Apple Mac

Behebung eines Apple Mac mit macOS Mojave, der keine Verbindung zum App Store herstellen kann

Sie versuchen, eine coole App über den App Store auf Ihren Mac-Computer herunterzuladen, konnten sie jedoch aus bestimmten Gründen nicht ausführen, da Sie mit der Fehlermeldung 'Verbindung zum App Store kann nicht hergestellt werden' aufgefordert werden. Anscheinend bedeutet dies ein Problem, das Sie lösen müssen. Falls Sie Hilfe zur Behebung dieses Problems benötigen, habe ich nachfolgend einige der am meisten empfohlenen Lösungen aufgeführt. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was zu tun ist und wo Sie mit der Fehlerbehebung für Ihren Mac beginnen können, der keine Verbindung zum Mac App Store herstellen kann.



Was hätte Ihren Mac daran hindern können, eine Verbindung zum App Store herzustellen?

Die Ermittlung der zugrunde liegenden Ursache ist das erste, was Sie tun sollten, um eine endgültige Lösung zu erhalten. Dies kann jedoch eine Herausforderung sein, wenn der Fehler nur aufgetreten ist, ohne dass auf Ihrem Computer etwas unternommen wurde, bevor Sie versuchen, auf den Mac App Store zuzugreifen. In diesem Fall kann das Ausschließen einzelner Schuldiger als der beste Ansatz zur Lösung des Problems angesehen werden. Um Ihnen einige Hinweise zu geben, habe ich die allgemeinen Faktoren aufgelistet, die diesem App Store-Fehler zugeschrieben werden. Und diese sind wie folgt:

  • Softwareprobleme. Diese bestehen aus betrügerischen und beschädigten Programmen auf Ihrem Computer, einschließlich App Store. Wie alle anderen Apps ist auch der Mac App Store nicht frei von zufälligen Fehlern.
  • Falsche Einstellungen . Ihre Computereinstellungen können sich auch auf netzwerkbezogene Apps und Echtzeitdienste auswirken. Überprüfen Sie, ob die Datums- und Uhrzeiteinstellungen auf Ihrem Mac richtig eingestellt sind. Wenn nicht, sollten Sie zuerst an diesen Einstellungen arbeiten.
  • Netzwerkprobleme . Wie der Fehler impliziert, kann der Computer den App-Download nicht verarbeiten, da keine Verbindung zum App Store-Server hergestellt werden konnte. Dies ist normalerweise der Fall, wenn Ihr Gerät eine instabile oder gar keine Internetverbindung hat.
  • Serverfehler / Nichtverfügbarkeit. Ihr Computer kann möglicherweise auch nicht auf die App Store-Dienste zugreifen, wenn der Apple-Server derzeit Probleme hat oder nicht verfügbar ist. Dies ist normalerweise der Fall, wenn auf dem App Store-Server eine Wartung oder ein System-Upgrade durchgeführt wird. Das gleiche kann passieren, wenn unerwartete technische Schwierigkeiten auftreten.
  • Schlechte Updates. Manchmal funktionieren Apple-Dienste, einschließlich des App Store, nach einem Update plötzlich nicht mehr. In diesem Fall sind Update-Fehler schuld, sodass das Problem unter den Fehlern nach dem Update liegt, die Apple beheben muss.
  • Kontobezogene Probleme . Wenn in Ihrem App Store-Konto Probleme auftreten, können Sie möglicherweise nicht auf relevante Dienste zugreifen oder diese nicht nutzen. Sollte dies ein geringfügiges Kontoproblem sein, wird es wahrscheinlich durch Abmelden und Zurück in Ihr App Store-Konto behoben.

Es gibt auch Fälle, in denen das Problem auf fehlende oder beschädigte Dateien auf dem Computer zurückzuführen ist. In diesem Fall können Sie das Problem lösen, indem Sie die Repositorys (Caches) scannen und löschen und beschädigte und fehlende Dateien auf Ihrem Mac-Computer ersetzen. Sie können eine verwenden Software von Drittanbietern um relevante Probleme zu beheben, die aufgrund einer Systembeschädigung unter macOS Mojave entstanden sind.



Wenn Sie sich die wahrscheinlichen Ursachen ansehen, können Sie daraus schließen, dass das Problem auf die Software zurückzuführen ist. Das heißt, es kann auf Ihrer Seite gelöst werden. Sie müssen lediglich einige anwendbare Problemumgehungen ausprobieren. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, können Sie auf diese nachfolgenden Lösungen verweisen.



