Iphone Fehlerbehebung

So beheben Sie den App Store werden nach dem Update auf iOS 11.4 weiterhin auf dem iPhone 8 neu gestartet

Die neueste Softwareversion, die Apple für iOS-Geräte veröffentlicht hat, ist iOS 11.4. Dieses Update bietet drei Hauptfunktionen, darunter Nachrichten für iCloud, AirPlay 2 und HomePod-Stereo-Pairing. In Bezug auf den Sicherheitsinhalt der neuen Software hat Apple keine weiteren Details offiziell bekannt gegeben. Es stellte sich jedoch heraus, dass dieses Update den Unicode-Fehler a.k.a Black Dot behebt, der dazu führt, dass Apps auf iOS-Geräten abstürzen. Der besagte Fehler tritt auf und tritt mit einer bestimmten Zeichenfolge auf, die bestimmte Emojis umfasst, was dazu führt, dass der App Store immer wieder neu startet.



Andere Probleme, die in diesem Update behoben werden, sind die iMessage, die auf einigen Geräten nicht in Ordnung zu sein scheint, der Startbildschirm, der an der falschen Stelle angezeigt wird, z. B. das Verschieben über anderen Apps, der ungültige Zugriff auf Dateien in Google Drive, Google Text & Tabellen und vieles mehr. Aber genau wie jedes vorherige Update auf iOS hat auch die neue Software einen eigenen Anteil an Fehlern. Tatsächlich gibt es einige iPhone 8-Besitzer, die angeblich auf ein Problem mit dem App Store gestoßen sind, das nach dem Update auf iOS 11.4 plötzlich immer wieder neu gestartet wird. Und das werden wir in diesem Zusammenhang angehen. Als zusätzliche Eingaben habe ich auch einige hilfreiche Problemumgehungen und mögliche Lösungen für den genannten App Store-Fehler herausgearbeitet. Sie können sich auf diese exemplarische Vorgehensweise beziehen, wenn Sie Hilfe bei der Lösung des gleichen Problems auch auf Ihrem iPhone 8 benötigen. Lesen Sie weiter für weitere Informationen.

So beheben Sie Probleme mit Ihrem iPhone 8 mit dem App Store, der immer wieder neu gestartet wird

Überprüfen Sie vor der Fehlerbehebung bei Ihrer Gerätesoftware, ob Ihr iPhone mit dem Internet verbunden ist und ob Ihre Internetverbindung nicht unterbrochen oder unterbrochen wird. Die App Store-App erfordert eine starke und stabile Internetverbindung, um basierend auf Benutzereingaben und -anforderungen auf die Apple-Server zugreifen zu können.

Erste Lösung: Melden Sie sich ab und wieder in Ihrem Apple-Konto an

Manchmal können neue Plattformänderungen zu abgelaufenen Kontositzungen oder ungültigen Anmeldungen führen. Und ungültige Anmeldungen können zu solchen Problemen führen. In diesem Fall kann das Abmelden und Zurückmelden bei Ihrem Apple- oder iTunes-Konto möglicherweise die zugrunde liegende Ursache beheben. Versuchen Sie jedoch, diese Schritte als erste Problemumgehung auszuführen:

  1. Navigieren Sie zu die Einstellungen vom Startbildschirm.
  2. Zapfhahn iTunes & App Store.
  3. Tippen Sie auf die Apple ID Tippen Sie dann auf Ausloggen.
  4. Warten Sie, bis Sie sich vollständig abgemeldet haben.
  5. Gehen Sie nach einigen Sekunden zurück zu Einstellungen-> iTunes & App Store Speisekarte.
  6. Geben Sie dann Ihre Apple ID und Ihr Passwort ein und tippen Sie auf Anmelden.
2_settings-fix-iphone-keeps-restarting-104x225-7144282 itunes-app-store-that-keeps-restarting-104x225-4184263

Versuchen Sie nach erfolgreicher Anmeldung, den App Store neu zu laden und zu überprüfen, ob er diesmal bereits ordnungsgemäß funktioniert. Wenn dies nicht der Fall ist, starten Sie Ihr iPhone 8 neu (Soft-Reset).

Zweite Lösung: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück, um den App Store zu reparieren, der immer wieder neu gestartet wird

Es ist möglich, dass das neue Update Ihre aktuellen Netzwerkeinstellungen automatisch ändert oder überschreibt und daher zu Netzwerkproblemen führt. Dies kann der Hauptauslöser für Online-Apps wie den App Store sein. Um dies auszuschließen, kann das Durchführen von Netzwerkeinstellungen hilfreich sein. Dadurch werden die Standard- oder ursprünglichen Netzwerkeinstellungen und -optionen auf Ihrem iPhone wiederhergestellt. Anschließend können Sie einzelne Netzwerkoptionen gemäß Ihren vorherigen Einstellungen konfigurieren, bevor das Problem ausgelöst wird. So geht's:

  1. Zapfhahn die Einstellungen von zu Hause.
  2. Zapfhahn Allgemeines .
  3. Scrollen Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Netzwerkeinstellungen zurücksetzen aus den angegebenen Optionen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Gerätepasscode ein, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie hier, um das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen zu bestätigen.
1_general-fix-iphone-keeps-restarting-2-104x225-6207241 1_reset-iphone-keeps-on-restarting-2-104x225-5711719 img_0229-104x225-2402101

Ermöglichen Sie Ihrem Gerät, das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen abzuschließen und automatisch neu zu starten. Beachten Sie, dass Ihre Wi-Fi-Netzwerke dabei gelöscht werden. Sie müssen jedoch ein Wi-Fi-Netzwerk einrichten und eine Verbindung herstellen, um das Wi-Fi-Internet auf Ihrem iPhone wieder nutzen zu können. Überprüfen Sie anschließend, ob das Problem mit dem App Store behoben wurde, bei dem der Neustart fortgesetzt wird.

