Andere

So beheben Sie Probleme mit der Bluetooth-Kopplung Auf dem iPhone 11 Pro Max kann keine Kopplung mit Bluetooth-Zubehör von Drittanbietern durchgeführt werden

Das Koppeln eines iPhones mit einem Bluetooth-Gerät ist auf jeden Fall ein einfacher Vorgang, solange alle Bluetooth-Kopplungsanforderungen erfüllt sind. Die wichtigsten Benchmarks sind die Nähe oder Entfernung zwischen den zu koppelnden Geräten sowie die Kompatibilität. Die neue iPhone 11-Serie hat den sogenannten AirDrop. Grundsätzlich handelt es sich um eine Dateifreigabefunktion, mit der Dateien, Fotos und andere Inhalte sicher und sofort von einem Apple-Gerät an andere Apple-Geräte in der Nähe gesendet werden. Die Technologie verwendet sowohl Wi-Fi- als auch Bluetooth-Verbindungen als primäres Mittel zur Datenübertragung. Die Tatsache, dass AirDrop auf Wi-Fi und Bluetooth basiert, funktioniert anscheinend nicht, wenn etwas mit den Wi-Fi- oder Bluetooth-Verbindungen Ihres Geräts nicht stimmt. In diesem Beitrag wird ein ähnliches Problem auf dem iPhone 11 Pro Max-Mobilteil behoben, bei dem ein Problem mit der Bluetooth-Kopplung auftritt. Durch die Behebung dieses Problems werden nicht nur AirDrop-Probleme, sondern auch Probleme mit der Bluetooth-Kopplung auf dem iPhone im Allgemeinen behoben. Um Ihnen einige Anregungen zu geben, habe ich es geschafft, einige mögliche Lösungen für Sie zum Anprobieren aufzustellen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was zu tun ist, wenn Ihr neues iPhone mit AirDrop nicht mit einem Bluetooth-Zubehör oder anderen Apple-Geräten gekoppelt werden kann.



Fehlerbehebung bei Bluetooth-Pairing-Problemen auf Ihrem iPhone 11 Pro Max

Bevor Sie anfangen, softwarebezogene Faktoren auszuschließen, die das Bluetooth-Pairing-System Ihres iPhones möglicherweise ruiniert haben, stellen Sie sicher, dass Ihre Geräte nahe beieinander liegen und kompatibel sind. Wenn Sie nicht sicher sind, ob das Bluetooth-Zubehör, das Sie mit Ihrem iPhone koppeln möchten, unterstützt wird, können Sie vorab Nachforschungen anstellen. Stellen Sie außerdem sicher, dass sich Ihr Bluetooth-Zubehör im erkennbaren Modus befindet. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie den Erkennungsmodus aktivieren sollen, lesen Sie die Anweisungen im Benutzerhandbuch.

Erste Lösung: Starten Sie Ihr iPhone und Bluetooth-Gerät neu

Zufällige Systemfehler auf Ihrem iPhone oder einem Bluetooth-Gerät eines Drittanbieters haben möglicherweise Konflikte verursacht und den Pairing-Prozess gestört. Infolgedessen wird ein Bluetooth-Kopplungsfehler ausgelöst und die Geräte werden nicht gekoppelt. Führen Sie einen Soft-Reset durch, um zufällige Systemfehler auf Ihrem iPhone 11 Pro Max zu beseitigen. So geht's:



  1. Halten Sie beide gedrückt Seite und Lautstärke erhöhen Tasten für ein paar Sekunden.
  2. Lassen Sie beide Tasten los, wenn die Wischen zum Ausschalten Balken erscheint.
  3. Wischen oder ziehen Sie die Leiste, um das Gerät auszuschalten.
  4. Halten Sie nach ca. 30 Sekunden die Taste gedrückt Seitentaste und dann loslassen, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Führen Sie auf Ihrem Bluetooth-Gerät einfach den üblichen Neustart- oder Neustartvorgang durch oder schalten Sie es einfach für einige Sekunden aus und dann wieder ein.



Ermöglichen Sie Ihren Geräten einen vollständigen Neustart. Versuchen Sie erneut, sie zu koppeln, und prüfen Sie, ob sie erfolgreich gekoppelt wurden. Wenn dies nicht der Fall ist, versuchen Sie es mit anderen Optionen, um andere Faktoren zu eliminieren.