Fehlerbehebung bei einem Mac-Computer (macOS Mojave), der keine Verbindung zum App Store herstellen kann

Beachten Sie, dass es noch keine endgültige Lösung gibt, da die zugrunde liegende Ursache noch zu bestimmen ist. Sie müssen jedoch jede dieser nachfolgenden Lösungen einzeln ausprobieren, bis das Problem behoben ist. Vergessen Sie nicht, den Mac App Store zu testen, um festzustellen, ob der Fehler behoben ist.

1. Lösung: Erzwingen Sie das Beenden des Mac App Store und starten Sie ihn neu.

Wie bei anderen Apps treten auch im App Store zufällige Fehler und Ausfallzeiten auf. In den meisten Fällen sind die auftretenden Symptome nur geringfügig und können daher leicht durch Neustart der Anwendung behoben werden. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Beenden zu erzwingen und den App Store auf Ihrem Mac neu zu starten:

  1. Halten Sie die Taste gedrückt CMD , OPT , und ESC Tasten gleichzeitig, um das Menü Force Quit aufzurufen.
  2. Wählen Mac App Store.
  3. Klicken und halten Sie dann auf das Dock-Symbol oder klicken Sie mit der rechten Maustaste, bis ein Menü angezeigt wird.
  4. Drücke den Beenden erzwingen Option unten rechts auf dem Bildschirm.

Starten Sie den App Store einige Sekunden nach dem Beenden erneut und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

2. Lösung: Starten Sie Ihren Mac neu.

Wenn das erzwungene Beenden und Neustarten des App Store nichts bringt, starten Sie stattdessen Ihren Mac neu. Dadurch werden zufällige Softwarefehler beseitigt, die möglicherweise zu Störungen und Fehlern im App Store geführt haben. So starten Sie einen Computer neu in macOS MojaveBeziehen Sie sich einfach auf diese Schritte:

  1. Klicken Sie auf Apple Logo befindet sich in der Symbolleiste.
  2. Klicke auf Neustart .
  3. Wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden, klicken Sie auf Neustart nochmal.

Alternativ können Sie die Tastenkombinationen verwenden, um Ihren Mac-Computer neu zu starten. Drücken Sie dazu gleichzeitig die Taste Steuerung , Befehl und Auswerfen Drücken Sie die Tasten einige Sekunden lang auf der Tastatur und lassen Sie sie dann los, wenn der Computer neu gestartet wird.

3. Lösung: Aktualisieren Sie Ihr Internet und konfigurieren Sie DNS-Server auf Ihrem Mac-Computer.

Um kleinere Netzwerkfehler zu beseitigen, die Ihren Mac möglicherweise daran gehindert haben, auf den App Store zuzugreifen, kann ein Neustart Ihrer Internetverbindung hilfreich sein. Folgendes sollten Sie also versuchen:

  1. Klicken Sie auf Apple Logo in der Symbolleiste oben auf dem Bildschirm.
  2. Klicke auf Systemeinstellungen aus dem Kontextmenü.
  3. Klicke auf Netzwerk weitermachen.

Überprüfen Sie anschließend, ob neben dem Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind, ein grünes Symbol vorhanden ist. Wenn Sie dieses grüne Symbol sehen, bedeutet dies, dass die Internetverbindung einwandfrei funktioniert und daher nicht schuld ist. Wenn Sie jedoch neben dem verwendeten Netzwerk ein rotes Symbol sehen, bedeutet dies, dass Ihre Internetverbindung unterbrochen oder derzeit nicht verfügbar ist. Dies ist höchstwahrscheinlich der Hauptgrund, warum Ihr Mac keine Verbindung zum App Store herstellen kann. In diesem Fall kann es hilfreich sein, die Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk zu trennen und erneut herzustellen oder den WLAN-Router / das Modem neu zu starten.

Das Ändern der DNS-Server Ihres Mac auf das DNS von Google kann auch zur Behebung von Netzwerkfehlern beitragen, einschließlich der App Store-Verbindung. Wenn Sie es versuchen möchten, können Sie dies mit den folgenden Schritten tun:

  1. Klicken Sie auf Apple Logo / Symbol auf der Symbolleiste.
  2. Klicke auf Systemeinstellungen.
  3. Wähle Deine Netzwerk aus dem linken Bereich.
  4. Dann klick Fortgeschrittene fortfahren.
  5. Scrollen Sie nach unten zu DNS Sektion.
  6. Klicken Sie auf + Zeichen unter dem Feld DNS-Server und geben Sie dann diese DNS-Adresse ein: 8.8.8.8
  7. Klicken Sie anschließend auf + unter DNS-Server unterschreiben Geben Sie dann diese DNS-Adresse ein: 8.8.4.4 in der nächsten Zeile. Diese beiden DNS-Adressen sind die globalen DNS-Adressen von Apple.
  8. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf OK Verlassen Sie dann den Bildschirm mit den Netzwerkeinstellungen.

