. Wenn ein neues Update zum Herunterladen verfügbar ist, bietet es normalerweise neue Verbesserungen für eine App und behebt auch Fehler, die einige technische Probleme auf Ihrem iPhone verursacht haben. Es wird immer empfohlen, Ihre iPhone-Software auf die neuesten verfügbaren iOS-Versionen zu aktualisieren.

So aktualisieren Sie die Software:

  1. Gehe zu die Einstellungen vom Startbildschirm Ihres Geräts
  2. Tippen Sie dann auf Allgemeines
  3. Tippen Sie auf Software-Aktualisierung . Ihr Gerät sucht nun nach verfügbaren Updates. Bei einigen Geräten kann es je nach Verbindung eine Weile dauern.
  4. Wenn ein Software-Update verfügbar ist, tippen Sie auf Herunterladen und installieren. Der Downloadvorgang beginnt automatisch.
  5. Wenn kein Update verfügbar ist, bedeutet dies, dass Sie Software ist auf dem neuesten Stand.
  6. Starten Sie die Apple Maps App neu Versuchen Sie es erneut, um festzustellen, ob das Problem durch Aktualisierung behoben wurde.