Nachrichten

So beheben Sie Probleme mit verzögerter Touchscreen-Reaktion auf Ihrem iPhone 5s

Verzögerte Touchscreen-Reaktion oder Trägheit wird normalerweise unter den Symptomen von Leistungsproblemen auf Mobilgeräten aufgeführt. Diese Symptome hängen häufig mit unzureichendem Speicher, Datenbeschädigung, Systemabstürzen, fehlerhaften Updates, Malware und hartnäckigen Fehlern zusammen. In schlimmeren Fällen kann eine schwache Leistung auch ein Hinweis auf einen Hardwareschaden am Telefon sein. Trotzdem wird dringend empfohlen, möglicherweise softwarebezogene Faktoren zu eliminieren verlangsamt Systemfunktionen und führt dadurch zu verzögerte Touchscreen-Reaktion Problem. Im Folgenden werden allgemeine Verfahren hervorgehoben, mit denen häufig das gleiche Problem bei verzögerter Touchscreen-Reaktion auf dem Apple iPhone 5s-Smartphone behoben wird. Lesen Sie weiter für weitere Informationen.



Bevor wir fortfahren, versuchen Sie, unsere Lösung zu durchsuchen, wenn Sie nach einer Lösung für ein Problem mit Ihrem Telefon suchen Fehlerbehebungsseiten um zu sehen, ob wir Ihr Gerät unterstützen. Wenn Ihr Telefon in der Liste unserer unterstützten Geräte aufgeführt ist, rufen Sie die Seite zur Fehlerbehebung auf und suchen Sie nach ähnlichen Problemen. Nutzen Sie unsere Lösungen und Problemumgehungen. Mach dir keine Sorgen, es ist kostenlos. Aber wenn Sie unsere Hilfe noch brauchen, füllen Sie unsere aus iOS gibt Fragebogen aus und klicken Sie auf 'Senden', um Kontakt mit uns aufzunehmen.

Fehlerbehebung bei einem trägen iPhone 5s, verzögerte Touchscreen-Reaktion

Während die meisten Fälle von schleppender Leistung bei früheren Geräten mit Hardwareproblemen zusammenhängen, besteht für Sie immer noch eine höhere Chance, Ihr träges iPhone 5s zu beschleunigen und damit umzugehen verzögerte Touchscreen-Reaktion durch diese praktischen Optimierungen, insbesondere wenn softwarebezogene Faktoren schuld sind. Probieren Sie diese einfachen Problemumgehungen aus, bevor Sie zu einem Servicecenter eilen.

Erste Lösung: Löschen Sie alle Hintergrund-Apps.

Das Halten von Apps oder das Ausführen im Hintergrund kann im Hinblick auf Multitasking von Vorteil sein. Wenn Sie jedoch immer mehr Apps in diesem Zustand halten, kann dies auch zu Problemen führen, insbesondere wenn eine davon abstürzt oder beschädigt wird. Daher wird empfohlen, Hintergrund-Apps von Zeit zu Zeit zu beenden. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, führen Sie einfach die folgenden Schritte aus, um alle Hintergrund-Apps auf Ihrem iPhone 5s zu löschen:

  1. Drücken Sie zweimal die Home-Taste um den Bildschirm mit den letzten Apps zu starten. Auf diesem Bildschirm sehen Sie die Vorschau der Apps, die Sie kürzlich verwendet, aber nicht geschlossen haben.
  2. Wischen Sie auf jeder App-Karte / Vorschau nach oben, um einzelne Apps zu schließen oder zu beenden.

Verwenden Sie Ihr Telefon wie gewohnt, nachdem Sie alle Hintergrund-Apps gelöscht haben, um zu sehen, wie es funktioniert. Wenn Sie noch erleben verzögerte Touchscreen-Antworten Fahren Sie dann mit der nächstmöglichen Lösung fort.

Zweite Lösung: Starten Sie Ihr iPhone neu (Soft-Reset oder erzwingen Sie einen Neustart).

Schurken-Apps und zufällige Firmware-Abstürze können Ihr Telefon ebenfalls verlangsamen. Dies ist normalerweise der Fall, wenn Sie Ihr Gerät schon lange verwenden und es noch nicht neu gestartet haben. Wenn dies der Fall ist, wird das Problem wahrscheinlich durch einen Soft-Reset behoben. Dadurch werden auch Caches gelöscht, einschließlich beschädigter temporärer Dateien, die andere Apps und Systemfunktionen Ihres Telefons beeinträchtigen. Befolgen Sie diese Schritte, um Ihr iPhone 5s sanft zurückzusetzen:

  1. Halten Sie die Taste gedrückt Ein- / Ausschalttaste (Sleep / Wake) für einige Sekunden auf der Oberseite des Telefons.
  2. Lassen Sie die Taste los, wenn die Ausschalten Schieberegler wird angezeigt. Das iPhone wird dann heruntergefahren.
  3. Halten Sie nach einigen Sekunden die Taste gedrückt Kraft (Schlaf / Wach) Klicken Sie auf die Schaltfläche, bis das Apple-Logo angezeigt wird, und lassen Sie die Taste dann los.