Starten Sie Ihren Mac neu, um diese neuen Änderungen zu übernehmen. Starten Sie nach dem Start Ihres Computers den App Store und prüfen Sie, ob Ihr Computer bereits auf ihn zugreifen und eine Verbindung herstellen kann.

4. Lösung: Verwalten Sie Datums- und Uhrzeiteinstellungen auf Ihrem Mac.

Echtzeitdienste, einschließlich der Dienste, die dem App Store und dem Apple Server zugeordnet sind, erfordern normalerweise korrekte Datums- und Uhrzeiteinstellungen. Überprüfen Sie jedoch, ob Ihr Mac die richtigen Datums- und Uhrzeitinformationen verwendet. So greifen Sie unter macOS Mojave auf Datums- und Uhrzeiteinstellungen zu und verwalten diese:

  1. Klicken Sie auf Apfel Symbol / Logo in der Taskleiste.
  2. Öffnen Systemeinstellungen.
  3. Tippen Sie auf Terminzeit.

Überprüfen Sie, ob die Einstellungen für Datum und Uhrzeit korrekt sind. Wenn nicht, sollten Sie diese Einstellungen für Ihren Mac so konfigurieren, dass die richtigen Datums- und Uhrzeitinformationen verwendet werden.

Verwenden Sie nach Möglichkeit die automatischen Einstellungen für Datum und Uhrzeit auf Ihrem Mac. So konfigurieren Sie Ihren Computer für die Verwendung von Datum und Uhrzeit:

  1. Öffnen Systemeinstellungen aus dem Apple-Menü.
  2. Klicken Datums- und Uhrzeitsymbol oder öffnen Sie die Ansicht-Menü dann klick Terminzeit .
  3. Wählen Sie die Option zu Datum und Uhrzeit automatisch einstellen . Wenn Sie dies tun, werden Datum und Uhrzeit entsprechend einer der folgenden Einstellungen festgelegt Apples Network Time Protocol (NTP) Server.
  4. Wähle aus Zeitzone Tab.

Wenn das System Ihren Standort nicht automatisch ermitteln kann, deaktivieren Sie die Option auf Stellen Sie die Zeitzone automatisch anhand des aktuellen Standorts ein . Auf diese Weise können Sie Ihren Standort manuell festlegen, indem Sie Ihre Zeitzonenregion auf der Weltkarte auswählen. Wählen Sie einfach die nächstgelegene Stadt aus der Dropdown-Liste.

5. Lösung: Melden Sie sich von Ihrem App Store-Konto ab und dann erneut an.

Wie bereits erwähnt, können kontobezogene Probleme dieselben Fehler verursachen, wenn Sie App Store-Dienste auf Ihrem Mac-Computer verwenden. Um dies auszuschließen, wird empfohlen, sich abzumelden und wieder in Ihrem App Store-Konto zu registrieren. Hier erfahren Sie, wie Sie sich abmelden und bei Ihrem anmelden App Store-Konto auf Mac macOS Mojave:

  1. Öffne das Appstore.
  2. Navigieren Sie zu Speisekarte Bar dann klicken Geschäft .
  3. Klicken Sie auf die Option zu Ausloggen .
  4. Beenden Sie den App Store, nachdem Sie sich erfolgreich von Ihrem App Store-Konto abgemeldet haben, und starten Sie ihn erneut.
  5. Klicken Sie dann auf die Option zu Anmelden.
  6. Geben Sie Ihre App Store-Anmeldeinformationen ein, um sich wieder bei Ihrem Konto anzumelden.

Versuchen Sie nach erfolgreicher Anmeldung bei Ihrem App Store-Konto erneut, die Anwendung zu starten, und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

6. Lösung: Aktualisieren Sie Ihren Mac-Computer auf die neueste verfügbare MacOS-Version.

Es wird dringend empfohlen, eine Gerätesoftware auf dem neuesten Stand zu halten, um sicherzustellen, dass das System optimiert ist, und um es frei von störenden Fehlern und Fehlern zu halten. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu überprüfen, ob auf Ihrem Computer die neueste MacOS-Version ausgeführt wird:

  1. Klicken Sie auf Apple Symbol / Logo.
  2. Wählen Über diesen Mac.
  3. Überprüfen Sie im nächsten Bildschirm, welche Version derzeit auf Ihrem Mac installiert ist.
  4. Klicken Sie auf, um nach einer neuen MacOS-Version oder einem verfügbaren Update zu suchen Software-Aktualisierung.

