Apple Iphone X.

So beheben Sie die Gesichts-ID, die beim iPhone X iOS 13-Update nicht funktioniert

Funktioniert Face ID nach dem iOS 13-Update nicht auf Ihrem iPhone X? Wenn dies der Fall ist, liegt möglicherweise ein vorübergehender Fehler bei der Gesichtserkennung in iOS 13 vor. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was zu tun ist, wenn die Gesichtserkennung nach dem iOS 13-Update auf Ihrem iPhone X nicht funktioniert.



Eine der erweiterten Sicherheitsfunktionen, die in neuen iOS-Geräten verankert sind, ist die sogenannte Gesichts-ID. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine fortschrittliche Authentifizierungstechnologie, die die Gesichtserkennung verwendet. Es bietet eine intuitive und sichere Authentifizierung, die durch das hochmoderne TrueDepth-Kamerasystem aktiviert wird, sowie fortschrittliche Technologien, um die Geometrie Ihres Gesichts genau abzubilden. Normalerweise funktioniert Face ID mit Entsperren Sie Ihr GerätAutorisieren Sie Einkäufe in iTunes, im App Store, in Apple Books und bei Apple Pay mit einem einfachen Blick. Wenn diese Funktion aus irgendeinem Grund nicht funktioniert iPhone x Nach der Installation des iOS 13-Updates habe ich einige nützliche Verbesserungen vorgenommen, mit denen Sie mögliche Softwarefehler beseitigen können, die das Face ID-System möglicherweise beschädigt haben.

Bevor Sie fortfahren, können Sie unsere durchsuchen Fehlerbehebungsseiten um mögliche Lösungen für andere Probleme mit Ihren anderen Apple-Geräten zu finden. Wenn sich Ihr iPad in der Liste unserer unterstützten Geräte befindet, können Sie die exklusive Seite zur Fehlerbehebung aufrufen und das Problem finden, bei dem Sie Hilfe benötigen. Bei Bedarf können Sie auf unsere bereitgestellten Lösungen und Problemumgehungen zurückgreifen oder diese verwenden. Wenn Sie lieber direkte Unterstützung von uns erhalten möchten, füllen Sie einfach unsere aus iOS gibt Fragebogen aus und klicken Sie auf 'Senden', um Kontakt mit uns aufzunehmen.





Fehlerbehebung bei FaceID, die nach dem iOS 13-Update auf dem iPhone X nicht funktioniert

Bevor Sie mit der Fehlerbehebung beginnen, überprüfen Sie, ob die TrueDepth-Kamera durch nichts behindert wird. Wenn Sie eine Telefonhülle oder eine Displayschutzfolie verwenden, entfernen Sie diese zuerst. Reinigen Sie auch alle Rückstände oder Schmutz, die die Kamera bedecken könnten. Wichtige Gesichtsaspekte wie Augen, Nase und Mund müssen für die TrueDepth-Kamera vollständig sichtbar sein. Das Tragen einer Sonnenbrille, insbesondere einer Sonnenbrille, die bestimmte Arten von Licht blockiert, wird ebenfalls nicht empfohlen. Möglicherweise müssen Sie auch die Position Ihres Geräts anpassen, wenn Sie es im Freien bei hellem Sonnenlicht verwenden. Halten Sie Ihr Telefon schließlich auf Armeslänge oder näher an Ihrem Gesicht. Wenn Sie alle diese Voraussetzungen erfüllt haben, aber immer noch konnte FaceID nicht bekommen Um wie vorgesehen an Ihrem iPhone X zu arbeiten, können Sie mit der Fehlerbehebung beginnen.

Erste Lösung: Starten Sie Ihr iPhone neu (Soft Reset).

Für integrierte Funktionen, die plötzlich nicht mehr funktionieren SystemupdateOft müssen sie neu gestartet werden, um wieder reibungslos zu funktionieren. Daher ist die erste empfohlene Lösung zum Anprobieren ein Soft-Reset. Befolgen Sie einfach diese Schritte, falls Sie dies noch nicht getan haben:

  1. Halten Sie die Taste gedrückt Seiten- / Netzschalter und entweder Lauter / Leiser-Taste gleichzeitig.
  2. Sobald die Wischen zum Ausschalten Befehl erscheint, lassen Sie beide Tasten los.
  3. Ziehen Sie dann den Schieberegler zum Ausschalten nach rechts, um Ihr iOS-Gerät herunterzufahren.
  4. Halten Sie nach mindestens 30 Sekunden die Taste gedrückt Seiten- / Netzschalter erneut, bis Ihr iPhone wieder hochfährt.

Überprüfen Sie nach dem vollständigen Neustart Ihres Telefons, ob die Gesichtserkennung vorhanden ist es funktioniert bereits.