In dem Fall, in dem sich Ihr iPhone befindet sehr langsam reagieren Bis zu dem Punkt, an dem es irgendwie hängen bleibt, wäre ein erzwungener Neustart erforderlich. Dies ist ein simulierter Vorgang zum Entfernen des Akkus, mit dem ein eingefrorenes iPhone zwangsweise heruntergefahren und neu gestartet wird. Ähnlich wie bei einem Soft-Reset wirkt sich ein erzwungener Neustart nicht auf gespeicherte Daten im internen Speicher des Telefons aus, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, wichtige Dateien zu verlieren. Befolgen Sie einfach diese Schritte, wenn Sie bereit sind:

  1. Halten Sie die Taste gedrückt Home 'Button und das Sleep / Wake-Taste gleichzeitig für ca. 10 Sekunden.
  2. Lassen Sie beide Tasten los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Lassen Sie Ihr Telefon die Startsequenz beenden und verwenden Sie es anschließend wie gewohnt.

LESEN SIE AUCH: So beheben Sie das Problem mit dem langsamen Surfen des iPhone 5s und der sehr langsamen Internetverbindung

Dritte Lösung: Verwalten Sie den iPhone-Speicher, um verzögerte Touchscreen-Reaktionen zu beheben.

Wie bereits erwähnt, können Speicherprobleme, die besonders gering oder unzureichend sind, auch das Auftreten eines verzögerten Touchscreens auslösen Reaktionssymptome . Dies ist sehr wahrscheinlich, wenn man bedenkt, dass Sie das Telefon bereits seit mehreren Jahren verwenden. Sie haben wahrscheinlich mehrere Apps und Dateien heruntergeladen. Daher ist der Speicher möglicherweise vollständig belegt. In diesem Fall ist eine Speicherverwaltung erforderlich. Befolgen Sie einfach diese Schritte, um loszulegen:

  1. Öffne das die Einstellungen App von Ihrem Startbildschirm.
  2. Zapfhahn Allgemeines .
  3. Tippen Sie dann auf Speicher- und iCloud-Nutzung.
  4. Navigieren Sie zu Lager Abschnitt dann tippen Speicher verwalten.

Wenn der verfügbare Speicherplatz weniger als ein Gigabyte beträgt, müssen Sie Speicherplatz freigeben. Sie können alte und unerwünschte Dateien, Nachrichten und Apps von Ihrem Gerät löschen.

Wenn das Problem nach der Installation einer neuen App aufgetreten ist, löschen Sie auch die verdächtige App.

Vierte Lösung: Aktualisieren Sie Apps und iOS auf die neueste verfügbare Version.

Updates können auch verhindern, dass Ihr iPhone sehr träge wird. Neben dem Hinzufügen neuer Funktionen enthalten Softwareupdates auch Sicherheitsverbesserungen, um die optimale Systemleistung aufrechtzuerhalten und sicherzustellen. Versuchen Sie dennoch, nach ausstehenden Updates für Ihre Apps und iOS zu suchen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um nach ausstehenden App-Updates zu suchen:

  1. Tippen Sie auf, um das zu öffnen Appstore von Ihrem Startbildschirm.
  2. Scrollen Sie im App Store-Bildschirm nach unten und tippen Sie auf Aktualisierung Tab. Dadurch wird ein neuer Bildschirm mit einer Liste von Apps mit ausstehenden Updates geöffnet.
  3. Tippen Sie auf, um einzelne Apps zu aktualisieren Aktualisieren Schaltfläche neben dem Namen einer App.
  4. Tippen Sie auf, um alle Apps gleichzeitig zu aktualisieren Alle aktualisieren Schaltfläche oben rechts.

Führen Sie stattdessen die folgenden Schritte aus, um nach einem iOS-Update zu suchen:

  1. Zapfhahn die Einstellungen von Ihrem Startbildschirm.
  2. Scrollen Sie zu und tippen Sie auf Allgemeines .
  3. Zapfhahn Software-Aktualisierung.

Wenn ein Update verfügbar ist, wird eine Benachrichtigung mit den in dieses Update eingebetteten Details und Hauptfunktionen angezeigt. Befolgen Sie einfach die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Update herunterzuladen und auf Ihrem iPhone zu installieren. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Telefon über eine stabile Internetverbindung und eine ausreichende Akkulaufzeit verfügt, um das Update abzuschließen.

Starten Sie das Telefon nach dem Update neu, um die letzten Systemänderungen zu implementieren und den internen Speicher und die Systemfunktionen Ihres Telefons zu löschen und zu aktualisieren.

LESEN SIE AUCH: So reparieren Sie ein iPhone 5, das auf dem weißen Apple-Logo klebt

Fünfte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone zurück.