Zweite Lösung: Schalten Sie Bluetooth aus und wieder ein

Kleinere Bluetooth-Fehler, die möglicherweise verhindert haben, dass Ihr iPhone mit einem Bluetooth-Zubehör eines Drittanbieters gekoppelt wird, können auch durch Ein- und Ausschalten von Bluetooth behoben werden. Wie bei vielen anderen Binärfunktionen, die plötzlich nicht mehr funktionieren, führt die Verwendung dieser Optimierung normalerweise zu einem positiven Ergebnis für Bluetooth. Befolgen Sie einfach diese Schritte, wenn Sie es ausprobieren möchten:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf die Einstellungen .
  2. Wählen Sie Bluetooth und schalten Sie den Schalter um, um die Funktion einzuschalten AUS .
  3. Schalten Sie nach ca. 30 Sekunden den Schalter um, um Bluetooth wieder einzuschalten.

Das Ausführen des Flugzeugmodus-Tricks ist auch eine andere Möglichkeit, die Bluetooth-Funktionen Ihres iPhones neu zu starten. Der Trick funktioniert durch einen gleichzeitigen Neustart der Funkgeräte und der relevanten Funktionen des Telefons. Alle damit verbundenen geringfügigen Fehler werden dabei ebenfalls entfernt. So geht's:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf die Einstellungen .
  2. Wählen Flugzeug-Modus.
  3. Schalten Sie den Flugzeugmodusschalter um, um die Funktion einzuschalten AUF . Dadurch werden die Funkgeräte Ihres iPhones und die damit verbundenen Funktionen wie Wi-Fi und Bluetooth deaktiviert.
  4. Starten Sie Ihr iPhone bei aktiviertem Flugzeugmodus neu oder setzen Sie es zurück, um den Netzwerkcache zu leeren.
  5. Gehen Sie nach dem Neustart zurück zu Einstellungen-> Flugzeugmodus Speisekarte.
  6. Schalten Sie dann den Flugzeugmodusschalter um, um ihn zu drehen AUS nochmal.

Wenn für das Bluetooth-Zubehör die Verwendung einer App zum Koppeln mit Ihrem iPhone erforderlich ist, stellen Sie sicher, dass Sie Bluetooth für diese App aktiviert haben. Folgendes sollten Sie dann tun:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm Ihres iPhones auf die Einstellungen .
  2. Wählen Privatsphäre .
  3. Zapfhahn Bluetooth und stellen Sie sicher, dass die Funktion für die App aktiviert ist.

Versuchen Sie nach all diesen Änderungen erneut, Ihr Gerät zu koppeln, und prüfen Sie, ob es bereits erfolgreich gekoppelt und verbunden werden kann. Wenn Sie beim Versuch, eine Verbindung mit einem Bluetooth-Zubehör eines Drittanbieters herzustellen, zur Eingabe einer PIN oder eines Passcodes aufgefordert werden, lesen Sie das Gerätehandbuch, um die Standard-PIN oder den Passcode für die Bluetooth-Kopplung anzuzeigen.

Dritte Lösung: Vergessen Sie das Bluetooth-Gerät und fügen Sie es wieder hinzu

Bluetooth-Pairing-Fehler können auch auf eine beschädigte Bluetooth-Verbindung zurückzuführen sein. Dies ist normalerweise der Fall, wenn Sie Ihr iPhone bereits mit dem Bluetooth-Zubehör gekoppelt haben und dann plötzlich nicht mehr funktionieren. Um das Problem zu beheben, muss die beschädigte Bluetooth-Verbindung vergessen oder gelöscht werden. Folgendes sollten Sie dann tun:

  1. Gehe zu Einstellungen-> Bluetooth Menü und stellen Sie sicher, dass der Bluetooth-Schalter eingeschaltet ist.
  2. Scrollen Sie nach unten zur Liste der verfügbaren Geräte.
  3. Wählen Sie den Namen des Bluetooth-Gerät dass Sie vergessen möchten, tippen Sie dann auf Informationssymbol 'i' Daneben.
  4. Tippen Sie abschließend auf die Option zu Vergiss dieses Gerät.

