Apple Ipad

So beheben Sie Facebook, das auf dem Apple iPad Air 2019 nicht richtig geladen wird

Geräteprobleme mit unerwünschten Apps werden normalerweise auf Softwarefehler zurückgeführt und treten normalerweise bei einzelnen Anwendungen auf. Probleme, die für eine App isoliert sind, lassen sich leichter lösen als Probleme, die mehrere Apps und Funktionen betreffen. In diesem Zusammenhang wird eines der weit verbreiteten Probleme angegangen, die für die Facebook-App auf dem neuen iPad Air Slate isoliert wurden. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was bei Facebook zu tun ist wird nicht richtig geladen oder funktioniert nicht auf Ihrem neuen iPad.



Anscheinend handelt es sich bei Ihnen um ein Softwareproblem, das Sie auf Ihrer Seite lösen können. Alles, was Sie tun müssen, ist, einige Optimierungen vorzunehmen, die gemeinsame Faktoren oder zugrunde liegende Ursachen ausschließen.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung, da wir bereits einige der häufigsten Probleme mit diesem Telefon behoben haben. Durchsuchen Sie die Seite nach ähnlichen Problemen und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie arbeiten oder wenn Sie unsere Hilfe noch benötigen, kontaktieren Sie uns jederzeit über unsere iPad gibt Fragebogen aus.

Facebook wird auf dem iPad Air 2019 nicht richtig geladen

Bevor Sie mit der Fehlerbehebung beginnen, überprüfen Sie, ob Ihr iPad Air über einen stabilen Internetzugang verfügt. Beachten Sie, dass Facebook eine Online-Anwendung ist und daher nur funktioniert, wenn Ihr Gerät mit dem Internet verbunden ist. Sie können eine Browser-App öffnen, um durch verschiedene Websites zu navigieren und festzustellen, ob die Websites wie beabsichtigt geladen werden. Wenn sie nicht geladen werden können, müssen Sie sich zuerst mit Internetproblemen befassen. Fahren Sie andernfalls mit diesen Methoden zur Fehlerbehebung fort.

Erste Lösung: Beenden Sie Facebook und starten Sie es neu.

Wenn Sie zum ersten Mal Probleme beim Laden der Facebook-App auf Ihr iPad Air haben, ist die App möglicherweise fehlerhaft und muss neu gestartet werden. Dies ist normalerweise der Fall, wenn Sie die App zuvor geöffnet und lange ausgesetzt haben. Um das Problem zu beheben, beenden Sie die Ausführung der App im Hintergrund mit den folgenden Schritten:

  1. Von dem Zuhause Wischen Sie mit dem Finger nach oben und halten Sie dann in der Mitte an.
  2. Wischen Sie entweder nach links oder rechts und suchen Sie nach dem Facebook App Karte oder Vorschau.
  3. Wenn Sie die Vorschau der App gefunden haben, wischen Sie sie nach oben, um sie zu schließen.
  4. Gehen Sie genauso vor, um andere Hintergrund-Apps zu schließen. Auf diese Weise können Sie den Speicherplatz Ihres iPad aktualisieren und freigeben.

Nachdem Sie Facebook beendet und andere Hintergrund-Apps gelöscht haben, kehren Sie zum Startbildschirm zurück und versuchen Sie erneut, Facebook zu laden, um festzustellen, ob es bereits funktioniert. Wenn die App immer noch nicht geladen wird, müssen Sie andere Methoden ausprobieren.

Zweite Lösung: Starten Sie Ihr iPad Air neu (Soft Reset).

Ein Neustart des Geräts wird häufig als erste Lösung für zufällige Softwarefehler und kleinere App-Störungen auf iOS-Geräten verwendet. Daher können Sie es als nächste Option betrachten, wenn die vorherige Methode das Problem nicht löst. Neben der Behebung kleinerer Systemfehler können Sie mit einem Soft-Reset auch den internen Speicher Ihres iPad aktualisieren, indem Sie Junk-Dateien speichern, die in anderen Caches gespeichert sind. Dies wirkt sich nicht auf gespeicherte Informationen auf Ihrem Gerät aus, sodass Sie davon ausgehen können, dass Ihre Dateien nach dem Neustart intakt bleiben. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPad Air neu zu starten oder zurückzusetzen:

  1. Halten Sie die Taste gedrückt oben oder Seitentaste bis zum Ausschalten Schieberegler wird angezeigt.
  2. Ziehen Sie den Schieberegler, um Ihr iPad vollständig auszuschalten.
  3. Halten Sie nach ca. 30 Sekunden die Taste gedrückt oben oder Seitentaste erneut und dann loslassen, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Warten Sie, bis Ihr iPad den Neustart abgeschlossen hat. Rufen Sie anschließend den Startbildschirm auf und versuchen Sie erneut, die Facebook-App zu laden.

Dritte Lösung: Aktualisieren Sie Facebook auf die neueste verfügbare Version.

Apps erfordern auch Updates, um sie optimiert und stabil zu halten. Integrierte iOS-Apps erhalten normalerweise regelmäßig Updates von jeder von Apple veröffentlichten iOS-Version. Apps von Drittanbietern oder heruntergeladene Apps erhalten dagegen separate Updates von ihren jeweiligen Entwicklern. Je nachdem, wie Sie Ihr Gerät konfigurieren, können App-Updates automatisch oder manuell installiert werden. Wenn Sie Ihre Facebook-App nicht so eingestellt haben, dass Updates automatisch installiert werden, gibt es möglicherweise einige wichtige Updates für die App, deren Installation Sie verpasst haben. Dies führt dazu, dass die Anwendung instabil oder fehlerhaft wird. In diesem Fall ist eine manuelle Installation des App-Updates erforderlich. So geht's:

  1. Öffne das Appstore.
  2. Von dem App Store Hauptbildschirm Scrollen Sie nach unten zum unteren Bereich.
  3. Tippen Sie dann auf Aktualisierung Registerkarte, um einen neuen Bildschirm mit einer Liste von Apps mit ausstehenden Updates zu öffnen.
  4. Finden Facebook Tippen Sie auf dieser Liste auf Aktualisieren Schaltfläche daneben, um die Update-Installation auszulösen.
  5. Wenn mehrere Updates verfügbar sind, können Sie auf tippen Alle aktualisieren Schaltfläche stattdessen. Dadurch werden alle App-Updates gleichzeitig installiert.