Dritte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone 8 zurück

Wenn ein Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen nicht hilft, können Sie versuchen, weitere Zurücksetzungen wie das Zurücksetzen aller Einstellungen durchzuführen. Dieser Reset wird empfohlen, bevor ein Master-Reset durchgeführt wird. Alle Systemeinstellungen und -optionen werden auf ihre ursprünglichen oder Standardwerte zurückgesetzt, aber alle Ihre Daten und persönlichen Informationen, die im internen Speicher gespeichert sind, sind nicht betroffen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dies zu versuchen:

  1. Zapfhahn die Einstellungen von zu Hause.
  2. Zapfhahn Allgemeines .
  3. Scrollen Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Alle Einstellungen zurücksetzen aus den angegebenen Optionen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Gerätepasscode ein, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie hier, um das Zurücksetzen der Systemeinstellungen zu bestätigen.
1_resetallsettings-fix-iphone-keeps-restarting-3-104x225-7074614

Starten Sie Ihr iPhone erneut zum Neustart, um die Änderungen zu übernehmen und den Speicher und das Betriebssystem des iPhones zu aktualisieren. Anschließend können Sie die erforderlichen Funktionen einschließlich Wi-Fi einrichten und aktivieren. Vergessen Sie nicht, die Verbindung zum Internet wiederherzustellen, bevor Sie den App Store auf Ihr iPhone laden.

Vierte Lösung: Setzen Sie Ihr iPhone 8 auf die Werkseinstellungen zurück (Werksreset)

Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen gehört zu den letzten Maßnahmen, die bei anhaltenden Softwareproblemen auf dem Telefon in Betracht gezogen werden. Das Problem könnte so komplex sein und erfordert daher ein vollständiges Löschen des Systems. Dieser Reset wirkt sich jedoch auf Ihre persönlichen Daten aus, die im internen Speicher Ihres iPhones gespeichert sind. Dies weist auf die Notwendigkeit einer Sicherung hin. Sobald die Sicherung abgeschlossen ist, können Sie mit den folgenden Schritten fortfahren und über das Menü 'Einstellungen' auf Ihrem iPhone 8 einen Werksreset durchführen:

  1. Zapfhahn die Einstellungen von zu Hause.
  2. Zapfhahn Allgemeines .
  3. Scrollen Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zu Löschen Sie alle Inhalte und Einstellungen.
  5. Geben Sie ggf. Ihren Gerätepasscode ein.
  6. Tippen Sie anschließend auf, um das Zurücksetzen des Masters zu bestätigen.
1_factoryreset-fix-an-iphone-that-restarts-on-its-own-104x225-3908866

Ermöglichen Sie Ihrem Gerät, den Reset abzuschließen, und wenn dies abgeschlossen ist, wird das System neu gestartet. Nach dem vollständigen Neustart können Sie mit der Ersteinrichtung fortfahren und Ihr Gerät entsprechend konfigurieren. In den meisten Fällen werden Softwarefehler und Störungen durch einen Werksreset behoben. Es gibt jedoch auch Fälle, in denen das Problem weiterhin besteht. In diesem Fall sollten Sie eine iOS-Wiederherstellung durchführen.

Fünfte Lösung: Stellen Sie Ihr iPhone 8 in iTunes wieder her

Sie können Ihr iPhone 8 im Wiederherstellungsmodus oder im DFU-Modus wiederherstellen. Beide Methoden erfordern die Verwendung von beiden Windows PC oder Mac-Computer, auf dem eine spätere oder neueste Version des Betriebssystems ausgeführt wird und auf dem die neueste Version der iTunes-Software installiert ist. Um zu beginnen, müssen Sie Ihr iPhone über den mitgelieferten USB-Anschluss oder das Lightning-Kabel an Ihren Computer anschließen. Starten Sie dann iTunes auf Ihrem Computer und warten Sie, bis Ihr iPhone erkannt wird. Sobald Sie es erkannt haben, können Sie mit den Eingabeaufforderungen auf dem Bildschirm und den gegebenen iTunes-Befehlen fortfahren. Sie können zuerst mit einer Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus beginnen. Wenn dies nicht hilft, fahren Sie mit der Wiederherstellung im DFU-Modus fort. Dies ist die umfassendste Art der Systemwiederherstellung, die auf einem iPhone durchgeführt wird. Damit kann Ihr Gerät auf einem Computer mit iTunes kommunizieren, ohne den Bootloader oder das Betriebssystem zu aktivieren. Beide Wiederherstellungsmethoden führen zu Datenverlust. Vergessen Sie also nicht, alle wichtigen Dateien vorher zu sichern.

Eine ausführlichere Anleitung zum Durchführen einer Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus und im DFU-Modus auf einem iPhone 8 finden Sie auf unserer speziellen Seite zur Fehlerbehebung für iPhone 8. Navigieren Sie einfach zum Abschnitt Tutorials und lesen Sie dann die Tutorial-Header.

Bitten Sie um weitere Hilfe, um den App Store zu reparieren, der immer wieder neu gestartet wird

Wenden Sie sich an den Apple Support, um weitere Unterstützung und andere Optionen zu erhalten, wenn im App Store nach Abschluss aller vorherigen Problemumgehungen weiterhin zufällige Neustarts auftreten. Das Problem kann auf einen komplexen Fehler oder einen Update-Fehler zurückzuführen sein, für den erweiterte Lösungen oder Patches erforderlich sind. Andernfalls bringen Sie Ihr Gerät zu einer Genius-Bar in der Nähe und bitten Sie stattdessen einen Apple-Techniker um Hilfe.