Apple Iphone

So beheben Sie verzögerte Touchscreen-Reaktionen auf dem iPhone iOS 13

Haben Sie beim Wischen zu anderen Seiten auf Ihrem iPhone-Startbildschirm nach der Installation der iOS 13 (Beta) -Firmware eine erhebliche Verzögerung festgestellt? Wenn dem so ist, könnten Sie einer der ersten Beta-Benutzer von iOS 13 sein, bei denen ein Problem mit der verzögerten Touchscreen-Reaktion auftritt. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie mit diesem iOS 13 Beta-Fehler auf Ihrem iPhone umgehen können.



Versuchen Sie für iPhone-Besitzer, die unsere Website gefunden haben, während sie nach einer Lösung suchen, zu prüfen, ob Ihr Telefon eines der von uns unterstützten Geräte ist. Wenn dies der Fall ist, besuchen Sie die Fehlerbehebungsseite für dieses Gerät, durchsuchen Sie sie, um ähnliche Probleme wie Sie zu finden, und nutzen Sie unsere Lösungen und Problemumgehungen. Wenn Sie danach jedoch noch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie unsere aus iOS gibt Fragebogen aus und klicken Sie auf 'Senden', um Kontakt mit uns aufzunehmen.

Fehlerbehebung beim iPhone iOS 13-Problem bei verzögerter Touchscreen-Reaktion

Die folgenden Verfahren werden verwendet, um softwarebezogene Faktoren zu beseitigen, insbesondere iOS 13-Firmware-Fehler, auf die die Touchscreen-Reaktion Ihres iPhones reagiert hat langsamer.



Erste Lösung: Alle Hintergrund-Apps erzwingen.

Ein Gerät scheint nach der Installation von Software-Updates zu verzögern oder träge zu werden, wenn Apps ebenfalls nicht mehr funktionieren. Es ist eine typische Reaktion vieler Apps, sich nach einem Update schlecht zu verhalten, wenn sie versuchen, die letzten Systemänderungen anzupassen. Und die üblichen Schuldigen sind diejenigen Apps, die während des iOS-Updates angehalten bleiben oder im Hintergrund ausgeführt werden. Jede dieser Hintergrund-Apps wurde möglicherweise beschädigt und verursachte möglicherweise Konflikte mit anderen Apps und / oder Systemfunktionen. Um das Problem zu beheben, wird empfohlen, das Schließen von Hintergrund-Apps zu erzwingen.



Die Schritte zum Schließen von Hintergrund-Apps variieren zwischen den iPhone-Modellen. Bei früheren iPhones, insbesondere bei iPhones mit einer Home-Taste, wird das Schließen von Hintergrund-Apps wie folgt erzwungen:

  1. Gehen Sie zu Ihrem Startbildschirm und drücken Sie die Home-Taste zweimal um aktuelle Anwendungen anzuzeigen.
  2. Wischen Sie auf dem App-Vorschau um einzelne Apps zu schließen.
  3. Gehen Sie genauso vor, um andere Hintergrund-Apps zu schließen.
  4. Tippen Sie dann irgendwo auf die Startbildschirm oder drücken Sie die Home-Taste um zum Startbildschirm zurückzukehren.

In neueren iPhones wie X, Xs, Xs Max und XR werden alle Hintergrund-Apps wie folgt gelöscht:

  1. Navigieren Sie zum Startbildschirm, um loszulegen.
  2. Wischen Sie dann vom unteren Bildschirmrand nach oben und halten Sie in der Mitte des Bildschirms leicht an.
  3. Wischen Sie nach rechts oder links, um durch die App-Vorschau zu navigieren.
  4. Wischen Sie dann in der Vorschau der App nach oben, um sie zu schließen.

Befolgen Sie die gleichen Schritte, um alle anderen Hintergrund-Apps zu schließen, bis alles gelöscht ist.

Zweite Lösung: Starten Sie Ihr iPhone neu (Soft-Reset / erzwungener Neustart).

Eine weitere einfache Lösung für kleinere Symptome nach dem Update, einschließlich einer verzögerten Touchscreen-Reaktion, die auf geringfügige Symptome zurückzuführen ist iOS Pannenist, einen Soft-Reset oder einen erzwungenen Neustart am Telefon durchzuführen. Dadurch werden Speicher- und Systemcaches gelöscht, einschließlich beschädigter temporärer Daten aus der letzten Installation des iOS 13 Beta-Updates. Während dieses Vorgangs sind keine Daten betroffen, daher ist keine Sicherung erforderlich.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein iPhone (mit physischer Home-Taste) sanft zurückzusetzen:

  1. Halten Sie die Taste gedrückt Power / Top-Taste für ein paar Sekunden bis zum Ausschalten Schieberegler wird angezeigt.
  2. Ziehen Sie den Schieberegler, um Ihr Gerät auszuschalten.
  3. Halten Sie nach einigen Sekunden die Taste gedrückt Power / Top-Taste bis das Apple-Logo erscheint.

