Tech-News-Technologie

Google I/0 2021 Keynote heute: So sehen Sie den Livestream und was Sie erwartet

Die I/O von Google läuft vom 18. bis 20. Mai, aber dank COVID-19 ist es dieses Jahr eine reine Online-Angelegenheit. Hier ist, was Sie von der jährlichen Entwicklerkonferenz erwarten können.

google io, google io 2021, google io live stream, google io timings, google io 2021 indien, google io keynote, google io keynote live stream, google io keynote 2021, google io keynote live stream, google pixel 5a, google pixel 5a live , pixel 5a start, pixel 5a preis, pixel 6, google event live, live google event, google event live stream, google io event 2021, google io event live stream 2021, android 12 keynote live streamGoogle I/O 2021-Event heute: Das erwartet Sie

Google plant, seine jährliche I/O-Entwicklerkonferenz morgen am Dienstag, 18. Mai, um 22:30 Uhr IST per Livestream zu veranstalten. Anstelle einer großen, persönlichen Veranstaltung wird die diesjährige I/O dank der anhaltenden Pandemie eine virtuelle Veranstaltung sein. Auf der Veranstaltung werden Android 12 und wahrscheinlich Updates für die Kerndienste von Google eingeführt, und es besteht die Möglichkeit, dass neue Pixel-Hardware vorgestellt wird. Die Google I/O läuft vom 18. bis 20. Mai.



Hier ist, was Sie von der jährlichen Entwicklerkonferenz erwarten können, wie Sie es sehen können und die Top-I/O-Gerüchte darüber, was Google im Ärmel hat.

'





So sehen Sie sich die Google I/O 2021 an

Die Keynote vom Dienstag wird auf YouTube gestreamt. Die Veranstaltung ist dieses Jahr virtuell und für alle kostenlos. Um sich für die Google I/O anzumelden, müssen Sie sich lediglich bei Ihrem Google-Konto anmelden und sich für die Veranstaltung registrieren. Google hat einen offiziellen Zeitplan für Keynotes veröffentlicht.



Gerüchte zur Google I/O 2021: Was Sie erwartet

Die I/O ist weitgehend eine Software-fokussierte Veranstaltung, bei der sich Google ganz auf seine Kernkompetenzen konzentriert. Auf der I/O bekommen wir normalerweise einen kleinen Vorgeschmack auf die nächste Android-Version. Google gibt das Betriebssystem frühzeitig an Entwickler frei, um sich mit dem Update vertraut zu machen, bevor es diesen Sommer eine Beta-Version veröffentlicht. In diesem Jahr wird Android 12 grundlegend überarbeitet. Durchgesickerte Screenshots zeigen eine visuelle Änderung mit einer neuen Benutzeroberfläche, Widgets und Datenschutzfunktionen. Google nutzt seine jährliche Entwicklerkonferenz auch, um wichtige Updates seiner Dienste und Apps, einschließlich Chrome und Chrome OS, anzukündigen. Bei früheren Veranstaltungen kündigte Google spannende Funktionen für Maps und Google Assistant an.

Wie sieht es mit neuer Hardware aus?

Google könnte auf der diesjährigen I/O neue Hardware ankündigen. Wir haben Gerüchte über eine Pixel Watch gehört, die in Arbeit ist. Tatsächlich zeigte Leaker Jon Prosser letzten Monat eine runde Uhr, die die erste Pixel-Smartwatch des Unternehmens sein könnte. Es wird gesagt, dass die kommende Pixel Watch eine neue Version von WearOS ausführen wird. Die durchgesickerte Pixel Watch sieht anders aus als die Apple Watch. Das in Mountain View, Kalifornien, ansässige Software-Kraftpaket wird möglicherweise auch die neuen Pixel Buds ankündigen. Die Pixel Buds A sollen angeblich weniger kosten als die ursprünglichen Pixel Buds. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Google den Preis und die Verfügbarkeit des Pixel 5a bekannt gibt. Google hat letzten Monat das Pixel 5a bestätigt. Laut Google soll das Mittelklasse-Gerät noch in diesem Jahr in den USA und Japan erhältlich sein.

Neuer benutzerdefinierter Prozessor?

Es gibt ein starkes Gerücht, dass Google heimlich an einem maßgeschneiderten System-on-Chip (SoC) für seine Flaggschiff-Pixel-Smartphones arbeitet. Details sind derzeit rar, aber Google hat eindeutig Ambitionen, Apples benutzerdefinierte Chipsätze der A-Serie, die in iPhones verwendet werden, mit seinem ersten selbst entwickelten SoC zu übernehmen.