Nachrichten

Fix iPad Pro lädt keinen neuen Apps App Store herunter

Sie wollten lediglich eine neue App auf Ihr iPad Pro herunterladen, damit Sie beurteilen können, wie cool sie wirklich ist. Aus irgendeinem Grund konnten Sie dies jedoch nicht, da Ihr iPad Pro keine neuen Apps aus dem App Store herunterlädt. Etwas stimmt nicht und das müssen Sie herausfinden und korrigieren. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was zu tun ist, wenn Sie keine neuen Apps aus dem App Store auf Ihr iPad Pro-Tablet herunterladen können.



Behebung des iPad Pro, das keine Apps aus dem App Store herunterlädt

Nicht alle vorinstallierten Apps auf Ihrem iOS-Gerät erfüllen Ihre Anforderungen. Und so erstellt und integriert Apple den App Store auf jedem iPhone und iPad. Über den App Store können Sie Apps von Drittanbietern herunterladen und installieren, die Sie auf Ihrem Gerät verwenden möchten. Damit der App Store erfolgreich heruntergeladen werden kann, muss Ihr Gerät über eine stabile Internetverbindung, ausreichend Speicher oder Speicher sowie eine ausreichende Akkulaufzeit verfügen. Die Schlüsselvoraussetzung für den Kauf und Download von App Store-Inhalten ist eine gültige Apple ID und ein gültiges Kennwort. Sie müssen Ihr Apple ID-Passwort eingeben, das mit iTunes und dem App Store verknüpft ist, um das Herunterladen zu bestätigen. Nachdem Sie alle App Store-Anforderungen überprüft und erfüllt haben, können Sie fortfahren und Softwareprobleme beheben, die das Herunterladen des App Store behinderten. Vergessen Sie nicht, die App nach jeder Methode erneut über den App Store herunterzuladen, um festzustellen, ob das Problem behoben ist.

Erste Lösung: Beenden Sie den App Store und starten Sie ihn neu

Wenn Sie bisher noch keine Probleme beim Herunterladen von Apps aus dem App Store hatten, kann dies nur ein zufälliger Fehler in der App Store-App sein. Um In-App-Störungen zu beseitigen, beenden oder schließen Sie den App Store zwangsweise und starten Sie Ihr iPad neu. Hier ist wie:

  1. Gehen Sie zum Startbildschirm, um loszulegen.
  2. Wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben und halten Sie in der Mitte des Bildschirms leicht an.
  3. Wischen Sie nach rechts oder links, um die App Store-Karte / Vorschau zu finden.
  4. Wischen Sie dann in der Vorschau der App nach oben, um sie zu schließen.
  5. Wenn Sie andere Hintergrund-Apps sehen, führen Sie die gleichen Schritte aus, um alle zu schließen oder zu beenden.

Absturz-Hintergrund-Apps können ebenfalls Konflikte mit der App Store-Routine verursachen. Dies ist einer der Gründe, warum empfohlen wird, Hintergrund-Apps von Zeit zu Zeit zu löschen. Starten Sie Ihr iPad nach dem Schließen aller laufenden Apps neu oder setzen Sie es zurück, um den Cache und beschädigte temporäre Daten zu löschen. Befolgen Sie einfach diese Schritte, um mit einem Soft-Reset fortzufahren:

  1. Halten Sie die Taste gedrückt Oberer Knopf und entweder Lautstärkeregler bis zum Ausschalten Schieberegler wird angezeigt.
  2. Ziehen Sie den Schieberegler, um Ihr Gerät vollständig auszuschalten.
  3. Halten Sie nach 30 Sekunden die Taste gedrückt Wieder Top-Taste bis das Apple-Logo erscheint.

Warten Sie, bis der Neustart Ihres iPad abgeschlossen ist, und stellen Sie dann die Verbindung zum Internet wieder her. Wenn Sie verbunden sind, starten Sie den App Store erneut und versuchen Sie, die App herunterzuladen.

LESEN SIE AUCH: So beheben Sie ein iPad Pro ohne Ton- oder Audioausgabe

Zweite Lösung: App Store-Cache löschen

Im Gegensatz zu anderen iOS-Apps kann der App Store-App-Cache auf eine Weise gelöscht werden. Der Trick besteht darin, auf eine der unteren Registerkarten im App Store-Hauptbildschirm zu tippen. In-App-Störungen, die auf beschädigte temporäre Daten zurückzuführen sind, die in anderen App Store-Caches gespeichert sind, werden dabei effektiv beseitigt. Wenn Sie es ausprobieren möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffne das Appstore App von Ihrem iPad-Startbildschirm.
  2. Scrollen Sie dann zum unteren Rand des App Store-Bildschirms und tippen Sie zehnmal (nacheinander) auf eines der Registerkartensymbole. Wählen Sie einfach eine der Optionen 'Empfohlen', 'Top-Diagramme', 'Durchsuchen', 'Suchen' und 'Aktualisierungen' aus, um darauf zu tippen.