Alternativ können Sie einen erzwungenen Neustart durchführen. Dies wird normalerweise als alternatives Verfahren zu einem Soft-Reset angesehen, wenn das Display nicht funktioniert oder nicht reagiert. Dies ist wahrscheinlich das, was Ihr iPhone benötigt, wenn die Touch ID funktioniert nicht weil das Telefon nach der Implementierung des iOS-Updates hängen geblieben ist. So geht's:

  1. Halten Sie gleichzeitig die Taste gedrückt Netzschalter und Home 'Button bis das Gerät heruntergefahren und neu gestartet wird.
  2. Wenn das Apple-Logo angezeigt wird, lassen Sie beide los Leistung und Zuhause Tasten.

Wenn Sie ein späteres iPhone ohne Home-Taste verwenden, führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Neustart des Geräts zu erzwingen:

  1. Drücken Sie kurz die Taste und lassen Sie sie los Lauter-Taste.
  2. Drücken Sie kurz die Taste und lassen Sie sie los Lautstärketaste.
  3. Halten Sie dann die Taste gedrückt Netzschalter bis das Apple-Logo erscheint.

Lassen Sie Ihr iPhone die Startsequenz beenden und versuchen Sie dann, es wie gewohnt zu verwenden, um festzustellen, ob auf Ihrem iPhone in iOS13 immer noch eine verzögerte Touchscreen-Reaktion auftritt.

Dritte Lösung: Aktualisieren Sie alle Apps auf Ihrem iPhone.

Das Installieren ausstehender App-Updates kann auch der Schlüssel zur verzögerten Lösung sein Touchscreen-Antwortproblem auf Ihrem iPhone, wenn betrügerische Apps schuld sind. Dies ist jedoch nur möglich, wenn Ihr iPhone noch über ausreichend Akkulaufzeit und Speicherplatz verfügt, um neue Update-Dateien zuzuweisen. Ein stabiler Internetzugang ist ebenfalls erforderlich. Wenn Sie alle erforderlichen Voraussetzungen erfüllt haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um manuell nach ausstehenden App-Updates auf Ihrem iPhone zu suchen und diese zu installieren:

  1. Von dem Zuhause Tippen Sie auf dem Bildschirm auf App Store. Dadurch wird die Apple Store App gestartet.
  2. Scrollen Sie zum Ende des Appstore Bildschirm und tippen Sie dann auf Aktualisierung . Eine Liste der Apps mit ausstehenden Updates wird angezeigt.
  3. Navigieren Sie zur Liste der Apps und tippen Sie auf Aktualisieren Klicken Sie neben dem Namen der App auf die Schaltfläche, um ein individuelles Update für Ihre Apps zu installieren.
  4. Wenn mehrere App-Updates verfügbar sind, tippen Sie auf Alle aktualisieren Schaltfläche in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

Warten Sie, bis alle Ihre Apps aktualisiert sind, und starten Sie Ihr iPhone neu / setzen Sie es zurück, um die letzten Softwareänderungen zu übernehmen und die Apps ebenfalls zu aktualisieren.

Wenn das Problem nur bei einer Anwendung auftritt, ist diese App höchstwahrscheinlich der Schuldige. Diese App wurde möglicherweise nach der Implementierung des iOS 13 (Beta) -Updates beschädigt und führte schließlich dazu, dass das Gerät langsam reagierte. In diesem Fall wird das Löschen der App verzögert Touchscreen-Antwort auf Ihrem iPhone wäre notwendig.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine App von Ihrem iPhone zu löschen:

  1. Gehe zum Zuhause Bildschirm, um loszulegen.
  2. Tippen und halten Sie auf ein App-Symbol, bis die Symbole zu wackeln beginnen.
  3. Tippen Sie auf die X. in der oberen linken Ecke der App, die Sie löschen möchten.
  4. Zapfhahn Löschen Wenn Sie aufgefordert werden, das Löschen der App zu bestätigen.
  5. Befolgen Sie die gleichen Schritte, um andere fehlerhafte Apps von Ihrem Telefon zu löschen.
  6. Wenn Sie mit dem Löschen unerwünschter Apps fertig sind, tippen Sie auf eine beliebige Stelle auf Startbildschirm oder drücken Sie die Home-Taste um zu verhindern, dass die Apps wackeln.

