Andere

So beheben Sie Mobilfunkdaten, die nach dem iOS 11-Update nicht mehr auf dem iPhone SE funktionieren

Angesichts der Vorschau auf das, was die neue iOS 11-Plattform den empfangenden iOS-Geräten zu bieten hat, konnten viele Menschen es kaum erwarten, ein Upgrade durchzuführen. Entgegen den Erwartungen an das neue Update, das ein neues iPhone-Erlebnis bieten soll, waren sie jedoch mit verschiedenen Problemen konfrontiert, einschließlich der Mobilfunkdaten, die auf dem iPhone SE nicht mehr funktionieren. Jetzt suchen sie nach Abhilfemaßnahmen, anstatt die Vorteile von Updates zu nutzen. Wenn Sie jemals einer dieser unglücklichen Menschen sind, kann dieser Beitrag Ihnen möglicherweise einige Abhilfemaßnahmen anbieten. Sie sollten diese Korrekturen ausprobieren und sehen, was passiert.



Fehlerbehebung beim iPhone SE mit Mobilfunkdaten, die nicht mehr funktionieren

Anscheinend hängt das Problem, mit dem Sie sich befassen, mit der Software zusammen, da sie nach der Installation des neuen Updates auf iOS gestartet wurde. Dies bedeutet daher, dass Sie möglicherweise versuchen, das Problem auf Ihrer Seite zu beheben, indem Sie einige anwendbare Problemumgehungen durchführen. Falls Sie keine Ahnung haben, was zu tun ist, habe ich eine Übersicht aller anwendbaren Lösungen erstellt, die Sie anprobieren können. Starten Sie immer dann, wenn Sie bereit sind, ein Problem nach dem Update auf Ihren iPhone SE-Mobilfunkdaten zu beheben.

Erste Problemumgehung: Entfernen Sie Ihre SIM-Karte und installieren Sie sie erneut

Dies ist ein weit verbreiteter Trick vieler iPhone-Benutzer, die verschiedenen Problemen im Zusammenhang mit dem Mobilfunknetz unterliegen. Dies ist auch eine der ersten empfohlenen Lösungen, die von Netzwerk-Supportmitarbeitern angeboten werden, wenn ein Teilnehmer Hilfe bei Netzwerkproblemen anruft. Das heißt, Sie sollten es auch versuchen, denn wer weiß, dass dies der Schlüssel zur Behebung Ihrer iPhone SE-Mobilfunkdatenfehler sein könnte.

  1. Schalten Sie Ihr iPhone aus.
  2. Setzen Sie den SIM-Auswerfer vorsichtig in die winzige Lochöffnung im SIM-Fach ein. Wenn Sie keinen SIM-Auswerfer haben, können Sie stattdessen eine kleine Büroklammer verwenden.
  3. Drücken Sie vorsichtig darauf, bis das SIM-Fach aus Ihrem iPhone herausspringt.
  4. Ziehen Sie das SIM-Fach gerade heraus.
  5. Entfernen Sie die SIM-Karte für einige Sekunden und legen Sie sie wieder in das Fach ein. Stellen Sie sicher, dass die SIM-Karte in der richtigen Ausrichtung installiert ist (goldene Kontakte zeigen nach unten).

Wenn das SIM-Kartenfach wieder gesichert ist, schalten Sie Ihr iPhone ein. Überprüfen Sie dann, ob Ihre mobilen Daten dadurch behoben wurden.

Zweite Problemumgehung: Deaktivieren und aktivieren Sie Mobilfunkdaten auf Ihrem iPhone SE erneut

Es ist möglich, dass größere Updates Ihre aktuellen Einstellungen überschreiben. Beispielsweise wurden Mobilfunkdaten vor dem Update auf Ihrem iPhone aktiviert, aber nach der Implementierung des Updates automatisch deaktiviert. Aus diesem Grund sollten Sie warten, bis das Update vollständig installiert wurde, und dann überprüfen, ob Änderungen an Ihren Geräteeinstellungen vorgenommen wurden. Versuchen Sie in diesem Fall, die Mobilfunkdaten aus- und wieder einzuschalten. Hier ist wie:

  1. Zapfhahn die Einstellungen vom Startbildschirm.
  2. Zapfhahn Zellular .
  3. Tippen Sie auf den Schalter neben Mobilfunkdaten Um mobile Daten zu deaktivieren, tippen Sie erneut auf den Schalter, um sie wieder einzuschalten.

Starten Sie Ihr iPhone SE neu, nachdem Sie Änderungen vorgenommen haben, und prüfen Sie, ob die Mobilfunkdaten bereits wie vorgesehen funktionieren.

Dritte Problemumgehung: Überprüfen und installieren Sie das Carrier-Update

Es gibt zwei Arten von Software-Updates für Ihr iPhone: ein Software-Update (iOS) und ein Update der Netzbetreibereinstellungen. Normalerweise werden Aktualisierungen der Netzbetreibereinstellungen während eines Softwareupdates automatisch durchgeführt. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, können Sie sie stattdessen einfach manuell installieren.

