Apple Iphone

So beheben Sie den Fehler 'Serveridentität kann nicht überprüft werden' auf Ihrem iPhone

Wenn Ihr iPhone Sie dazu auffordert, Serveridentität kann nicht überprüft werden 'Fehler, es sagt Ihnen, dass das Zertifikat des Mailservers gefälscht ist. Kurz gesagt, dieser Fehler tritt auf, weil Ihr iPhone Ihre Mailserver-Zertifikate streng überprüft. Dies ist einer der häufigsten Fehler, die bei iOS-Geräten bei der Verwendung der Mail-App auftreten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was dies verursacht iPhone Fehler und wie man es repariert.



Versuchen Sie für iPhone-Besitzer, die unsere Website gefunden haben, während sie nach einer Lösung suchen, zu prüfen, ob Ihr Telefon eines der von uns unterstützten Geräte ist. Wenn dies der Fall ist, besuchen Sie die Fehlerbehebungsseite für dieses Gerät, durchsuchen Sie sie, um ähnliche Probleme wie Sie zu finden, und nutzen Sie unsere Lösungen und Problemumgehungen. Wenn Sie danach jedoch noch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie unsere aus iPhone gibt Fragebogen aus und klicken Sie auf 'Senden', um Kontakt mit uns aufzunehmen.

Was löst den Fehler 'Serveridentität kann nicht überprüft werden' auf Ihrem iPhone aus?

Um eine sichere Verbindung zu einem Mailserver herzustellen, versucht Ihr iPhone, das SSL-Zertifikat des Servers abzurufen und dann zu überprüfen, ob es zuverlässig ist. Wenn festgestellt wird, dass das Zertifikat nicht mit dem Domainnamen übereinstimmt, abgelaufen ist oder das Unternehmen nicht signiert hat, wird es als unzuverlässig markiert. In diesem Fall wird der Fehler 'Serveridentität kann nicht überprüft werden' angezeigt. Dieser Fehler tritt normalerweise auf, wenn auf Ihrem iOS-Gerät ein neues E-Mail-Konto eingerichtet wird oder nachdem das Mailserver-Zertifikat geändert wurde. Das gleiche kann nach der Migration eines E-Mail-Kontos passieren.

Im Allgemeinen wird der Fehler auf die nicht vertrauenswürdigen oder ungültigen E-Mail-Servereinstellungen zurückgeführt. Es gibt auch einige Fälle, in denen iOS-Fehler schuld sind. Um Ihnen einige Hinweise zu geben, habe ich in diesem Beitrag einige der empfohlenen Methoden zur Fehlerbehebung und mögliche Lösungen aufgeführt. Sie können sich jederzeit auf diese exemplarische Vorgehensweise beziehen, wenn Sie Hilfe benötigen, um die Option 'Serveridentität kann nicht überprüft werden' auf Ihrem iPhone zu entfernen.

Überprüfen Sie vor der Fehlerbehebung, ob die Datums- und Uhrzeitinformationen auf Ihrem iPhone korrekt sind. Stellen Sie bei Bedarf Datum und Uhrzeit auf automatisch ein. Wenn Datum und Uhrzeit in Ordnung sind, können Sie fortfahren und diese nachfolgenden Lösungen ausprobieren.

Erste Lösung: Beenden Sie die Mail-App und starten Sie sie neu.

Dies kann auch bei anderen zufälligen In-App-Fehlern mit der Mail-App auftreten. Und oft werden solche Fehler durch einen Neustart der App behoben. Wenn Sie die Mail-App kürzlich auf Ihrem Gerät geöffnet haben, beenden Sie sie zuerst, damit Sie sie neu starten können.

Wenn Sie frühere iPhones mit einer physischen Home-Schaltfläche verwenden, wird das Beenden von Hintergrund-Apps mithilfe der folgenden Schritte ausgeführt:

  1. Gehe zum Zuhause Bildschirm, um loszulegen.
  2. Wischen Sie dann vom unteren Bildschirmrand nach oben und halten Sie in der Mitte leicht an.
  3. Wischen Sie nach rechts oder links, um zu finden Mitteilungen App.
  4. Wischen Sie dann auf dem Nachrichten App-Karte / Vorschau t o schließe es.

Wenn Sie ein iPhone 8 oder frühere Modelle verwenden, löschen Sie auf folgende Weise Hintergrund-Apps:

  1. Drücken Sie die Taste zweimal Home-Taste t o Zeigen Sie Ihre zuletzt verwendeten Apps an.
  2. Navigieren Sie dann durch die App-Vorschau, indem Sie nach links oder rechts wischen.
  3. Wischen Sie zum Schließen der App in der Vorschau nach oben.

Versuchen Sie nach dem Beenden aller Hintergrund-Apps erneut, Mail zu starten, und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist. Wenn es erneut auftritt, müssen Sie mit der nächstmöglichen Lösung fortfahren.

