Spiele

FIFA 20 wird Juventus nicht mehr spielen, wird Cristiano Ronaldo dabei sein?

Auch wenn Juventus Turin aus FIFA 20 entfernt und durch Piemonte Calcio ersetzt wird, wird das Spiel weiterhin echte Spieler wie Cristiano Ronaldo verwenden.

FIFA 20, eFootball PES 2020, PES 2020, PES, FIFA, Juventus, Cristiano Ronaldo, FIFA 2020 Cristiano RonaldoJuventus wird in FIFA 20 nun durch Piemonte Calcio ersetzt.

Cristiano Ronaldo ist einer der wenigen Fußballspieler, der nacheinander auf dem Cover der FIFA von EA Sports zu sehen war. Nachdem er das Gesicht der FIFA-Ausgaben 18 und 19 war, erwarteten viele, ihn in seinem neuen Juventus-Trikot auf dem Cover von FIFA 20 zu sehen. Dies ist jedoch unwahrscheinlich, da Juventus aus dem Spiel genommen wird.



Juventus wird in FIFA 20 nun Piemonte Calcio heißen. Piemont ist die Region Italiens, in der Juventus liegt, und Calcio ist Italiener für Fußball. Der italienische Klub hat seine Partnerschaft mit EA Sports beendet und sich der Pro Evolution Soccer (PES)-Serie angeschlossen. PES hat jetzt die exklusiven Rechte an Juventus Namen, Abzeichen und Trikot für das kommende eFootball PES 2020.

Auch wenn das gesamte Juventus-Branding aus dem Spiel entfernt und durch das Piemonte Calcio-Branding mit einem benutzerdefinierten Abzeichen und Trikot ersetzt wird, wird das Spiel weiterhin echte Spieler wie Cristiano Ronaldo verwenden.





Spieler, die FIFA 19 gekauft haben oder eine Kopie des Spiels kaufen, können weiterhin Juventus anstelle von Piemonte Calcio sehen. FIFA 20 wird die erste Ausgabe des Spiels sein, in der Juventus nicht zum Einsatz kommt.



eFootball PES 2020 startet am 10. September, zwei Wochen vor FIFA 20, das im selben Monat am 27. veröffentlicht wird. Genauso wie FIFA 20 Juventus durch ein fiktives Team ersetzen muss, wird eFootball PES 2020 verschiedene fiktive Teams haben echte Spieler.