Befolgen Sie die gleichen Schritte, um alle anderen gespeicherten Bluetooth-Geräte aus dem Bluetooth-Verzeichnis Ihres iPhones zu vergessen oder zu löschen.

Nachdem Sie alle gespeicherten Bluetooth-Geräte / -Verbindungen gelöscht haben, schalten Sie Bluetooth aus und starten Sie Ihr iPhone neu. Ziehen Sie auch in Betracht, Ihr Bluetooth-Zubehör neu zu starten, um es zu aktualisieren. Sobald Ihre Geräte neu gestartet wurden, wechseln Sie zu Ihrem iPhone Einstellungen-> Bluetooth Menü, dann schalten Sie den Schalter um, um Bluetooth wieder einzuschalten. Scrollen Sie nach unten zu Meine Geräte Warten Sie, bis Ihr Bluetooth-Zubehör in der Liste angezeigt wird. Wählen Sie das Gerät aus und versuchen Sie erneut, es mit Ihrem iPhone zu koppeln.

Vierte Lösung: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück, um Probleme mit der Bluetooth-Kopplung auf Ihrem iPhone 11 Pro Max zu beheben

Netzwerkbezogene Fehler, einschließlich solcher, die durch ungültige oder falsche Netzwerkkonfiguration verursacht wurden, können auch einige Fehler verursachen, einschließlich Bluetooth-Pairing-Problemen. Um dies zu beheben, kann das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen am Telefon hilfreich sein. Dadurch werden alle zuletzt vorgenommenen Netzwerkänderungen sowie Ihre eigenen Netzwerkeinstellungen gelöscht. Wi-Fi-Netzwerke, Bluetooth-Verbindungen und andere Netzwerkinformationen werden dabei ebenfalls gelöscht, die internen Daten werden jedoch nicht beeinflusst. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um festzustellen, ob dies funktioniert, um die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPhone 11 Pro Max zurückzusetzen:

  1. Zapfhahn die Einstellungen von dem Zuhause Bildschirm.
  2. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Allgemeines .
  3. Zapfhahn Zurücksetzen dann wählen Sie Netzwerkeinstellungen zurücksetzen Möglichkeit.
  4. Geben Sie Ihren Gerätepasscode ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  5. Zapfhahn Netzwerkeinstellungen zurücksetzen erneut zur Bestätigung.

Ihr Telefon sollte automatisch neu gestartet werden, wenn der Reset abgeschlossen ist. Nach dem Neustart werden die Standardnetzwerkeinstellungen wiederhergestellt. Dies bedeutet, dass Sie Wi-Fi, Bluetooth und andere erforderliche Funktionen erneut aktivieren müssen, damit Sie sie wieder auf Ihrem Telefon verwenden können.

Versuchen Sie nach dem erneuten Aktivieren von Bluetooth erneut, Ihr iPhone mit Ihrem Bluetooth-Zubehör zu koppeln, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Fünfte Lösung: Aktualisieren Sie Ihre iPhone-Software auf die neueste verfügbare Version

Es wird empfohlen, die Software Ihres Geräts auf dem neuesten Stand zu halten, um eine optimale und fehlerfreie Systemleistung zu gewährleisten. Von Apple für iOS-Geräte veröffentlichte Firmware-Updates enthalten normalerweise einige Fix-Patches, um vorhandene Fehler und Probleme zu beseitigen, einschließlich der Bluetooth-Funktion eines iPhones. Wenn Sie die neueste iOS-Version noch nicht auf Ihrem iPhone installiert haben, versuchen Sie es jetzt und prüfen Sie, ob das Bluetooth-Pairing-Problem auf Ihrem iPhone 11 Pro Max behoben ist. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr iPhone mit dem Internet verbunden ist und über eine ausreichende Akkulaufzeit verfügt, um den Download- und Installationsvorgang für das Update abzuschließen. Befolgen Sie einfach diese Schritte, um loszulegen:

  1. Zapfhahn die Einstellungen von Ihrem Startbildschirm.
  2. Wählen Allgemeines .
  3. Zapfhahn Software-Aktualisierung.

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das neue Update für Ihr iPhone herunterzuladen und zu installieren. Wenn das Update abgeschlossen ist, starten Sie Ihr Gerät neu und versuchen Sie erneut, Ihr iPhone zu koppeln.