LESEN SIE AUCH: So beheben Sie das Problem: Die iPhone XR App Store-App installiert kein Update-Problem

Zweite Lösung: Soft Reset / Neustart des iPhone.

Eine andere mögliche Lösung für diesen Fehler ist ein Neustart des Geräts oder ein Soft-Reset. Dies ist höchstwahrscheinlich das, was Sie benötigen, wenn der Fehler durch kleinere Systemstörungen verursacht wird. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein iPhone per Soft-Reset zurückzusetzen.

Wenn Sie eine iPhone x, XS, XS Max oder XR führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Soft-Reset durchzuführen:

  1. Halten Sie die Taste gedrückt Seitentaste und entweder Lautstärkeregler bis zum Ausschalten Schieberegler wird angezeigt.
  2. Ziehen Sie den Schieberegler, um Ihr iPhone vollständig auszuschalten.
  3. Drücken Sie dann nach 30 Sekunden erneut die Seitentaste, um Ihr iPhone wieder einzuschalten.

Wenn Sie ein iPhone 8, 8 Plus oder frühere Versionen verwenden, erfolgt ein Soft-Reset oder Neustart folgendermaßen:

  1. Halten Sie die Taste gedrückt oben oder Seitentaste bis zum Ausschalten Schieberegler wird angezeigt.
  2. Ziehen Sie den Schieberegler, um das Telefon vollständig auszuschalten.
  3. Halten Sie nach ca. 30 Sekunden die Taste gedrückt oben oder Seitentaste erneut, um das Telefon wieder einzuschalten.

Das Ausführen der oben genannten Schritte wirkt sich nicht auf gespeicherte Informationen im internen Speicher des Telefons aus. Daher ist keine Erstellung eines Backups erforderlich. Überprüfen Sie anschließend, ob der Fehler 'Serveridentität kann nicht überprüft werden' weiterhin angezeigt wird.

Dritte Lösung: Entfernen Sie Ihr E-Mail-Konto und fügen Sie es wieder hinzu.

Viele Personen, die bei der Verwendung von Mail auf ihrem iOS-Gerät denselben Fehler festgestellt haben, konnten Abhilfe schaffen, indem sie das E-Mail-Konto entfernten und wieder hinzufügten. Wenn Sie es ausprobieren möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Zapfhahn die Einstellungen vom Startbildschirm.
  2. Zapfhahn Konten & Passwörter.
  3. Navigieren Sie zu Konten Sektion.
  4. Tippen Sie anschließend auf, um das E-Mail-Konto auszuwählen, das Sie löschen möchten.
  5. Tippen Sie auf die Konto löschen Schaltfläche im unteren Teil des Bildschirms.
  6. Tippen Sie dann auf Von meinem iPhone löschen um zu bestätigen, dass Sie das E-Mail-Konto löschen möchten. Die ausgewählte E-Mail wird dann entfernt.
  7. Gehen Sie nach dem Löschen des E-Mail-Kontos zurück zu Einstellungen-> Konten & Passwörter Speisekarte.
  8. Tippen Sie dann auf die Option zu Konto hinzufügen.
  9. Wählen Sie Ihren E-Mail-Dienstanbieter aus.
  10. Geben Sie alle erforderlichen Informationen ein.

Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den gesamten E-Mail-Einrichtungsprozess abzuschließen. Wenn Sie auf Ihrem iPhone mehrere E-Mail-Konten eingerichtet haben, sollten Sie diese ebenfalls entfernen und neu erstellen. Wenn der Fehler 'Serveridentität kann nicht überprüft werden' danach weiterhin auftritt, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Vierte Lösung: Aktualisieren Sie die iOS- und Carrier-Einstellungen.

Updates können auch der Schlüssel zur Behebung des Problems sein “Server kann nicht überprüft werden Identitätsfehler, wenn er durch iOS-Fehler verursacht wird. In Updates werden normalerweise Fix-Patches eingebettet, um vorhandene Geräteprobleme zu beheben, die auf Systemfehler zurückzuführen sind. Wenn Ihr iPhone kein Problem mit der Internetverbindung hat, können Sie drahtlos nach iOS suchen und es aktualisieren. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Gerät über ausreichend Speicherplatz und Akkulaufzeit verfügt, um den gesamten Vorgang abzuschließen.

  • Um nach iOS-Updates zu suchen, gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Software-Update Speisekarte.

Eine Update-Benachrichtigung wird angezeigt, wenn eine neue iOS-Version verfügbar ist. Lesen und überprüfen Sie die Update-Informationen und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, wenn Sie mit dem Herunterladen und Installieren des Updates beginnen möchten.

Neben iOS-Updates kann auch die Installation von Carrier-Updates in Betracht gezogen werden, insbesondere wenn der Fehler auf Netzwerkprobleme zurückzuführen ist.

