Apple Iphone

So beheben Sie ein Kameraproblem auf dem iPhone 6s, mit dem verschwommene Fotos in iOS 13 gerendert werden

Haben Sie Probleme mit den verschwommenen Fotos Ihres iPhone 6s? Ist das iOS 13-Update? Wenn dem so ist, kann Ihnen dieser Beitrag möglicherweise helfen. Scrollen Sie weiter, um detailliertere Lösungen anzuzeigen.



Das iPhone 6s verfügt über eine anständige Kameraausstattung, insbesondere eine 12-Megapixel-Kamera mit einer Blende von 1: 2,2, einem 5-Element-Objektiv, einem True Tone-Blitz und einer 5-Megapixel-FaceTime-HD-Kamera. Es ist auch in der Lage, 4K-Videoaufnahmen zu rendern. Allein mit diesen Spezifikationen wird erwartet, dass dieses Telefon qualitativ hochwertige Kameraausgänge liefert. Dennoch gibt es mehrere Faktoren, die diese Erwartungen negieren könnten. Zufällige Firmware-Probleme Dies sind normalerweise die Ursachen, die durch Fehler nach dem Update, ungültige Kameraeinstellungen, Umgebungsfaktoren und schlimmste Hardwareschäden verursacht wurden. In diesem Beitrag wird ein Kameraproblem auf dem iPhone 6s behoben, das plötzlich auftritt verschwommene Fotos rendern nach dem iOS 13 Update. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum dies geschieht und was getan werden muss, um das Problem auf Ihrer Seite zu lösen.

Bevor Sie fortfahren, können Sie unsere durchsuchen Fehlerbehebungsseiten um mögliche Lösungen für andere Probleme mit Ihren anderen Apple-Geräten zu finden. Wenn sich Ihr iOS-Mobilteil in der Liste unserer unterstützten Geräte befindet, können Sie die exklusive Seite zur Fehlerbehebung aufrufen und das Problem finden, bei dem Sie Hilfe benötigen. Bei Bedarf können Sie auf unsere bereitgestellten Lösungen und Problemumgehungen zurückgreifen oder diese verwenden. Wenn Sie lieber direkte Unterstützung von uns erhalten möchten, füllen Sie einfach unsere aus iOS gibt Fragebogen aus und klicken Sie auf 'Senden', um Kontakt mit uns aufzunehmen.



Fehlerbehebung bei einem Kameraproblem auf den verschwommenen Fotos des iPhone 6s in iOS 13

Entfernen Sie vor Beginn der Fehlerbehebung alle Schutzhüllen oder Zubehörteile von Drittanbietern von Ihrem Gerät, da diese ebenfalls die Gesamtqualität der Kameraausgänge beeinträchtigen können. Wenn es keine gibt, können Sie damit beginnen, softwarebezogene Schuldige auszuschließen.



Erste Lösung: Erzwinge das Schließen der Kamera-App und starte dein iPhone neu.

Wie andere Apps können auch integrierte Anwendungen nach einem größeren Systemübergang instabil werden, was zu unerwarteten Fehlern führt. Wenn dies bei Ihrer iPhone 6s-Kamera-App der Fall ist, wird ein Neustart der Anwendung wahrscheinlich Abhilfe schaffen. Wenn Sie die Kamera-App kürzlich geöffnet und noch nicht geschlossen haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Anhalten der Anwendung zu beenden:

  1. Drücken Sie die Taste zweimal Home 'Button um den Apps Switcher- oder Multitasking-Bildschirm aufzurufen. Diese enthält die Vorschau / Karten aller Apps, die Sie kürzlich verwendet und auf Ihrem Telefon offen gelassen haben.
  2. Tippen und ziehen Sie die Kamera App-Karte / Vorschau in die obere Ecke des Bildschirms, um die Anwendung zu schließen.

Wenn im Hintergrund andere Anwendungen ausgeführt werden, führen Sie dieselben Schritte aus, um alle zu beenden. Dies ist erforderlich, um sicherzustellen, dass keine dieser Apps Konflikte mit den Kamerafunktionen Ihres iPhones verursacht.

Wenn Sie alle Hintergrundanwendungen gelöscht haben, starten Sie Ihr iPhone neu oder setzen Sie es zurück, um den Cache zu leeren und die Systemfunktionen zu aktualisieren. Befolgen Sie einfach diese Schritte, um fortzufahren:

  1. Halten Sie die Taste gedrückt Seitentaste (Ein / Aus) für ein paar Sekunden bis zum Wischen zum Ausschalten erscheint.
  2. Ziehen Sie den Schieberegler nach rechts, um das Gerät vollständig auszuschalten.
  3. Halten Sie nach 30 Sekunden die Taste gedrückt Seitentaste (Ein / Aus) erneut, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Warten Sie, bis Ihr iPhone neu gestartet wurde, und starten Sie die Kamera-App neu, um zu testen, ob noch verschwommene Fotos erstellt werden.

