Andere

So beheben Sie ein App-Problem mit Apple macOS Catalina

Nach der Veröffentlichung von macOS Catalina bietet Apple eine Vielzahl neuer Funktionen und App-Verbesserungen. Während die Installation und Verwendung des neuen macOS Catalina für einige nicht perfekt funktioniert, sind Probleme und Probleme aufgetreten und wurden von anderen Apple Mac-Benutzern gemeldet.



Es wurde über eine Vielzahl von Problemen im Zusammenhang mit dem neuen macOS Catalina-Update berichtet. Obwohl Catalina Mac-Benutzern eine völlig neue Stufe von iOS-Apps bietet, funktionieren ältere Apps unter macOS Catalina nicht mehr. Dies bedeutet, dass mit der Veröffentlichung von Catalina die vorherigen 32-Bit-Apps durch eine 64-Bit-App (Intel) ersetzt werden. Grundsätzlich bedeutet der Wechsel zu einer 64-Bit-App (Intel). Der Fehler wird angezeigt, sobald eine App gestartet wird. Es wird eine Fehlermeldung angezeigt: 'App muss aktualisiert werden'. 'Der Entwickler dieser App muss sie aktualisieren, damit sie mit dieser Version von macOS funktioniert. Wenden Sie sich an den Entwickler, um weitere Informationen zu erhalten. “ Daher hat das neue Mac-Betriebssystem die Unterstützung für alle 32-Bit-Apps eingestellt.

HIER IST EIN EINFACHER LEITFADEN ZUM BEHEBEN DES APP-PROBLEMS MIT macOS CATALINA

Gehen Sie folgendermaßen vor, um festzustellen, ob sich Ihre vorhandene App noch in einer 32-Bit- oder 64-Bit-App (Intel) befindet:

  1. Klicken Sie auf Apple-Symbol befindet sich in der oberen linken Ecke Ihres Mac-Bildschirms.
  2. Klicke auf ' Über' Diese Registerkarte
  3. Wählen Sie und klicken Sie Systembericht
  4. Scrollen Sie nach Auswahl von System Report aus der Liste der Optionen nach unten und wählen Sie Software .
  5. Klicken Sie im Abschnitt Software auf Anwendungen . Daraufhin wird eine Liste der Apps angezeigt. Wenn Sie auf eine App klicken, wird deren Anwendungsname, Version, wo sie (meistens von Apple) bezogen und zuletzt geändert wurde, angezeigt.
  6. Klicken Sie auf jede App, um zu überprüfen, ob es sich um eine 32-Bit-App oder eine 64-Bit-App (Intel) handelt

Wenn Sie manchmal eine App gestartet haben und eine Eingabeaufforderung wie oben erwähnt angezeigt wird, müssen Sie zunächst überprüfen, ob für die App ein Update zum Herunterladen verfügbar ist. Sie können entweder mithilfe der App oder auf der Entwickler-Website nach Updates suchen, wenn die App über eine Website verfügt. Die einzige Lösung für dieses App-Problem besteht darin, Ihre Apps zu aktualisieren, um sie mit macOS Catalina verwenden zu können.

Wenn Sie von einer 32-Bit-App zu einer 64-Bit-App (Intel) wechseln, ist die aktualisierte App meistens kostenlos. In einigen Fällen ist dies jedoch nicht der Fall, da einige App-Entwickler das Update nicht in Rechnung stellen. Daher müssen Sie möglicherweise Geld ausgeben, um eine aktualisierte Version der App kaufen zu können. Sie können zwar auch versuchen, eine kostenlose App als Alternative zu finden, die immer noch die gleiche Funktion ausführt, aber jetzt auf einer 64-Bit-App (Intel)