Starten Sie nach dem Aktualisieren Ihrer Apps, insbesondere von Facebook, Ihr iPad Air neu, um sicherzustellen, dass alle neuen App-Änderungen ordnungsgemäß implementiert wurden. Versuchen Sie anschließend erneut, die Facebook-App zu laden, um festzustellen, ob sie jetzt wie vorgesehen geladen und funktioniert werden kann.

Vierte Lösung: Installieren Sie Facebook auf Ihrem iPad Air neu.

Die App ist möglicherweise vollständig beschädigt und funktioniert nur noch, wenn sie erneut installiert wird. Durch die Neuinstallation einer Anwendung auf dem iPad Air können Sie auch den Cache und die temporären Daten der App löschen. So geht's:

  1. Scrollen Sie auf Ihrem Startbildschirm zum Facebook-App-Symbol und suchen Sie es.
  2. Wenn Sie es gefunden haben, berühren und halten Sie es einige Sekunden lang gedrückt, bis die Symbole wackeln.
  3. Tippen Sie dann auf X. oben links in der Facebook-App.
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, tippen Sie auf Löschen zweimal, um zu bestätigen, dass Sie die Facebook-App von Ihrem iPad löschen möchten.
  5. Tippen Sie auf eine leere Stelle auf dem Bildschirm, um zu verhindern, dass die App-Symbole wackeln und in den normalen Zustand zurückkehren.

Geben Sie Ihrem iPad dann einen weiteren Neustart / Soft-Reset, um den Speicher zu aktualisieren. Sobald es hochfährt, gehen Sie zum App Store und laden Sie die Facebook-App herunter und installieren Sie sie erneut auf Ihrem iPad. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version der App für Ihr Gerät auswählen.

Fünfte Lösung: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPad Air zurück.

Die Neuinstallation der Anwendung löst häufig das Problem, wenn In-App-Störungen schuld sind. Wenn Sie dies jedoch nicht erhalten, nachdem Sie die Facebook-App auf Ihrem iPad Air neu installiert haben, haben Sie es wahrscheinlich mit etwas Komplexerem zu tun. Es ist möglich, dass Ihr Netzwerksystem nicht richtig funktioniert und bestimmte Online-Apps plötzlich fehlerhaft werden. Um dies auszuschließen, kann das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPad Air hilfreich sein. Durch dieses Zurücksetzen werden Ihre aktuellen Netzwerkeinstellungen gelöscht, einschließlich Wi-Fi- und Bluetooth-Verbindungen, APN-Einstellungen und anderer relevanter Informationen sowie Netzwerkfehler, die dazu führten, dass die Facebook-App nicht mehr funktionierte. Wenn Sie es wünschen und bereit sind, es zu versuchen, sollten Sie Folgendes tun:

  1. Tippen Sie auf Ihrem Startbildschirm auf die Einstellungen .
  2. Zapfhahn Allgemeines .
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zu Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie anschließend auf die Option, um das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen zu bestätigen.

Das Telefon setzt dann die Netzwerkeinstellungen zurück und startet anschließend automatisch neu. Stellen Sie nach dem Neustart erneut eine Verbindung zu Ihrem iPad mit Wi-Fi her und versuchen Sie, die Facebook-App zu öffnen, sobald es wieder online ist.

Wird Facebook immer noch nicht auf Ihr iPad Air geladen?

Überprüfen Sie sorgfältig, ob Facebook zugänglich ist. Bei Facebook kommt es zwar selten zu Ausfallzeiten, diese können jedoch tatsächlich auftreten. Versuchen Sie zur Überprüfung, einen Browser zu öffnen und dann auf die Facebook-Website zuzugreifen. Wenn die Website derzeit nicht verfügbar oder nicht erreichbar ist, ist die Facebook-App auf Ihrem iPad ebenfalls nicht verfügbar.

Oder Sie haben es mit einem schwerwiegenden Fehler auf Facebook zu tun, der erweiterte Verfahren zur Fehlerbehebung erfordert. Da Sie die Grundlagen bereits erledigt haben, aber ohne Erfolg, können Sie das Problem an das Facebook-Supportteam weiterleiten oder das Facebook-Hilfezentrum besuchen, um weitere Empfehlungen und andere mögliche Lösungen zu erhalten.

Wenn Facebook immer noch einwandfrei funktioniert hat, aber nach dem Aktualisieren Ihrer iPad Air-Software auf die neueste iOS-Version plötzlich nicht mehr funktioniert, ist dies eher ein Update-Fehler, für den ein dedizierter Fix-Patch erforderlich ist. In diesem Fall können Sie das Problem dem Apple Support melden, damit dieser weitere Bewertungen vornehmen kann. Sollte sich herausstellen, dass dies ein iOS-Fehler ist und viele Benutzer betroffen sind, muss dies ein Aufruf an Apple sein, einen nachfolgenden Fix-Patch herauszubringen.

Ich hoffe, wir konnten Ihnen helfen, das Problem mit Ihrem Gerät zu beheben. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bei der Verbreitung helfen würden. Teilen Sie diesen Beitrag daher mit, wenn Sie ihn hilfreich fanden. Vielen Dank fürs Lesen!