LESEN SIE AUCH: So beheben Sie das Problem Die iPhone XR Mail-App, die in iOS 13 nicht funktioniert, kann keine E-Mails senden

Zweite Lösung: Deaktivieren Sie die Gesichts-ID auf Ihrem iPhone X und aktivieren Sie sie erneut.

Wenn das Problem durch einen Neustart des Telefons nicht behoben werden kann, versuchen Sie, die Face ID-Funktion selbst neu zu starten. Wie Apps und Systemdienste, die nach einem Update plötzlich aktiv werden, muss die Face ID-Funktion wahrscheinlich aktualisiert werden, damit sie sich an die jüngsten Systemänderungen anpassen kann. Folgendes sollten Sie als Nächstes tun:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf die Einstellungen .
  2. Wählen Gesichts-ID & Passcode Geben Sie dann Ihren Passcode ein, wenn Sie aufgefordert werden, fortzufahren.
  3. Navigieren Sie zu Verwenden Sie Face ID FOR Schalten Sie dann den Schalter neben jeder Option aus.
  4. Wenn Sie Face ID mit Apps von Drittanbietern verwenden, tippen Sie auf Andere Apps und schalten Sie dann den Schalter neben jeder App aus.
  5. Starten Sie Ihr iPhone neu oder setzen Sie es zurück, und kehren Sie dann zu zurück die Einstellungen .
  6. Zapfhahn Gesichts-ID & Passcode.
  7. Schalten Sie dann den Schalter neben jeder Option ein.
  8. Tippen Sie auch auf Andere Apps und schalten Sie dann den Schalter für jede App ein.

Sehen Sie, ob das Ihr iPhone X bekommt Gesichts-ID-Funktion bereits in iOS 13 zu arbeiten.

Dritte Lösung: Überprüfen und verwalten Sie Ihre FaceID-Einstellungen.

Einige Updates überschreiben die letzten Einstellungen und können daher möglicherweise zu Konflikten führen. Um dies zu beheben, überprüfen und ändern Sie gegebenenfalls Ihre Gesichts-ID-Einstellungen. Befolgen Sie einfach diese Schritte:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf die Einstellungen .
  2. Wählen Gesichts-ID & Passcode.
  3. Überprüfen Sie, ob die Gesichts-ID eingerichtet ist. Andernfalls richten Sie es entsprechend ein.

Überprüfen Sie, ob die Funktionen, die Sie verwenden möchten Verwenden Sie die Gesichts-ID mit iPhone Unlock, iTunes & App Store, Apple Pay und Password Autofill sind aktiviert. Wenn dies nicht der Fall ist, schalten Sie einfach die jeweiligen Schalter ein.

Vierte Lösung: Setzen Sie die Gesichts-ID auf Ihrem iPhone X zurück.

Ihre aktuellen Face ID-Informationen wurden möglicherweise nach dem Update ungültig funktioniert nicht mehr. In diesem Fall müssen Sie die Gesichts-ID zurücksetzen, damit Sie sie erneut einrichten können. So geht's:

  1. Zapfhahn die Einstellungen vom Startbildschirm.
  2. Wählen Gesichts-ID & Passcode.
  3. Tippen Sie dann auf die Option zu Gesichts-ID zurücksetzen.
  4. Zapfhahn Gesichts-ID einrichten und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um es erneut einzurichten.

Starten Sie Ihr iPhone neu, sobald Sie mit dem Einrichten Ihrer neuen Gesichts-ID fertig sind, und prüfen Sie, ob sie bereits wie vorgesehen funktioniert.

LESEN SIE AUCH: So beheben Sie den iPhone XR-Alarm, der in iOS 13 nicht funktioniert, wird das iPhone nach dem Update keinen Alarm auslösen

Fünfte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen zurück, um die Gesichts-ID zu korrigieren, die nach dem iOS 13-Update auf Ihrem iPhone X nicht funktioniert.

Fehler, die auf falsche oder ungültige Einstellungen zurückzuführen sind, einschließlich solcher, die durch größere Systemaktualisierungen verursacht wurden, können auch behoben werden, indem alle Einstellungen auf Ihrem iPhone zurückgesetzt werden. Dadurch werden alle Ihre aktuellen Einstellungen gelöscht, einschließlich angepasster Optionen und automatischer Überschreibungen aus dem letzten Systemupdate. Dies wirkt sich nicht auf gespeicherte Daten im internen Speicher aus, sodass keine Dateien gesichert werden müssen. Befolgen Sie einfach diese Schritte:

  1. Von dem Zuhause Bildschirm, starten Sie die die Einstellungen App.
  2. Wählen Allgemeines .
  3. Scrollen Sie zu und wählen Sie Zurücksetzen .
  4. Tippen Sie auf Alle Einstellungen zurücksetzen Möglichkeit.
  5. Geben Sie Ihren Gerätepasscode ein, wenn Sie aufgefordert werden, fortzufahren.
  6. Wählen Sie dann die Option, um alle Rücksetzeinstellungen auf Ihrem iPhone zu bestätigen.