Letzter Ausweg: Stellen Sie nach Möglichkeit die werkseitigen Standardeinstellungen auf Ihrem iPhone und Bluetooth-Gerät wieder her

Zu den letzten Optionen, die Sie erhalten, wenn keine der vorherigen Methoden das Problem beheben kann, gehört ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Dadurch wird alles von Ihrem iPhone-System gelöscht, einschließlich komplexer Systemfehler, die das Bluetooth-Pairing-System möglicherweise ruiniert haben. Vergessen Sie jedoch nicht, alle wichtigen Daten vorab von Ihrem iPhone-Speicher zu sichern, da diese ebenfalls gelöscht werden. Sie können Ihre iPhone-Dateien direkt in Ihrem iCloud-Konto oder auf einem iTunes-Laufwerk auf einem Computer sichern. Nachdem Sie Ihr Backup gesichert haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen und die Software neu zu installieren:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf die Einstellungen .
  2. Wählen Allgemeines .
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Zapfhahn Löschen Sie alle Inhalte und Einstellungen aus den angegebenen Optionen.
  5. Geben Sie Ihren Passcode ein, wenn Sie aufgefordert werden, fortzufahren.
  6. Bestätigen Sie die Aktion, indem Sie auf die Option zum Löschen und Zurücksetzen Ihres iPhones tippen.

Befolgen Sie die restlichen Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihre iPhone-Daten zu löschen und neue Einstellungen vorzunehmen. Vergessen Sie nicht, Bluetooth auf Ihrem iPhone wieder zu aktivieren, und prüfen Sie, ob die Bluetooth-Kopplung bereits erfolgreich ist.

Suchen Sie auf Ihrem Bluetooth-Zubehör den Reset-Schalter (normalerweise eine winzige Taste mit einem Reset-Etikett) und halten Sie diesen Schalter lange gedrückt oder halten Sie ihn gedrückt, bis das Gerät neu startet. Wenn das Bluetooth-Zubehör mit einer Anwendung verwendet wird, finden Sie relevante Befehle in der App, um das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Immer noch ein Bluetooth-Pairing-Problem auf Ihrem iPhone 11 Pro Max

Bluetooth-Probleme, die mit den vorherigen Methoden nicht behoben werden konnten, sind normalerweise auf einige komplexe Fehler im Bluetooth-Zubehör eines Drittanbieters zurückzuführen, bei denen Sie Probleme beim Pairing mit Ihrem iPhone haben. Leider kann in diesem Fall nicht viel für Sie getan werden. Sie können jedoch versuchen, das Problem einzugrenzen, indem Sie Ihr iPhone 11 Pro Max mit anderen kompatiblen Bluetooth-Geräten koppeln. Wenn Ihr iPhone mit anderen Geräten gekoppelt werden kann, liegt das Problem nicht bei Ihrem iPhone, sondern bei dem Bluetooth-Gerät, mit dem Sie Probleme beim Pairing haben.

Wenden Sie sich an den Apple Support, um weitere Unterstützung bei der Lösung von Bluetooth-Problemen aufgrund eines ausgegrauten Bluetooth-Schalters auf Ihrem iPhone 11 Pro Max zu erhalten. Machen Sie dasselbe, wenn Ihr iPhone nicht mit Bluetooth-Geräten gekoppelt ist, auch wenn der Gerätehersteller bestätigt hat, dass das Zubehör Ihr iOS-Gerät unterstützt. In diesem Fall kann es zu komplexen iOS-Fehlern kommen, die dazu führen, dass das Bluetooth-System vollständig beschädigt wird.

verbinde dich mit uns

Wir möchten unseren Lesern helfen, die Probleme mit ihren Handys zu beheben und den richtigen Umgang mit ihren Geräten zu erlernen. Wenn Sie also andere Probleme haben, können Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung besuchen, um die bereits veröffentlichten Artikel, die Lösungen für häufig auftretende Probleme enthalten, selbst zu überprüfen. Darüber hinaus erstellen wir Videos, um zu demonstrieren, wie die Dinge auf Ihrem Telefon gemacht werden. Besuchen Sie unser Youtube Kanal und bitte abonnieren. Vielen Dank.