Sie können die App auch aus dem iPhone-Speicherordner löschen. Befolgen Sie einfach diese Schritte:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf die Einstellungen .
  2. Wählen Allgemeines .
  3. Zapfhahn iPhone Speicher.
  4. Scrollen Sie durch die Liste der Apps und wählen Sie die App aus, die Sie löschen möchten.
  5. Tippen Sie auf die Option zu App löschen dann bestätigen.
  6. Befolgen Sie die gleichen Anweisungen, um andere Apps zu löschen.

Nachdem Sie alle fehlerhaften Apps gelöscht haben, starten Sie Ihr iPhone neu / setzen Sie es zurück, um den Cache zu leeren und den Speicher und das Betriebssystem zu aktualisieren.

Lesen Sie auch: Was tun, wenn der iPhone XR-Bildschirm langsam ist oder nicht reagiert?

Vierte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen zurück, um die verzögerte Touchscreen-Reaktion auf Ihrem iPhone zu korrigieren.

Eine weitere empfohlene Lösung für zufällige Symptome, die durch iOS-Updates verursacht werden, besteht darin, alle Einstellungen auf Ihrem iPhone zurückzusetzen. Dadurch werden alle automatischen Überschreibungen der Einstellungen aus dem letzten iOS-Update sowie falsche / ungültige Konfigurationen gelöscht, die die Leistung Ihres iPhones möglicherweise beeinträchtigt haben. Dies wirkt sich nicht auf gespeicherte Daten im Telefonspeicher aus, sodass keine Sicherungen erstellt werden müssen. Befolgen Sie einfach diese Schritte, wenn Sie bereit sind, fortzufahren:

  1. Zapfhahn die Einstellungen von Ihrem Startbildschirm.
  2. Zapfhahn Allgemeines .
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Alle Einstellungen zurücksetzen aus den angegebenen Optionen.
  5. Geben Sie Ihren Passcode ein, wenn Sie aufgefordert werden, fortzufahren.
  6. Tippen Sie abschließend auf die Option, um das Zurücksetzen aller Einstellungen zu bestätigen.

Ihr iPhone sollte nach dem Zurücksetzen automatisch neu starten und dann die ursprünglichen Werte und Optionen laden. Um die erforderlichen Funktionen zu verwenden, insbesondere diejenigen, die standardmäßig deaktiviert sind, müssen Sie sie einzeln wieder aktivieren oder aktivieren.

Fünfte Lösung: Löschen Sie Ihr iPhone und stellen Sie die werkseitigen Standardeinstellungen wieder her.

Ein Werksreset oder Master-Reset ist wahrscheinlich erforderlich, wenn verzögerte Touchscreen-Reaktion Das Problem tritt auf Ihrem iPhone iOS 13 weiterhin auf. Möglicherweise gibt es einige komplexe Systemfehler, die die Leistung des iPhones beeinträchtigen und auf die es reagiert Touchscreen-Befehle sehr langsam. Wenn Sie einen Werksreset durchführen möchten, sichern Sie alle kritischen Daten von Ihren iPhone-Daten und führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone über die Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf die Einstellungen .
  2. Zapfhahn Allgemeines .
  3. Zapfhahn Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zu Löschen Sie alle Inhalte und Einstellungen.
  5. Geben Sie Ihren Passcode ein, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie auf die Option, um das vollständige Zurücksetzen des Systems oder das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zu bestätigen.

Sie können iTunes auch verwenden, um die werkseitigen Standardeinstellungen Ihres iPhones über iTunes auf Windows- oder Mac-Computern manuell zu löschen und wiederherzustellen.

Letzter Ausweg: Stellen Sie Ihr iPhone aus einem früheren iOS-Backup wieder her.