Durch die Aktualisierung der Netzbetreibereinstellungen werden Änderungen an Ihren iPhone-Einstellungen vorgenommen, einschließlich Voicemail, Anrufen, Nachrichtenübermittlung, Daten und Netzwerk gemäß der neuen iOS-Firmware.

  1. Zapfhahn die Einstellungen von zu Hause.
  2. Zapfhahn Allgemeines .
  3. Zapfhahn Über .
  4. Eine Benachrichtigung über die Aktualisierung der Netzbetreibereinstellungen wird in wenigen Sekunden angezeigt, wenn eine Aktualisierung der Netzbetreibereinstellungen verfügbar ist. Wenn diese Meldung angezeigt wird, tippen Sie auf Aktualisieren .

Warten Sie, bis das Update vollständig auf Ihrem Gerät installiert ist. Und wenn dies der Fall ist, starten Sie Ihr iPhone neu.

Vierte Problemumgehung: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück

Wenn jemals das iOS 11-Update Ihre Netzwerkeinstellungen durcheinander gebracht und einige Fehler bei Mobilfunkdaten verursacht hat, können Sie das Problem beheben, indem Sie die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Bitte beachten Sie jedoch, dass durch dieses Zurücksetzen Ihre Netzwerkinformationen einschließlich Ihrer Wi-Fi-Netzwerke und Kennwörter sowie die Servereinstellungen gelöscht werden. Beachten Sie diese Informationen jedoch unbedingt, bevor Sie fortfahren. So geht's:

  1. Zapfhahn die Einstellungen von zu Hause.
  2. Zapfhahn Allgemeines .
  3. Zapfhahn Zurücksetzen .
  4. Wählen Netzwerkeinstellungen zurücksetzen Möglichkeit.
  5. Zapfhahn Alle Einstellungen zurücksetzen bestätigen.

Ihr iPhone wird neu gestartet, sobald das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen abgeschlossen ist.

Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob die Mobilfunkdaten auf Ihrem iPhone SE bereits ordnungsgemäß funktionieren.

Fünfte Problemumgehung: Stellen Sie iOS über den iTunes-Wiederherstellungsmodus wieder her

Ein vollständiger iOS-Reset ist möglicherweise erforderlich, wenn Sie alle Anstrengungen erschöpft und alle möglichen Problemumgehungen ausprobiert haben, jedoch ohne Erfolg. Dieser Reset kann zwar zur Behebung des Fehlers beitragen, löscht jedoch alle Einstellungen und Inhalte auf Ihrem iPhone, sodass Sie dabei alle wichtigen Daten und persönlichen Informationen verlieren. In diesem Zusammenhang wird empfohlen, ein Backup zu erstellen.

  • Nachdem Sie Ihre iPhone-Daten gesichert haben, können Sie zu gehen Einstellungen-> Allgemein-> Zurücksetzen-> Alle Inhalte und Einstellungen löschen . Dadurch wird Ihr iPhone über das Einstellungsmenü auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Alternativ können Sie iTunes auf Ihrem Computer verwenden und Ihr iPhone SE im Wiederherstellungsmodus zurücksetzen, um komplexere Softwarefehler zu beheben, die möglicherweise die ordnungsgemäße Funktion von Mobilfunkdaten auf Ihrem Gerät beeinträchtigt haben. So geht's:

  1. Verbinden Sie Ihr iPhone SE mit Ihrem Computer. Sie können hierfür entweder einen Windows- oder einen Mac-Computer verwenden.
  2. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer. Verwenden Sie unbedingt die neueste Version der iTunes-Software, um Systemkonflikte zu vermeiden.
  3. Warten Sie, bis iTunes Ihr Gerät erkennt.
  4. Während Ihr iPhone mit iTunes verbunden ist, erzwingen Sie einen Neustart, indem Sie die Taste gedrückt halten Zuhause und Leistung Tasten gleichzeitig und lassen Sie dann beide Tasten los, wenn die Wiederherstellungsmodus Bildschirm erscheint. Lassen Sie die Tasten nicht los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird, da Sie in den Wiederherstellungsmodus wechseln müssen.
  5. Wenn Sie die Option sehen Wiederherstellen oder Aktualisieren , wählen Wiederherstellen . Dadurch wird iTunes ausgelöst, um die Download-Software für Ihr Gerät zu starten. Wenn der Download länger als 15 Minuten dauert, verlässt Ihr iPhone den Wiederherstellungsmodus. In diesem Fall müssen Sie zum Schritt zurückkehren, um den Wiederherstellungsmodus erneut aufzurufen.

Warten Sie, bis die Wiederherstellung des iOS-Wiederherstellungsmodus abgeschlossen ist, und fahren Sie dann mit der Ersteinrichtung fort.

Suchen Sie mehr Hilfe

Wenden Sie sich an den Apple Support und Ihren Netzbetreiber, um das Problem zu lösen und eine optimale Lösung zu erhalten. Wenn Sie keine Hilfe erhalten, wenn Sie den technischen Support anrufen, sollten Sie eine Apple Genius-Leiste in der Nähe besuchen, damit Sie sie persönlich über das Problem informieren und sofort einen Apple-Techniker vor Ort um Unterstützung bitten können.