Falsche Einstellungen oder ungültige Anpassungen am Telefon können ebenfalls Konflikte verursachen und den normalen Betrieb des Telefons beeinträchtigen. Wenn nach dem Ändern einiger Einstellungen oder dem Installieren neuer Updates eine verzögerte Touchscreen-Reaktion auftritt, können Sie zur Standard- oder Originalkonfiguration zurückkehren. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf die Einstellungen .
  2. Zapfhahn Allgemeines .
  3. Scrollen Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zu Alle Einstellungen zurücksetzen.
  5. Geben Sie Ihren Gerätepasscode ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  6. Tippen Sie anschließend auf, um zu bestätigen, dass Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone zurücksetzen möchten.

Warten Sie, bis der Reset abgeschlossen ist und Ihr Telefon automatisch neu gestartet wird. Nach dem Zurücksetzen müssen Sie die erforderlichen Funktionen erneut aktivieren, insbesondere diejenigen, die standardmäßig deaktiviert sind, damit Sie sie auf Ihrem Telefon wieder verwenden können.

Sechste Lösung: Löschen Sie Ihr iPhone und stellen Sie die Standardeinstellungen wieder her (Werksreset).

Ihre letzte Option wäre ein vollständiger System-Reset / Werksreset und eine iOS-Wiederherstellung. Dies gilt als eine der fortschrittlichen Lösungen, die zur Behandlung komplexer Systemfehler verwendet werden, die mit den Basislösungen nicht behoben werden konnten. Der Hauptnachteil dieses Zurücksetzens ist jedoch der permanente Datenverlust. Daher wird empfohlen, vorab Backups zu erstellen. Wenn Sie fortfahren möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone 5s zu löschen und die Werkseinstellungen über die Einstellungen wiederherzustellen:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf die Einstellungen .
  2. Zapfhahn Allgemeines .
  3. Wählen Zurücksetzen .
  4. Zapfhahn Löschen Sie alle Inhalte und Einstellungen aus den angegebenen Optionen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie anschließend auf, um zu bestätigen, dass Sie Ihr iPhone löschen und die Werkseinstellungen wiederherstellen möchten.

Das Wiederherstellen Ihres iPhones aus einem früheren iOS-Backup ist ebenfalls eine Option und eine mögliche Lösung, wenn das Problem auf fehlerhafte Updates zurückzuführen ist. Dies erfordert die Verwendung eines Computers, auf dem die neueste Version der iTunes-Software installiert ist. Dieser Computer muss auch die iOS-Sicherungsdatei enthalten, von der Sie wiederherstellen können. Wenn alle diese Anforderungen erfüllt sind, können Sie fortfahren und Ihr iPhone 5s in iTunes mit den folgenden Schritten wiederherstellen:

  1. Öffnen Sie iTunes auf dem Computer, um loszulegen. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version der iTunes App verwenden.
  2. Schließen Sie dann Ihr iPhone mit dem von Apple gelieferten USB-Kabel / Lightning an den Computer an.
  3. Warten Sie, bis iTunes Ihr iPhone erkennt und mit der Synchronisierung beginnt.
  4. Wählen Sie Ihr iPhone aus, wenn es in iTunes angezeigt wird.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche zu Backup wiederherstellen.
  6. Suchen Sie die iOS-Sicherungsdatei, von der Sie Ihr iPhone wiederherstellen möchten.
  7. Dann klick Wiederherstellen.

Befolgen Sie die restlichen Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Wiederherstellungsvorgang abzuschließen. Trennen Sie Ihren Computer erst, wenn die gesamte Systemwiederherstellung abgeschlossen ist.

LESEN SIE AUCH: So beheben Sie ein iPhone 5c, das überhitzt und langsamer wird

Sie haben immer noch eine verzögerte Touchscreen-Reaktion auf Ihrem iPhone 5s?

Wenn keine der angegebenen Lösungen das Problem beheben kann, müssen Sie als Nächstes Hardwareprobleme verschieben und ausschließen. Und dann sollten Sie einen Ausflug zur nächsten Apple Genius Bar für einen technischen Besuch in Betracht ziehen. Es ist nicht unmöglich, dass Ihr iPhone aufgrund der Anzahl der Jahre, in denen es verwendet wurde, physische oder flüssige Schäden erleidet. Die verzögerte Touchscreen-Reaktion kann auch ein Symptom für Verschleiß sein. Daher kann ein Upgrade auch als Option angesehen werden, insbesondere wenn die Reparaturgebühr für das iPhone zu hoch ist. Sprechen Sie mit Ihrem Mobilfunkanbieter über ein Upgrade auf spätere iPhone-Modelle, die Ihren Anforderungen am besten entsprechen.

verbinde dich mit uns

Wir setzen uns dafür ein, unseren Lesern zu helfen Beheben Sie die Probleme mit ihren Handys sowie lernen, wie man ihre Geräte richtig benutzt. Wenn Sie also andere Probleme haben, können Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung besuchen, um die bereits veröffentlichten Artikel, die Lösungen für häufig auftretende Probleme enthalten, selbst zu überprüfen. Außerdem erstellen wir Videos, um zu demonstrieren, wie die Dinge auf Ihrem Telefon gemacht werden. Besuchen Sie unser Youtube Kanal und bitte abonnieren. Vielen Dank.