Sozial

eKAVACH Pro App: Verwenden Sie Ihr Telefon, um die Online-Aktivitäten Ihres Kindes zu verfolgen

eKAVACH wurde letztes Jahr von dem in Delhi ansässigen Technologie-Start-up Certus Technologies eingeführt und behauptet, Indiens umfassendste digitale Eltern-App zu sein.

ekavach, digitale Elternschaft, Internet, Online-SicherheiteKAVACH wurde letztes Jahr von dem in Delhi ansässigen Technologie-Start-up Certus Technologies eingeführt und behauptet, Indiens umfassendste digitale Eltern-App zu sein.

Trotz der Zusicherungen von Web-Sicherheitsexperten, dass das Internet eigentlich kein so schlechter Ort ist, wie es dargestellt wird, bereiten minderjährige Kinder, die freien Zugang zum World Wide Web haben, den Eltern immer noch Albträume. Gehen sie auf die richtigen Websites? Senden oder empfangen sie unangemessene Inhalte? Wird es ihnen gut gehen, wenn sie alleine im Internet surfen? Sind sie sicher vor Stalker und Raubtieren, die online lauern? Fragen wie diese vernebeln ihre Gedanken und machen Eltern unruhig. Aber wenn die Technologie der Grund zur Sorge ist, ist es die Technologie, die auch Lösungen bietet.



Während es nicht mehr möglich ist, Kinder vom Internet fernzuhalten, ist es nicht mehr möglich, ihre Sicherheit zu gewährleisten. Es gibt mehrere Apps, die Sie auf Ihre Smartphones oder Tablets herunterladen und die Online-Aktivitäten Ihrer Kinder verfolgen können. eKAVACH arbeitet in diese Richtung und behauptet, Indiens erste digitale Elternanwendung zu sein.

eKAVACH wurde letztes Jahr von dem in Delhi ansässigen Technologie-Start-up Certus Technologies eingeführt und behauptet, Indiens umfassendste digitale Elternanwendung zu sein, die speziell entwickelt wurde, um das Bewusstsein der Eltern für die Aktivitäten ihrer Kinder online und in den sozialen Medien zu erhöhen.



Es gibt jetzt eine „Pro“-Version mit zusätzlichen Funktionen.



Die kostenlose eKAVACH-App ist auf Android- und iOS-Plattformen verfügbar und bietet Familien elterliche Aufsicht und Kontrolle über die Aktivitäten eines Kindes in verschiedenen digitalen Medien, um fokussierte Lernergebnisse und eine angemessene Nutzung sozialer Medien zu gewährleisten. Es bietet Einblicke in das Verhalten und die Aktivitäten von Kindern, wenn sie online und unterwegs sind.

Die App ermöglicht es Eltern, ihre Kinder aus der Ferne in Echtzeit zu überwachen und mit ihnen zu interagieren. Eltern können sofort Benachrichtigungen über die Online-Aktivitäten ihres Kindes erhalten und die Einstellungen unterwegs ändern, um die Bedürfnisse ihres Kindes dynamisch zu unterstützen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, die App auf Ihr Telefon und die Tablets Ihrer Kinder herunterzuladen, die Geräte zu registrieren und zu synchronisieren. Sie können die Standardparametereinstellungen überprüfen und an Ihre Anforderungen anpassen.

Die Echtzeit-Filtertechnologie ermöglicht es Eltern, bestimmte Webkategorien, Websites und unangemessene Inhalte zu blockieren, angemessene Zeitbeschränkungen für die Nutzung festzulegen, den Zugriff nach Tagen oder Tageszeiten zu beschränken und eine sichere Suche auf Websites wie YouTube und Google zu ermöglichen, um schädliche Websites für die Suche zu blockieren Ergebnisse.

Die App wird in Kürze für Windows Phones verfügbar sein.

Die Entwickler behaupten, mit fast 4.000 Downloads in den letzten drei Monaten sowie einer aktiven Facebook- und Twitter-Followerschaft eine überwältigende Resonanz auf die App erhalten zu haben.

Wir wollten ein einfaches und benutzerfreundliches Tool entwickeln, das Eltern für die Sicherheit von Internetinhalten, die Internetzeit und die Anwendungsverwaltung einsetzen können. Durch eKAVACH möchten wir Eltern mit einem E-Schild befähigen, damit sie ihre Kinder davor schützen können, Opfer von Cyber-Mobbing, unangemessenen Webinhalten und anderen Formen von Online-Gefahren zu werden, sagt Noopur Raghunath, Gründer von eKAVACH.

Certus verfügt über ein Expertengremium aus den Bereichen Erziehung, Kinderpsychologie, Erziehung und Verhalten von Kindern, das regelmäßig Einblicke in die Entwicklung des Produkts bietet.

Bei eKAVACH haben wir das Gefühl, dass es in der Kindheit nur um Erforschung geht. Das Internet ist ein leistungsstarkes Werkzeug, das das Lernen, die Kommunikation und das Spiel unserer Kinder revolutioniert. Wir sind fest davon überzeugt, dass es notwendig ist, Kinder so schnell wie möglich an das digitale Zeitalter heranzuführen und warum sie von etwas abhalten, das unweigerlich zu ihnen kommt, sagt Raghunath.

Aber sind Teenager offen für die Idee der elterlichen Kontrolle über ihre Online-Aktivitäten?

Eltern behalten die realen Aktivitäten ihres Kindes durch Freunde, Familie und das lokale soziale Gefüge im Auge. Wir wollen dies einfach auf die digitale Welt ausweiten, sagt Raghunath.

eKAVACH plant, sich mit Schulen zusammenzuschließen, um Dienstleistungen entweder als eigenständiges Modell oder als maßgeschneidertes Angebot für Eltern im Auftrag der Schulen anzubieten.

Die Nutzerbewertungen der eKAVACH Smartphone-App waren überwiegend positiv, obwohl einige Eltern sagen, dass sie eine Desktop-Anwendung wünschen würden.

Hauptmerkmale von eKAVACH PRO

-Push-Benachrichtigungen, um die Sicherheit Ihres Kindes während Ihrer Abwesenheit zu gewährleisten

-SMS-Benachrichtigungen, wenn Sie keine Internetverbindung haben

-Device Heartbeat, das den Standort des Kindes verfolgt und jederzeit auf einer Karte verfügbar macht, wie von den Eltern definiert

-Informationen über die Anwendungen, die ihre Kinder herunterladen und verwenden

-Interneteinstellungen mit über 30 Kategorien, die speziell für die Kindersicherung definiert sind

-Site-Filterung, die es Eltern ermöglicht, die blockierten Websites, auf die das Kind zuzugreifen versucht, direkt zu sehen

-„Familienzeit“-Funktion, die hilft, die Zeit des Kindes besser zu verwalten und sicherzustellen, dass es genügend Zeit außerhalb von digitalen Geräten verbringt und ausreichend Ruhe- und Familienzeit bekommt