Andere

So beheben Sie das dauerhafte Abstürzen von Apps auf dem Apple iPhone XS max

Es ist normal, dass Apps nach dem Aktualisieren des Telefonsystems nicht mehr funktionieren. Einige Apps können nicht geladen werden, während andere instabil werden. Unter normalen Umständen können solche Symptome nach dem Update leicht behoben werden. Einige Updates, insbesondere größere Updates, können jedoch zu schlimmeren und anhaltenden Problemen führen. Positiv zu vermerken ist, dass Probleme nach dem Update, egal wie schlimm das Symptom sein könnte, immer noch behoben werden können. Sie müssen lediglich Fehler beheben und versuchen, mögliche Lösungen anzuwenden.



In diesem Beitrag werden Problemumgehungen hervorgehoben, mit denen ein Problem nach dem Update auf dem neuen iPhone XS Max behoben werden kann. Diese Lösungen gelten auch für andere iPhones, bei denen nach der Installation des neuesten iOS-Updates das gleiche Problem aufgetreten ist. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was zu tun ist, wenn Ihre Apps plötzlich nicht mehr funktionieren und dauerhaft abstürzen.

Fehlerbehebung beim iPhone XS Max mit Apps, die immer wieder abstürzen

Versuchen Sie vor der Fehlerbehebung festzustellen, welche Arten von Apps betroffen sind. Wenn die Symptome nur bei Online-Apps auftreten, weist Ihr Telefon möglicherweise Probleme mit der Netzwerkkonnektivität auf, die schließlich zu einem schlechten Verhalten der Netzwerk-Apps führen. Öffnen Sie zum Überprüfen Ihrer Netzwerkverbindung eine Browser-App und navigieren Sie zu verschiedenen Websites. Wenn alle Websites wie vorgesehen geladen werden, ist das Internet in Ordnung. Wenn nicht, müssen Sie sich zuerst mit dem Internetproblem befassen.



Versuchen Sie stattdessen, eine dieser nachfolgenden Lösungen durchzuführen, um andere softwarebezogene Faktoren auszuschließen.

Erste Lösung: Soft Reset oder Neustart des Telefons erzwingen

Einer der Gründe, warum ein Neustart nach dem Aktualisieren eines Geräts dringend empfohlen wird, besteht darin, zu verhindern, dass Apps funktionieren. Einige Apps würden negativ auf den jüngsten Plattformwechsel reagieren und verhalten sich daher plötzlich schlecht. Starten Sie das Telefon einfach mit den folgenden Schritten neu, um diese Apps wieder in den normalen Zustand zu versetzen und die jüngsten Systemänderungen zu berücksichtigen:

  1. Halten Sie die Taste gedrückt Seiten- / Netzschalter und entweder Lautstärketasten gleichzeitig für ein paar Sekunden.
  2. Lassen Sie die Tasten los, wenn die Wischen zum Ausschalten Der Befehl wird angezeigt und ziehen Sie den Schieberegler zum Ausschalten nach rechts.
  3. Halten Sie nach 30 Sekunden die Taste gedrückt Power / Side-Taste erneut, bis das Telefon neu startet.

Alternativ können Sie einen Neustart Ihres iPhone XS Max erzwingen, um alle beschädigten Apps und Dienste ab dem Update abrupt zu beenden. Diese Methode funktioniert genauso wie ein Soft-Reset, um kleinere App-Störungen zu beheben. Es hat keine Auswirkungen auf gespeicherte Informationen im Telefonspeicher, sodass keine Sicherung erforderlich ist. Für den Anfang wird ein erzwungener Neustart auf dem iPhone XS Max folgendermaßen durchgeführt:

  1. Drücken Sie kurz die Taste Lauter-Taste.
  2. Drücken Sie kurz die Taste Lautstärketaste.
  3. Halten Sie dann die Taste gedrückt Netzschalter auf der Seite des Telefons und dann loslassen, wenn das Telefon neu startet.

Ein Neustart ist auch eine Möglichkeit, den Telefonspeicher und das Betriebssystem zu aktualisieren. Junk-Dateien, die als Cache im internen Speicher und in den Systemordnern gespeichert sind, werden daher entfernt.