LESEN SIE AUCH: So beheben Sie ein Problem auf dem iPhone X Wischen Sie nach oben, das in iOS 13 nicht funktioniert

Zweite Lösung: Überprüfen und verwalten Sie Ihre Kameraeinstellungen.

Ihre iPhone-Kamera wurde möglicherweise auf den Porträtmodus eingestellt. Wenn dies der Fall ist, sind unscharfe Hintergründe normal, da Sie mit dieser Kamerafunktion den Hintergrund Ihrer Fotos verwischen können. In normalen Fällen sollte das Motiv scharf erscheinen. Es ist daher unerlässlich, den perfekten Modus für Ihr Motiv zu finden. Es stehen verschiedene Kameramodi zur Auswahl.

  • Wischen Sie zum Wechseln zwischen den Kameramodi einfach auf dem Kamerabildschirm nach links oder rechts.

Vom Hochformat können Sie zu Foto, Video, Zeitraffer-, Zeitlupen-, Quadrat- und Pano-Modus, um festzustellen, ob die Kameraausgänge noch verschwommen sind.

Stellen Sie sicher, dass das Motiv scharf eingestellt ist, um atemberaubendere Fotos aufzunehmen. So geht's:

  1. Öffne das Kamera App dann rahmen Sie Ihre Aufnahme.
  2. Tippen Sie auf den Bildschirm, auf dem Sie den Fokus einstellen möchten, normalerweise das Hauptmotiv Ihres Bildes.
  3. Warten Sie, bis das gelbe Feld angezeigt wird. Dies zeigt den Fokuspunkt an.

Das Motiv, auf das Sie den Fokus setzen, erscheint scharf und scharf.

Durch Anpassen der Belichtung können Sie auch eine perfekte Helligkeit für Ihre Fotos erzielen. Nehmen Sie Anpassungen an Ihrem iPhone 6s vor Belichtung der Kamera Ist einfach. Befolgen Sie einfach diese Schritte:

  1. Öffnen Sie die Kamera-App und tippen Sie anschließend auf, um den Fokus auf Ihr Motiv zu legen.
  2. Wischen Sie dann auf dem Bildschirm nach oben oder unten, um die Belichtung anzupassen.
  3. Wischen Sie auf dem Bildschirm nach oben, um das Bild heller zu machen.
  4. Wischen Sie nach unten, um das Bild dunkler zu machen.
  5. Vermeiden Sie unterbelichtete Schatten und überbelichtete Lichter, um lebendige Farben und Details auf dem aufgenommenen Bild zu gewährleisten.

Durch einige Anpassungen an anderen Kameraeinstellungen und -funktionen kann auch die Gesamtqualität Ihrer Bilder verbessert werden. Diese Einstellungen müssen möglicherweise nach der letzten iOS-Installation neu angepasst werden.

Dritte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen zurück, um ein Problem auf den verschwommenen Fotos Ihres iPhone 6s nach dem iOS 13-Update zu beheben.

Systemeinstellungen, die nicht richtig konfiguriert oder falsch geändert wurden, können auch dazu führen, dass andere Anwendungen zufällige Fehler aufweisen und nicht wie beabsichtigt funktionieren. Dies ist normalerweise der Fall, wenn das letzte iOS-Update einige automatische Einstellungen außer Kraft gesetzt hat, die Ihre vorherigen Kameraeinstellungen ruiniert haben. Um dies zu beseitigen, kann das Zurücksetzen aller Einstellungen hilfreich sein. Dadurch werden alle Ihre aktuellen Einstellungen gelöscht und die ursprünglichen Werte und Optionen wiederhergestellt, ohne dass gespeicherte Informationen gelöscht werden. Wenn Sie es versuchen möchten, können Sie dies durch die folgenden Schritte tun:

  1. Tippen Sie auf Ihrem Startbildschirm auf die Einstellungen .
  2. Wählen Allgemeines .
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Alle Einstellungen zurücksetzen aus den angegebenen Optionen.
  5. Geben Sie Ihren Gerätepasscode ein, wenn Sie aufgefordert werden, fortzufahren.
  6. Tippen Sie anschließend auf die Option, um zu bestätigen, dass Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone zurücksetzen möchten.

Das Telefon sollte nach dem Zurücksetzen automatisch neu starten und dann die ursprünglichen Optionen wiederherstellen. Um die erforderlichen Funktionen zu verwenden, insbesondere diejenigen, die standardmäßig deaktiviert oder deaktiviert sind, müssen Sie sie zuerst einzeln aktivieren.

Überprüfen Sie auch, ob Ihre Kameraeinstellungen richtig konfiguriert sind.

LESEN SIE AUCH: So beheben Sie ein iPhone ohne Sound in iOS 13, ohne Sound-Bugfixes

Vierte Lösung: Löschen Sie Ihr iPhone und stellen Sie die Werkseinstellungen wieder her.