Wenn Sie Ihr iPhone in den Wiederherstellungsmodus versetzen, können Sie iOS über iTunes neu installieren. Dazu müssen Sie einen Windows- oder Mac-Computer mit der neuesten Version der iTunes-Apps verwenden. Diese Methode wird häufig ausgeführt, wenn sich ein Gerät weigert, hochzufahren, oder wenn es häufig abstürzt. Der einzige Nachteil ist, dass bei der Neuinstallation von iOS alle auf Ihrem iPhone gespeicherten Daten verloren gehen. Allerdings ist das Erstellen eines Backups erforderlich. Wenn Sie Ihr iPhone nicht so eingestellt haben, dass es automatisch in iCloud gesichert wird, können Sie es zuvor in iTunes sichern. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone im Wiederherstellungsmodus wiederherzustellen, sobald Ihr Backup gesichert ist:

Wenn Sie ein iPhone 8, 8 Plus, X und ein höheres Modell verwenden, gehen Sie folgendermaßen vor, um den Wiederherstellungsmodus aufzurufen:

  1. Schließen Sie Ihr iPhone an den Computer an und starten Sie iTunes.
  2. Während Ihr iOS-Gerät verbunden ist, drücken Sie kurz die Taste und lassen Sie sie los Lauter-Taste.
  3. Dann schnell drücken und dann loslassen Lautstärketaste.
  4. Halten Sie die Taste gedrückt Seiten- / Netzschalter und lassen Sie es nicht los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.
  5. Befreit das Seiten- / Netzschalter wenn der Bildschirm für den Wiederherstellungsmodus erscheint.

Wenn Sie ein iPhone 7/7 Plus verwenden, gehen Sie folgendermaßen vor, um den Wiederherstellungsmodus aufzurufen:

  1. Schließen Sie Ihr iPhone an den Computer an.
  2. Öffnen Sie dann iTunes auf Ihrem Computer.
  3. Halten Sie anschließend die Taste gedrückt Seitentaste und Lautstärke runter Taste gleichzeitig.
  4. Halten Sie beide Tasten gedrückt, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.
  5. Lassen Sie dann beide Tasten los, wenn die Wiederherstellungsmodus (Mit iTunes verbinden) Bildschirm wird angezeigt.

Führen Sie bei früheren iPhones wie dem iPhone 6s / 6s Plus und älteren Modellen die folgenden Schritte aus, um den Wiederherstellungsmodus aufzurufen:

  1. Schließen Sie zunächst Ihr iPhone an den Computer an und starten Sie dann iTunes.
  2. Halten Sie die Taste gedrückt Zuhause und Schloss / Seite /. Top-Tasten gleichzeitig.
  3. Halten Sie beide Tasten gedrückt, wenn das Apple-Logo angezeigt wird, und lassen Sie sie dann los, wenn Sie das sehen Wiederherstellungsmodus (Mit iTunes verbinden) Bildschirm.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche zu Wiederherstellen dein iPhone.
  5. Befolgen Sie die restlichen Befehle auf dem Bildschirm und stellen Sie Ihr iPhone in iTunes wieder her.

Trennen Sie Ihr iPhone erst dann vom Computer, wenn der gesamte Wiederherstellungsvorgang abgeschlossen ist. Andernfalls könnte die Firmware beschädigt werden. In diesem Fall könnte sich das Problem noch verschlimmern.

Lesen Sie auch: Einfache Möglichkeiten, um ein nicht reagierendes iPhone X-Bildschirmproblem zu beheben (Anleitung zur Fehlerbehebung)

Sie haben immer noch eine verzögerte Touchscreen-Reaktion auf Ihrem iPhone iOS 13?

Touchscreen-Probleme, einschließlich Trägheit, können ebenfalls auf ein Hardwareproblem hinweisen. Wenn keine der oben genannten Lösungen das Problem beheben kann und Ihre iPhone iOS 13 reagiert immer noch so langsam, dass das Einrichten eines Servicetermins in einer nahe gelegenen Apple Genius-Bar als eine der nächsten Optionen in Betracht gezogen werden kann. Während die verzögerten Touchscreen-Antwortsymptome nach der Installation des iOS 13-Updates auf Ihrem iPhone begannen, ist dies nicht immer auf einen iOS-Fehler zurückzuführen. Daher sollten auch hardwarebezogene Faktoren ausgeschlossen werden.

verbinde dich mit uns

Wir möchten unseren Lesern helfen, die Probleme mit ihren Handys zu beheben und den richtigen Umgang mit ihren Geräten zu erlernen. Wenn Sie also andere Probleme haben, können Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung besuchen, um die bereits veröffentlichten Artikel, die Lösungen für häufig auftretende Probleme enthalten, selbst zu überprüfen. Außerdem erstellen wir Videos, um zu demonstrieren, wie die Dinge auf Ihrem Telefon gemacht werden. Besuchen Sie unser Youtube Kanal und bitte abonnieren. Vielen Dank.