Dadurch gelangen Sie zum App Store. Wenn eine neue macOS-Version verfügbar ist, können Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm lesen, um Ihren Computer zu aktualisieren.

7. Lösung: Löschen Sie ungültige oder falsche Zertifizierungen von Ihrem Mac-Computer.

Ungültige oder falsche Zertifikate können auch den Fehler 'Verbindung zum App Store kann nicht hergestellt werden' auf Ihrem Mac auslösen. Versuchen Sie folgende Methoden, um dies auszuschließen:

  1. Starte den Finder App.
  2. Klicke auf Gehen .
  3. Klicken Sie dann auf, um das zu öffnen Gehe zum Ordner .
  4. Geben Sie im folgenden Bildschirm diese Codezeile ein oder kopieren Sie sie: / Var / db / crls /
  5. Dann klicken Sie auf Gehen .
  6. Suchen und löschen Sie als Nächstes die genannten Dateien cricache.db und ocspcache.db . Um diese Dateien zu löschen, ziehen Sie einfach beide in Richtung Müll Symbol.
  7. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie das richtige Administratorkennwort ein, um das Löschen der ausgewählten Dateien zu bestätigen.
  8. Zum Schluss leeren Sie die Papierkorbordner .

Starten Sie nach dem Löschen der genannten Dateien Ihren Mac neu und prüfen Sie, ob das Problem mit der App Store-Verbindung dadurch behoben wurde.

8. Lösung: Bearbeiten / Ändern von KeyChain-App-Zertifikaten auf Ihrem Mac-Computer.

Sie können auch versuchen, bestimmte Zertifikate in der KeyChain-App zu bearbeiten. Die KeyChain-App enthält Kennwörter und Zertifizierungen, die von Ihrem Mac verwendet werden, um sichere Verbindungen von Apps einschließlich des Mac App Store herzustellen. Folgendes sollten Sie dann tun:

  1. Gehe zu / Anwendungen / Dienstprogramme / Menü dann öffnen KeyChain-Zugriff.
  2. Navigieren Sie zum linken Bereich unter Kategorie dann klicken Sie auf Zertifikate .
  3. Art Klasse im Suchfeld in der oberen rechten Ecke des KeyChain-Zugriff Fenster.
  4. Drücken Sie dann die Taste Rückkehr Taste zum Vervollständigen und Bestätigen des Befehls.
  5. Suchen Sie in den Suchergebnissen ein Zertifikat mit einem blauen Umrisssymbol und doppelklicken Sie darauf. Dadurch wird ein neues Fenster geöffnet, das Informationen zum Zertifikat enthält.
  6. Klicken Sie auf das Dreieck neben, um die Berechtigungen des Zertifikats anzuzeigen Vertrauen .
  7. Dann einstellen Secure Sockets Layer (SSL) Werte zu: Immer Vertrauen dann schließe das Fenster.
  8. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Administratorkennwort ein, um die Aktion zu bestätigen.
  9. Doppelklicken Sie anschließend auf dasselbe Zertifikat, das Sie zuvor geöffnet haben.
  10. Klicken Sie auf das Dreieck neben Vertrauen um die Berechtigungen des Zertifikats anzuzeigen.
  11. Stellen Sie die Bei Verwendung dieses Zertifikats: Option zu Verwenden Sie benutzerdefinierte Einstellungen dann schließe das Fenster.
  12. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Administratorkennwort ein und befolgen Sie die restlichen Anweisungen auf dem Bildschirm.

Sobald Sie mit dem Ändern der KeyChain Starten Sie Ihren Mac neu und prüfen Sie, ob das App Store-Problem dadurch behoben wurde.

Sie konnten Ihren Mac-Computer (macOS Mojave) immer noch nicht mit dem App Store verbinden?

Wenn keine der angegebenen Lösungen das Problem beheben kann und Sie beim Versuch, es auf Ihrem Mac zu starten, immer noch mit dem Fehler 'Verbindung zum App Store kann nicht hergestellt werden' aufgefordert werden, sollten Sie das Problem an dieser Stelle eskalieren an Apple Mac Support. Lassen Sie sie einfach genau wissen, wie Sie auf diesen Fehler gestoßen sind und was Sie bisher getan haben, um das Problem auf Ihrer Seite zu beheben.

Ich hoffe, wir konnten Ihnen helfen, das Problem mit Ihrem Gerät zu beheben. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bei der Verbreitung helfen würden. Teilen Sie diesen Beitrag daher mit, wenn Sie ihn hilfreich fanden. Vielen Dank fürs Lesen!