Nach dem zehnten Tippen auf die Registerkarte löscht der App Store seinen Cache und lädt dann alles neu. Bis dahin können Sie den App Store neu starten und erneut versuchen, die App herunterzuladen, um festzustellen, ob diese Zeit abgelaufen ist.

Dritte Lösung: Schalten Sie Wi-Fi aus und wieder ein, um das Problem beim Herunterladen der App zu beheben

Wie bereits erwähnt, müssen auch Probleme mit der drahtlosen Verbindung, die sich nachteilig auf Onlinedienste auswirken, einschließlich App Store-Downloads, beseitigt werden. Wenn das Problem durch kleinere Wi-Fi-Fehler verursacht wird, wird es wahrscheinlich durch einen Neustart der Funktion behoben. Folgendes können Sie als Nächstes versuchen:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf die Einstellungen .
  2. Wählen W-lan .
  3. Schalten Sie dann den Schalter um, um das WLAN auszuschalten.
  4. Schalten Sie den Schalter nach einigen Sekunden erneut um, um Wi-Fi wieder einzuschalten.

Ermöglichen Sie Ihrem iPad, sich wieder mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk zu verbinden. Sobald es wieder online ist, starten Sie den App Store, um festzustellen, ob das Problem behoben ist. Versuchen Sie, andere Apps herunterzuladen, um herauszufinden, ob das Problem auf eine bestimmte App beschränkt ist. Wenn der App Store andere Apps als eine herunterladen kann, liegt das Problem höchstwahrscheinlich bei dieser App. Es ist wahrscheinlich nicht kompatibel oder wird von der aktuellen iOS-Version, auf der Ihr iPad Pro ausgeführt wird, nicht unterstützt.

Vierte Lösung: Führen Sie die Optimierung des Flugzeugmodus durch

Neben dem Wi-Fi-Schalter ist die Ausführung des Flugzeugmodus-Tricks auch eine weitere mögliche Lösung für zufällige Probleme und Fehler, die die drahtlosen Funktionen beeinträchtigen. Der Trick funktioniert, indem gleichzeitig Funkgeräte und relevante Funktionen Ihres Geräts neu gestartet werden. Viele Leute haben Wunder gefunden, wenn sie diesen Trick gemacht haben, wenn sie von unerwarteten drahtlosen Fehlern auf ihren jeweiligen iOS-Geräten gestört werden. Wenn Sie es ausprobieren möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gehe zu Einstellungen-> Flugzeugmodus Speisekarte.
  2. Schalten Sie den Schalter um, um den Flugzeugmodus einzuschalten. Funkgeräte und relevante Funktionen werden gleichzeitig deaktiviert.
  3. Starten Sie Ihr iPad Pro neu, während der Flugzeugmodus aktiviert ist.
  4. Wenn die Startsequenz abgeschlossen ist, kehren Sie zu zurück Einstellungen-> Flugzeug Mod und Menü.
  5. Schalten Sie dann den Schalter um, um den Flugzeugmodus wieder auszuschalten.

Ermöglichen Sie Ihrem Gerät, das drahtlose Signal wiederherzustellen. Sobald sich das Signal stabilisiert hat, können Sie Wi-Fi wieder mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk verbinden und Online-Apps und -Dienste wieder verwenden.

LESEN SIE AUCH: How To Korrigieren Sie die Google Mail-App Stürzt ab und wird nicht ordnungsgemäß auf Apple iPad Pro geladen

Fünfte Lösung: Vergessen Sie das Wi-Fi-Netzwerk und richten Sie eine neue Wi-Fi-Verbindung ein

Das beschädigte Netzwerk, das verwendet wird, gehört ebenfalls zu den zugrunde liegenden Ursachen. Wenn Sie ein beschädigtes Wi-Fi-Netzwerk verwenden oder mit diesem verbunden sind, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass irgendwann Internetfehler auftreten. In diesem Fall werden relevante Dienste, einschließlich App Store-Downloads, unterbrochen. Um das Problem zu beheben, müssen Sie das beschädigte Netzwerk löschen und dann als neu einrichten. So geht's:

  1. Navigieren Sie zu Einstellungen-> Wi-Fi Menü vom Startbildschirm.
  2. Stellen Sie sicher, dass der Wi-Fi-Schalter eingeschaltet ist.
  3. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Ihr Wi-Fi-Netzwerk aus.
  4. Tippen Sie auf die Informationssymbol (i) neben dem Namen Ihres Wi-Fi-Netzwerks (SSID).
  5. Wählen Sie dann die Option zu Vergiss dieses Netzwerk.
  6. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein, um fortzufahren.
  7. Tippen Sie anschließend auf die Option, um zu bestätigen, dass Sie das Wi-Fi-Netzwerk vergessen möchten. Das Wi-Fi-Netzwerk wird dann von Ihrem Gerät entfernt.

