Tech-News-Technologie

Steht der Akkuverbrauch auf dem iPhone 11, 11 Pro oder 11 Pro Max bevor? Apple wird versuchen, das mit iOS 14.5 . zu beheben

Apple wird versuchen, Batterieverbrauch und reduzierte Leistungsprobleme zu beheben, die von Benutzern der iPhone 11-Serie gemeldet wurden. Das Apple iOS 14.5-Update bringt eine neue Neukalibrierung des Batteriezustands-Berichtssystems

Apple iPhone 11, iPhone 11 AkkuproblemeApple kündigt ein neues Batterie-Neukalibrierungssystem für die iPhone 11-Serie an, um Batterieverbrauch und Gesundheitsprobleme zu beheben. (Bildquelle: Express-Dateifoto des iPhone 11)

Apple wird versuchen, Batterieverbrauch und reduzierte Leistungsprobleme zu beheben, die von einigen Benutzern der iPhone 11-Serie gemeldet wurden. Apples iOS 14.5-Update bringt eine neue Neukalibrierung des Batteriezustands-Berichtssystems auf dem iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max, wie erstmals von MacRumors berichtet. Eine Apple-Support-Seite wurde ebenfalls aufgerufen, um das Problem weiter zu diskutieren.



Derzeit können Benutzer auf iPhones den Gesundheitszustand ihres Akkus überprüfen, der die maximale Kapazität des Akkus und die maximale Leistungsfähigkeit anzeigt. Da sich Lithium-Ionen-Akkus im Laufe der Zeit verschlechtern, sinkt auch ihre Leistung und schließlich beeinflusst dies auch die Leistung des iPhones.

Die Support-Seite stellt fest, dass mit iOS 14.5 versucht wird, einige ungenaue Schätzungen des Batteriezustands zu korrigieren, die von Benutzern der iPhone 11-Serie gesehen wurden. Der Fehler führte laut der Seite auch zu einem unerwarteten Batterieverbrauch oder in einigen wenigen Fällen zu einer verringerten Spitzenleistung.



Weiterlesen| So beheben Sie das Problem mit der Batterieentladung auf dem iPhone, Android

Das Dokument weist auch darauf hin, dass der Neukalibrierungsprozess mit der neuen Software einige Wochen dauern kann, da das System versucht, den tatsächlichen Zustand des Batteriezustands zu ermitteln, der maximale Kapazität und Spitzenleistungsfähigkeit umfasst. Das Unternehmen sagt, dass Benutzer bei der Neukalibrierung des Batteriezustands-Berichtssystems eine Meldung sehen, die dies unter Einstellungen> Batterie> Batteriezustand anzeigt.



Die Support-Seite fügt hinzu, dass sich der angezeigte Prozentsatz der maximalen Kapazität während der Neukalibrierung nicht ändert, während die Spitzenleistungsfähigkeit möglicherweise aktualisiert wird. Wenn auf Ihrem iPhone 11-Gerät eine vorherige Meldung über einen schwachen Akku angezeigt wurde, wird diese Meldung nach dem Update auf iOS 14.5 entfernt.

Newsletter | Klicken Sie hier, um die wichtigsten Technologienachrichten des Tages in Ihrem Posteingang zu erhalten

Was passiert also, wenn sich nach der Neukalibrierung der Batteriezustandsberichte zeigt, dass sich Ihr Batteriezustand erheblich verschlechtert hat? Apple sagt, dass eine Batterieservice-Meldung angezeigt wird, die darauf hinweist, dass Sie möglicherweise die Batterie wechseln müssen.

Apple warnt auch davor, dass in einigen wenigen Fällen die Neukalibrierung möglicherweise nicht erfolgreich ist und eine neue Batterieservicemeldung angezeigt wird. In diesem Fall sagt Apple, dass sie den Akku kostenlos austauschen werden, um die volle Leistung und Kapazität wiederherzustellen.

Wenn Sie ein iPhone 11-Benutzer sind und eine Meldung für einen schwachen Akku sehen, sagt Apple, dass es am besten ist, sich nach Abschluss des Neukalibrierungsprozesses an einen von Apple autorisierten Service Provider zu wenden. Der Grund dafür ist, dass das vorhandene System nicht genau ist und der Softwarefehler behoben werden muss. Wenn Ihr Akku ausgetauscht werden muss, ist dieser nur dann kostenlos, wenn das iPhone innerhalb der Garantiezeit liegt. Bei iPhones ohne Garantie kostet der Batteriewechsel extra.