Wenn keine der vorherigen Methoden das Problem beheben kann und Ihr iPhone 6s immer noch macht verschwommene Fotos In iOS 13 ist es wahrscheinlich erforderlich, komplexe Systemfehler auszuschließen. Zu diesem Zeitpunkt wäre Ihre nächste Option und mögliche Lösung ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Dadurch wird alles von Ihrem iPhone-System gelöscht, einschließlich schwerwiegender Systemfehler, die das Problem verursacht haben Kamera App solch einen anhaltenden Fehler zu erleben. Bevor Sie fortfahren, sichern Sie alle wichtigen Dateien von Ihrem iPhone in iCloud oder iTunes. Nachdem Sie Ihr Backup gesichert haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone 6s über die Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf die Einstellungen .
  2. Wählen Allgemeines .
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zu Löschen Sie alle Inhalte und Einstellungen . Dadurch werden alle benutzerdefinierten Optionen und Überschreibungen neuer Einstellungen aus dem letzten Update gelöscht, einschließlich aller im Telefonspeicher gespeicherten Informationen.
  5. Geben Sie Ihren Gerätepasscode ein, wenn Sie aufgefordert werden, fortzufahren.
  6. Tippen Sie anschließend auf die Option, um zu bestätigen, dass Sie Ihr iPhone löschen und auf die Werkseinstellungen zurücksetzen möchten.

Sie können iTunes auch verwenden, um Ihr iPhone auf einem Computer manuell zu sichern und zu löschen.

Fünfte Lösung: Stellen Sie Ihr iPhone aus einem iOS-Backup wieder her (Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus).

Softwareprobleme, die durch einen Werksreset nicht behoben werden konnten, erfordern normalerweise fortgeschrittenere Lösungen wie eine Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus. Dadurch wird Ihr iPhone in einen Wiederherstellungszustand versetzt und iTunes kann nach dem großen Systemübergang alle beschädigten Systemfunktionen reparieren. Um zu beginnen, müssen Sie entweder einen Windows- oder einen Mac-Computer mit der neuesten Version der iTunes-App sichern. Fahren Sie dann mit den folgenden Schritten fort, wenn alles eingestellt ist:

  1. Schließen Sie Ihr iPhone an mit dem von Apple gelieferten US-Kabel / Lightning-Kabel an den Computer angeschlossen werden. Fahren Sie mit den nächsten Schritten fort, während Ihr Telefon verbunden ist.
  2. Halten Sie beide gedrückt Home 'Button und das Top / Side-Taste gleichzeitig.
  3. Halten Sie die Tasten gedrückt, bis die Bildschirm für den Wiederherstellungsmodus erscheint.
  4. Warten Sie, bis die Meldung angezeigt wird, in der Sie aufgefordert werden, Ihr Gerät wiederherzustellen oder zu aktualisieren.
  5. Wählen Aktualisieren Wenn Sie möchten, dass iTunes iOS auf Ihrem Telefon neu installiert, ohne gespeicherte Daten zu löschen. Andernfalls wählen Sie Wiederherstellen um Ihr Gerät zu löschen und von einem aktuellen iOS-Backup wiederherzustellen.

Warten Sie, bis iTunes den Download der Software für Ihr Gerät abgeschlossen hat, und befolgen Sie dann die restlichen Befehle auf dem Bildschirm, um die Wiederherstellung Ihres iPhones abzuschließen.

LESEN SIE AUCH: So beheben Sie die Snapchat-App Ihres iPhones, die unter iOS 13 nicht funktioniert

Sie haben immer noch Probleme mit dem gleichen Problem bei verschwommenen Fotos Ihres iPhone 6s in iOS 13?

Wenn Sie an diesem Punkt mit demselben Problem angelangt sind, haben Sie möglicherweise etwas Schlimmeres als einen iOS-Fehler. Möglicherweise hat die physische Kamera Ihres iPhones einige Schäden erlitten, die durch Hardware behoben werden müssen. In diesem Fall ist Ihre beste Hoffnung, Ihr Gerät reparieren zu lassen, ein Service-Center. Sie können zur nächstgelegenen Apple Genius-Leiste in Ihrer Nähe gehen und einen autorisierten iPhone-Techniker bitten, Ihr Gerät zu untersuchen und beschädigte Kamerakomponenten zu reparieren oder auszutauschen.

verbinde dich mit uns

Wir möchten unseren Lesern helfen, die Probleme mit ihren Handys zu beheben und den richtigen Umgang mit ihren Geräten zu erlernen. Wenn Sie also andere Probleme haben, können Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung besuchen, um die bereits veröffentlichten Artikel, die Lösungen für häufig auftretende Probleme enthalten, selbst zu überprüfen. Darüber hinaus erstellen wir Videos, um zu demonstrieren, wie die Dinge auf Ihrem Telefon gemacht werden. Besuchen Sie unser Youtube Kanal und bitte abonnieren. Vielen Dank.