Zweite Lösung: Installieren Sie ausstehende App-Updates

Einige Apps, insbesondere solche, die nicht auf dem neuesten Stand sind, verhalten sich nach dem Update wahrscheinlich schlecht und funktionieren auch nach dem Neustart des Telefons weiterhin. Um das Problem zu beheben, kann das Aktualisieren der App hilfreich sein. Wenn Ihre heruntergeladenen Apps nicht für die automatische Aktualisierung konfiguriert sind, können Sie mit den folgenden Schritten manuell nach ausstehenden App-Updates im App Store suchen und diese installieren:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Appstore.
  2. Scrollen Sie im App Store-Hauptbildschirm nach unten und tippen Sie dann auf Aktualisierung Tab. Daraufhin wird eine Liste aller Apps mit ausstehenden Updates angezeigt.
  3. Tippen Sie auf die Aktualisieren Klicken Sie neben dem Namen der App auf die Schaltfläche, um einzelne Apps zu aktualisieren.
  4. Wenn mehrere App-Updates verfügbar sind, können Sie einfach auf tippen Alle aktualisieren Klicken Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche, um alle App-Updates gleichzeitig zu installieren.

Warten Sie, bis die Aktualisierung Ihrer Apps abgeschlossen ist, und starten Sie dann Ihr iPhone neu, um die Apps zu aktualisieren und die letzten Änderungen zu übernehmen.

Dritte Lösung: Löschen Sie alte und unnötige Apps

Bei Apps, die bereits veraltet sind, erzielen die vorherigen Methoden möglicherweise keine guten Ergebnisse mehr. Veraltete Apps werden vom letzten Update auf iOS möglicherweise nicht mehr unterstützt. Sie haben also keine andere Wahl, als sie von Ihrem iPhone zu entfernen. Auf diese Weise können Sie auch Speicherplatz auf Ihrem iPhone freigeben, um neue Apps und Dienste zuzuweisen. So löschen Sie alte und unerwünschte Apps von Ihrem iPhone XS Max:

  1. Zapfhahn die Einstellungen vom Startbildschirm.
  2. Wählen Allgemeines .
  3. Zapfhahn iPhone Speicher.
  4. Suchen und wählen Sie die verdächtige App aus und tippen Sie dann auf die Option zu Löschen oder Deinstallieren es.

Wenn das Problem nur bei bestimmten Apps auftritt, können Sie auch versuchen, die betroffenen Apps zu löschen und zu sehen, wie sich Ihr Telefon anschließend verhält.

Starten Sie das Telefon neu, nachdem Sie alte Apps gelöscht oder deinstalliert haben, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn Ihre Apps weiterhin abstürzen, müssen Sie möglicherweise auf das Zurücksetzen zurückgreifen.

Vierte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen am Telefon zurück

Ihre iPhone-Einstellungen können sich auch auf das Verhalten einer App auswirken. Es ist möglich, dass einige Einstellungen auf Ihrem iPhone so konfiguriert sind, dass bestimmte Apps oder Systemfunktionen destabilisiert werden. Das Problem kann durch benutzerdefinierte Optionen oder durch Überschreibungen der letzten Einstellungen aus dem Update verursacht werden. Folgendes können Sie als Nächstes versuchen:

  1. Tippen Sie auf Ihrem Startbildschirm auf die Einstellungen .
  2. Wählen Allgemeines .
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie dann auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zu Alle Einstellungen zurücksetzen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Zurücksetzen aller Einstellungen zu bestätigen.

Das Telefon wird von selbst neu gestartet, wenn der Reset abgeschlossen ist. Nach dem Start werden die Standardoptionen und -werte wiederhergestellt. Um die standardmäßig deaktivierten Funktionen verwenden zu können, müssen Sie sie einzeln erneut aktivieren.