Wenn Sie andere nicht verwendete Wi-Fi-Netzwerke in der Liste sehen, sollten Sie sie alle vergessen, damit keines von ihnen zu Konflikten mit dem ausgewählten Wi-Fi-Netzwerk führt.

Nachdem Sie alle gespeicherten Wi-Fi-Netzwerke vergessen haben, starten Sie Ihr iPad neu, um den Cache zu leeren und den Speicher zu aktualisieren. Sobald die Startsequenz abgeschlossen ist, kehren Sie zu zurück Einstellungen-> Wi-Fi Menü dann schalten Sie den Wi-Fi-Schalter aus und ein. Wenn die Wi-Fi-Netzwerke gefüllt sind, wählen Sie Ihr Wi-Fi-Netzwerk aus und tippen Sie auf die Option auf Beitreten oder Verbinden . Vergessen Sie nicht, das richtige Netzwerkkennwort einzugeben, wenn Sie aufgefordert werden, eine Verbindung zu einem sicheren Wi-Fi-Netzwerk herzustellen.

Sechste Lösung: Deaktivieren Sie Einschränkungen für App Store-Downloads

Einschränkungen ist eine iOS-Funktion, die erstmals mit iOS 11 eingeführt wurde. Wie der Name schon sagt, wird diese Funktion verwendet, um Grenzwerte festzulegen oder zu verhindern, dass bestimmte Apps und Dienste auf Ihrem Gerät funktionieren. Um sicherzustellen, dass App Store-Downloads nicht eingeschränkt sind, überprüfen und verwalten Sie die Einschränkungen auf Ihrem iPad Pro mit den folgenden Schritten:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf die Einstellungen .
  2. Wählen Bildschirmzeit.
  3. Zapfhahn Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen.
  4. Wählen Einkäufe im iTunes & App Store.
  5. Wählen ermöglichen zum Installiere Apps unter Käufe & Downloads.

Alternativ können Sie alle Einschränkungen für Ihre Apps mit den folgenden Schritten aufheben:

  1. Zapfhahn die Einstellungen vom Startbildschirm.
  2. Wählen Bildschirmzeit.
  3. Tippen Sie zum Deaktivieren auf den Schalter Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen.

Versuchen Sie, die App über den App Store herunterzuladen, während die Einschränkungen deaktiviert sind, und prüfen Sie, ob sie erfolgreich ist. Wenn dies immer noch fehlschlägt, müssen Sie andere Optionen ausprobieren, um andere mögliche Schuldige auszuschließen.

Siebte Lösung: Update auf die neueste verfügbare iOS-Version

Softwarefehler und Beschädigungen der Systemdaten können auch das App Store-Download-System beeinträchtigen und zu einem Fehler führen. Um diese Fehler zu beseitigen, kann die Installation der neuesten iOS-Version hilfreich sein. In Updates werden normalerweise Fix-Patches eingebettet, um vorhandene Fehler zu beseitigen. Wenn Ihre Internetverbindung in Ordnung ist und Ihr iPad über ausreichend Speicherplatz verfügt, führen Sie die folgenden Schritte aus, um drahtlos nach iOS zu suchen und es auf die neueste verfügbare Version zu aktualisieren:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf die Einstellungen .
  2. Wählen Allgemeines .
  3. Zapfhahn Software-Aktualisierung.
  4. Tippen Sie dann auf die Option zu Herunterladen und installieren wenn ein Update für Ihr iPad Pro verfügbar ist.

Befolgen Sie die restlichen Befehle auf dem Bildschirm, um den Installationsvorgang für das Update abzuschließen. Starten Sie Ihr iPad nach Abschluss des Updates neu, um den Speicher zu aktualisieren und die letzten Systemänderungen zu übernehmen.

Acht Lösung: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPad Pro zurück

Netzwerkbezogene Fehler, die App Store-Probleme verursacht haben, können auch durch Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen behoben werden. Bei diesem Zurücksetzen werden aktuelle Netzwerkkonfigurationen und -einstellungen, einschließlich gespeicherter Bluetooth- und Wi-Fi-Netzwerke, sowie alle damit verbundenen Fehler und Netzwerkstörungen gelöscht. Sie müssen vor dem Zurücksetzen keine Dateien sichern, da dabei keine gespeicherten Informationen gelöscht werden. Fahren Sie einfach mit diesen Schritten fort, wenn Sie alle Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPad Pro zurücksetzen möchten:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf die Einstellungen .
  2. Wählen Allgemeines .
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zu Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  5. Geben Sie Ihren Gerätepasscode ein, wenn Sie aufgefordert werden, fortzufahren.
  6. Tippen Sie anschließend auf die Option, um zu bestätigen, dass Sie die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPad Pro zurücksetzen möchten.