  • Navigieren Sie zu, um nach Aktualisierungen der Netzbetreibereinstellungen zu suchen Einstellungen-> Allgemein-> Info Menü dann scrollen zu Träger Sektion.

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Update herunterzuladen und auf Ihrem iPhone zu installieren.

Warten Sie, bis die Aktualisierung Ihres iPhones abgeschlossen ist. Starten Sie es anschließend neu, um die letzten Systemänderungen zu übernehmen.

LESEN SIE AUCH: So beheben Sie ein Apple iPhone XR, das in iTunes nicht erkannt wird, Fehler 0xE

Fünfte Lösung: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück.

Durch dieses Zurücksetzen werden Ihre letzten Netzwerkeinstellungen einschließlich angepasster Netzwerke gelöscht und anschließend die Standardnetzwerkoptionen und -werte wiederhergestellt. Wenn der Fehler auf falsche oder ungültige Netzwerkeinstellungen zurückzuführen ist, wird er wahrscheinlich durch Ausführen dieses Zurücksetzens behoben. So geht's:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf die Einstellungen .
  2. Zapfhahn Allgemeines .
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zu Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Passcode ein, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie anschließend auf die Option, um zu bestätigen, dass Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres Telefons zurücksetzen möchten.

Das Telefon wird automatisch neu gestartet, wenn der Reset abgeschlossen ist. Bis dahin können Sie Ihr Wi-Fi-Netzwerk einrichten, um erneut eine Verbindung zum Internet herzustellen und Onlinedienste zu nutzen. Sobald Ihr Gerät verbunden ist, öffnen Sie die Mail-App und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

Letzter Ausweg: Werksreset / Master-Reset.

Der Fehler bleibt wahrscheinlich bestehen, wenn komplexe Systemfehler die zugrunde liegende Ursache sind. In diesem Fall wäre Ihre letzte Option ein Master-Reset oder ein Werksreset auf Ihrem iPhone. Dadurch wird alles von Ihrem Gerät gelöscht, einschließlich schwerwiegender Systemfehler, die möglicherweise Konflikte mit Ihren E-Mail-Servereinstellungen verursacht und den hartnäckigen Fehler 'Serveridentität kann nicht überprüft werden' ausgelöst haben. Wenn Sie fortfahren möchten, sichern Sie alle wichtigen Daten in iCloud oder iTunes, damit Sie sie später noch wiederherstellen können. Wenn Sie fertig sind, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone über die Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf die Einstellungen .
  2. Zapfhahn Allgemeines .
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zu Löschen Sie alle Inhalte und Einstellungen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie anschließend auf die Option, um das vollständige Zurücksetzen des Systems auf Ihrem iPhone zu bestätigen.

Nach dem Zurücksetzen müssen Sie alles auf Ihrem Gerät so einrichten, wie Sie es bei der ersten Verwendung Ihres iPhones getan haben. Verwenden Sie einfach den Startassistenten, um Ihr iPhone als neu einzurichten. Stellen Sie beim Einrichten Ihres E-Mail-Kontos sicher, dass Sie die richtigen Anmeldeinformationen für das E-Mail-Konto eingeben. Wenn alles eingerichtet ist und Ihr Gerät online ist, überprüfen Sie, ob der Fehler behoben ist, indem Sie die Mail-App starten.

Wird auf Ihrem iPhone immer noch der Fehler 'Serveridentität kann nicht überprüft werden' angezeigt?

Möglicherweise bleibt der Fehler aufgrund eines Problems mit Ihrem E-Mail-Dienstanbieter bestehen. Beispielsweise hat der E-Mail-Server möglicherweise einige technische Probleme und wird derzeit gewartet. In diesem Fall können Sie sich an Ihren Diensteanbieter wenden, um den aktuellen Status des E-Mail-Servers zu überprüfen. Sie können auch Ihren Dienstanbieter / Netzbetreiber bitten, Ihnen bei der Überprüfung und Neukonfiguration der SMTP-Einstellungen oder des eingehenden und ausgehenden Servers auf Ihrem Gerät zu helfen.

Alternativ können Sie das Problem dem Apple Support melden, damit dieser weitere Bewertungen vornehmen kann, um festzustellen, ob das Problem bei den Apple Servern liegt oder nicht.

verbinde dich mit uns

Wir möchten unseren Lesern helfen, die Probleme mit ihren Handys zu beheben und den richtigen Umgang mit ihren Geräten zu erlernen. Wenn Sie also andere Probleme haben, können Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung besuchen, um die bereits veröffentlichten Artikel, die Lösungen für häufig auftretende Probleme enthalten, selbst zu überprüfen. Außerdem erstellen wir Videos, um zu demonstrieren, wie die Dinge auf Ihrem Telefon gemacht werden. Besuchen Sie unser Youtube Kanal und bitte abonnieren. Vielen Dank.