Fünfte Lösung: Stellen Sie das iPhone in iTunes wieder her

Das Wiederherstellen des iPhone-Systems aus einem Backup kann als ultimative Lösung angesehen werden, wenn das Problem auf einen iOS-Fehler zurückzuführen ist. Sie können Ihr iPhone aus einem fehlerfreien iOS-Backup wiederherstellen oder als neu einrichten. Sie haben zwei Wiederherstellungsoptionen, die Sie über iTunes ausführen können. Zuvor müssen Sie jedoch einen Computer mit der neuesten Version der iTunes App sichern. Schließen Sie dann Ihr iPhone XS Max über ein USB- oder Lightning-Kabel an den Computer an. Führen Sie nach dem Herstellen der Verbindung die folgenden Schritte aus, um Ihr Gerät in den Wiederherstellungsmodus zu versetzen und iOS über iTunes wiederherzustellen:

  1. Drücken Sie kurz die Taste Lauter-Taste.
  2. Drücken Sie anschließend die Taste und lassen Sie sie schnell los Lautstärketaste.
  3. Halten Sie dann die Taste gedrückt Seiten- / Netzschalter bis du das siehst Stellen Sie eine Verbindung zum iTunes-Bildschirm her . Dies bedeutet, dass Ihr iPhone in den Wiederherstellungsmodus gewechselt ist.
  4. Wenn Sie die Option sehen Aktualisieren oder Wiederherstellen , wählen Wiederherstellen . Dadurch wird iTunes aufgefordert, die Software für Ihr Gerät herunterzuladen.

Wenn eine Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus das Problem nicht beheben konnte, können Sie mit der Wiederherstellung im DFU-Modus fortfahren. Dies ist die tiefste Art der Systemwiederherstellung, die auf einem iPhone durchgeführt wird. Im DFU-Modus kann Ihr iPhone auch dann noch mit iTunes kommunizieren, wenn das System völlig ruiniert ist. Um zu beginnen, müssen Sie Ihr iPhone mit dem mitgelieferten Synchronisierungskabel oder Lightning-Kabel an den Computer anschließen. Fahren Sie dann mit den folgenden Schritten fort, um Ihr Gerät in einen DFU-Status zu versetzen:

  1. Drücken Sie kurz die Taste und lassen Sie sie los Lauter-Taste, Drücken Sie dann schnell die Taste und lassen Sie sie los Lautstärketaste . Zum Schluss halten Sie die Taste gedrückt Seiten- / Netzschalter bis der Bildschirm vollständig schwarz wird.
  2. Sobald der Bildschirm schwarz wird, halten Sie die Taste gedrückt Lautstärketaste während Sie die halten Seiten- / Netzschalter.
  3. Nach dem 5 Sekunden , befreit das Seiten- / Netzschalter aber weiterhin die halten Lautstärketaste bis Ihr iPhone in iTunes auf Ihrem Computer angezeigt wird.
  4. Wenn Ihr iPhone in iTunes angezeigt wird, können Sie das freigeben Lautstärkeregler da sich Ihr iPhone bereits im DFU-Modus befindet.

Befolgen Sie die restlichen Anweisungen, um Ihr iPhone im DFU-Modus in iTunes wiederherzustellen.

Schwerwiegende Systemfehler werden normalerweise nach einer Wiederherstellung im DFU-Modus behoben. Dies sollte daher die hartnäckigen Symptome der App nach dem Update auf Ihrem iPhone XS Max beheben.

Suchen Sie mehr Hilfe

Eskalieren Sie das Problem zu Ihrem iPhone-Netzbetreiber, wenn das Problem auch nach Durchführung der iOS-Wiederherstellung im Wiederherstellungs- oder DFU-Modus nicht behoben ist. Dies ist wichtig, wenn man bedenkt, dass das Problem durch das letzte Update ausgelöst wurde. Was Sie zu tun haben, könnte ein schwerwiegender Systemfehler sein. Sie können das Problem auch direkt dem Apple Support melden, damit dieser umgehend weitere Bewertungen durchführen und gegebenenfalls einen Fix-Patch entwickeln kann.

Ich hoffe, wir konnten Ihnen helfen, das Problem mit Ihrem Gerät zu beheben. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bei der Verbreitung helfen würden. Teilen Sie diesen Beitrag daher mit, wenn Sie ihn hilfreich fanden. Vielen Dank fürs Lesen!