Ihr iPad wird nach Abschluss des Zurücksetzens von selbst neu gestartet und lädt dann die Standardnetzwerkwerte und -konfigurationen. Um wieder online zu gehen und Onlinedienste wie den App Store zu nutzen, müssen Sie Wi-Fi aktivieren, Ihr Wi-Fi-Netzwerk wie neu einrichten und dann erneut eine Verbindung herstellen.

Letzter Ausweg: Löschen Sie Ihr iPad und stellen Sie die Werkseinstellungen wieder her

Die letzte Option, die Sie erhalten, wenn das Problem nach Erschöpfung aller vorherigen Methoden weiterhin besteht, ist ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Das Problem könnte auf komplexe Systemfehler zurückzuführen sein, die durch grundlegende Lösungen nicht behoben werden konnten. Bevor Sie fortfahren, stellen Sie sicher, dass Sie alle kritischen Dateien sichern. Andernfalls werden sie dauerhaft gelöscht. Sie können Dateien von Ihrem iPad Pro-Speicher nach Ihren Wünschen in iCloud oder iTunes sichern. Wenn Sie auf iCloud sichern möchten, können Sie anschließend über die Einstellungen einen Werksreset durchführen. Befolgen Sie einfach diese Schritte, wenn Sie bereit sind, Ihr Gerät zurückzusetzen:

  1. Zapfhahn die Einstellungen vom Startbildschirm.
  2. Wählen Allgemeines .
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zu Löschen Sie alle Inhalte und Einstellungen.
  5. Geben Sie Ihren Gerätepasscode ein, wenn Sie aufgefordert werden, fortzufahren.
  6. Tippen Sie auf die Option, um zu bestätigen, dass Sie die Werkseinstellungen auf Ihrem iPad Pro löschen und wiederherstellen möchten.

Sie können iTunes auch verwenden, um die werkseitigen Standardeinstellungen auf Ihrem iPad Pro manuell zu löschen und wiederherzustellen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die neueste Version der iTunes App auf Ihrem Windows- oder Mac-Computer installiert haben. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, wann immer Sie bereit sind:

  1. Starten oder öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version der iTunes-App auf dem Computer verwenden, um Systemkonflikte zu vermeiden.
  2. Schließen Sie dann Ihr iPad mit dem Original-USB-Kabel an den Computer an, während Sie die Taste gedrückt halten Zuhause Taste.
  3. Befreit das Home 'Button wenn der Mit iTunes verbinden Bildschirm erscheint.
  4. Zu diesem Zeitpunkt werden Sie von iTunes mit einer Meldung darüber informiert, dass Ihr iPad im Wiederherstellungsmodus erkannt wurde und Sie Ihr Gerät wiederherstellen können. Wenn Sie diese Meldung sehen, klicken Sie einfach auf Ipad wiederherstellen Schaltfläche, um die Wiederherstellung des Wiederherstellungsmodus über iTunes zu starten.

Befolgen Sie die restlichen iTunes-Befehle, um die Wiederherstellung Ihres iPad abzuschließen. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie die Verbindung zum iPad trennen und den Wiederherstellungsmodus beenden, indem Sie einen erzwungenen Neustart durchführen.

Es können immer noch keine Apps auf Ihr iPad Pro heruntergeladen werden

Überprüfen Sie den Apple Server-Status und stellen Sie sicher, dass der App Store-Server verfügbar ist. Wenn die Statusanzeige neben dem App Store grün angezeigt wird, bedeutet dies, dass der App Store verfügbar ist und daher das Herunterladen von Apps über die App Store-App wie vorgesehen funktionieren sollte. Wenn die Statusanzeige in verschiedenen Farben wie Orange, Gelb oder Grau angezeigt wird, weist dies auf ein Problem hin und daher App Store-Dienste sind derzeit nicht verfügbar. In diesem Fall müssen Sie nur warten, bis der Dienst wieder verfügbar und verfügbar ist. Sie können das Problem auch dem Apple Support melden, damit dieser das Problem noch einmal überprüfen und Ihnen weitere Empfehlungen geben kann.

verbinde dich mit uns

Wir möchten unseren Lesern helfen, die Probleme mit ihren Handys zu beheben und den richtigen Umgang mit ihren Geräten zu erlernen. Wenn Sie also andere Probleme haben, können Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung besuchen, um die bereits veröffentlichten Artikel, die Lösungen für häufig auftretende Probleme enthalten, selbst zu überprüfen. Außerdem erstellen wir Videos, um zu demonstrieren, wie die Dinge auf Ihrem Telefon gemacht werden. Besuchen Sie unser Youtube Kanal und bitte abonnieren. Vielen Dank.