Ihr iPhone wird von selbst neu gestartet, wenn der Reset abgeschlossen ist. Bis dahin können Sie einzelne Funktionen aktivieren, damit Sie sie wieder verwenden können. Überprüfen Sie auch, ob die Gesichts-ID aktiviert ist.

Letzter Ausweg: Stellen Sie Ihr iPhone X in iTunes wieder her.

Ihre letzte Option, wenn alles andere das Problem nicht beheben konnte, ist die Durchführung einer Systemwiederherstellung. An diesem Punkt können Sie versuchen, Ihr iPhone X zu löschen und es wiederherzustellen Werkseinstellungen über iTunes. Sie müssen einen Computer mit der neuesten Version der iTunes-Software verwenden, um fortzufahren. Wenn Sie fertig sind, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Löschen und Wiederherstellen Ihres iPhone X auf einem Computer zu starten:

  1. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer, falls Sie dies noch nicht getan haben.
  2. Schließen Sie Ihr iPhone mit dem mitgelieferten USB- oder Lightning-Kabel an den Computer an.
  3. Warten Sie, bis iTunes Ihr Gerät erkennt. In diesem Fall sollte das Symbol Ihres iPhones in iTunes angezeigt werden.
  4. Klicken Sie, um Ihr iPhone X auszuwählen, wenn es in iTunes angezeigt wird.
  5. Navigieren Sie dann zu Zusammenfassung Sektion.
  6. Klicken Sie auf IPhone wiederherstellen) Taste.
  7. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Wiederherstellen erneut drücken, um zu bestätigen.

Dies sollte iTunes dazu veranlassen, Ihr Gerät zu löschen und anschließend die neueste verfügbare Version des Betriebssystems zu installieren.

Nach dem Wiederherstellen Ihres Geräts können Sie die Gesichts-ID als neu einrichten.

LESEN SIE AUCH: So beheben Sie den iPhone 7 App Store, der in iOS 13 nicht funktioniert, können keine Apps aktualisieren oder herunterladen

Funktioniert Face ID nach dem iOS 13-Update immer noch nicht auf Ihrem iPhone X?

Überprüfen Sie, ob die neue iOS-Version bereits auf Ihrem Gerät verfügbar ist. Kurz nach der Veröffentlichung des Hauptupdates veröffentlichte Apple kleinere Updates, die iOS-Version 13.1.1. Dieses Update wurde erstellt, um wichtige iOS 13-Fehler zu beheben. Einige Tage später wurde ein neues Update eingeführt, die iOS 13-Version 13.1.2, um weitere Fehler zu beheben, die in der vorherigen Version gefunden wurden. Wenn Sie diese Folgeupdates noch nicht installiert haben, ist dies möglicherweise möglich das Problem lösen auf Ihrem iPhone X FaceID. Führen Sie einfach die folgenden Schritte aus, um manuell nach neuen Firmware-Versionen zu suchen, die über iTunes für Ihr iPhone X verfügbar sind:

  1. Schließen Sie Ihr iPhone an den Computer an.
  2. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer und wählen Sie Ihr Gerät aus.
  3. Klicken Zusammenfassung weitermachen.
  4. Dann klick Auf Update überprüfen.
  5. Klicken Herunterladen und aktualisieren, wenn ein Update verfügbar ist.
  6. Geben Sie Ihren Passcode ein, um fortzufahren.
  7. Folgen Sie dann den restlichen Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr Gerät zu aktualisieren.

Wenn nichts anderes funktioniert, sollten Sie das Problem besser an den Apple Support weiterleiten, damit dieser weitere Bewertungen vornehmen und eine dauerhafte Lösung finden kann.

Verbinde dich mit uns

Wir möchten unseren Lesern helfen, die Probleme mit ihren Handys zu beheben und den richtigen Umgang mit ihren Geräten zu erlernen. Wenn Sie also andere Probleme haben, können Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung besuchen, um die bereits veröffentlichten Artikel, die Lösungen für häufig auftretende Probleme enthalten, selbst zu überprüfen. Darüber hinaus erstellen wir Videos, um zu demonstrieren, wie die Dinge auf Ihrem Telefon gemacht werden. Besuchen Sie unser Youtube Kanal und bitte abonnieren. Vielen Dank.