Andere

So beheben Sie das iPhone 8, das auf dem weißen Apple-Logo klebt, konnten den Startbildschirm nicht starten

Ein iPhone, das bei einem Update nicht weiterkommt, hat mit größerer Wahrscheinlichkeit beschädigte Systemdaten erhalten, die die Funktionsfähigkeit des Systems beeinträchtigt haben. Dies ist eines der am meisten gefürchteten Probleme nach dem Update, auf die iOS-Gerätebesitzer bei der Implementierung eines größeren iOS-Updates stoßen könnten. Falls Ihr iPhone nach dem Update auf die neue iOS 13-Plattform einem ähnlichen Problem erliegt, habe ich einige hilfreiche Lösungen aufgelistet, die Sie anprobieren können. Durch Ausführen dieser Verfahren wird die Beschädigung von Systemdaten beseitigt, die dazu führte, dass ein iOS 13 iPhone 8 auf dem weißen Apple-Logo hängen blieb. Sie können sich gerne auf diesen Rundgang beziehen, wenn Sie weitere Eingaben zur Lösung des gleichen Problems benötigen.



Fehlerbehebung für iPhone 8 iOS 13, das auf dem weißen Apple-Logo klebt

Etwas in dem neuen Update hat die Startsequenz des Telefons ruiniert und dazu geführt, dass Ihr iPhone nicht mehr an dem weißen Apple-Logo vorbeikommt. Das Herausfinden der zugrunde liegenden Ursache ist definitiv nicht einfach, daher wäre ein Versuch-und-Irrtum-Verfahren erforderlich. Solange Hardwareschäden vorliegen, kann diese nachfolgende Lösung diese wahrscheinlich beheben.

Erste Lösung: Erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPhone 8

Ein erzwungener Neustart ist ein gleichzeitiger Vorgang zum Entfernen der Batterie, mit dem ein eingefrorenes Gerät zwangsweise heruntergefahren und neu gestartet wird. Es funktioniert ähnlich wie ein Soft-Reset, wenn kleinere Systemfehler behoben werden, die dazu geführt haben, dass das Gerät nach einem Update reagiert. Wenn das Problem auf Ihrem iOS 13 iPhone 8, das auf dem weißen Apple-Logo klebt, nur auf einen geringfügigen Firmware-Absturz zurückzuführen ist, reicht ein erzwungener Neustart aus. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Neustart Ihres iPhones zu erzwingen, der nach dem Update auf iOS 13 nicht über das weiße Apple-Logo hinausgeht:

  1. Drücken Sie kurz die Taste Lauter-Taste.
  2. Drücken Sie dann schnell die Taste und lassen Sie sie los Lautstärketaste.
  3. Zum Schluss halten Sie die Taste gedrückt Seitentaste bis Ihr Telefon neu startet.

Es kann länger als 10 Sekunden dauern, bis Ihr iPhone hochgefahren ist, insbesondere wenn es aufgrund eines Systemabsturzes hängen bleibt.

Wenn es Ihrem Telefon nach einem erzwungenen Neustart gelungen ist, hochzufahren und das weiße Apple-Logo zu überwinden, installieren Sie alle ausstehenden App-Updates, um veraltete Apps zu löschen, die dazu geführt haben, dass Ihr Telefon auf dem weißen Apple-Logo hängen geblieben ist, nachdem es von den letzten nicht mehr verwendet wurde iOS-Übergang. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um auf Ihrem iPhone 8 nach ausstehenden App-Updates zu suchen:

  1. Zapfhahn Appstore von Ihrem Startbildschirm aus, um die Anwendung zu starten.
  2. Scrollen Sie im App Store-Hauptbildschirm nach unten und tippen Sie auf Aktualisierung . Eine Liste von Apps mit ausstehenden App-Updates wird dann ausgefüllt.
  3. Tippen Sie auf die Aktualisieren Schaltfläche neben dem Namen einer App, um Apps einzeln zu aktualisieren.
  4. Oder tippen Sie auf Alle aktualisieren Klicken Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche, um Apps gleichzeitig zu aktualisieren. Diese Schaltfläche ist nur sichtbar, wenn mehrere App-Updates verfügbar sind. Starten Sie Ihr iPhone nach dem Update neu, um alle letzten Softwareänderungen zu übernehmen und Ihre Apps zu aktualisieren.

Es kann auch hilfreich sein, wenn Sie nach einem erfolgreichen Neustart alle Einstellungen auf Ihrem iPhone 8 zurücksetzen. Auf diese Weise werden alle komplexen Systemeinstellungsfehler beseitigt, die dazu führten, dass Ihr Gerät beim Start auf dem weißen Apple-Logo hängen blieb. Alle Ihre aktuellen Einstellungen werden gelöscht und die Standardwerte und -optionen werden wiederhergestellt. Wenn Sie fortfahren möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus, um alle Einstellungen auf Ihrem iPhone 8 zurückzusetzen:

  1. Öffne das die Einstellungen App aus dem Zuhause Bildschirm.
  2. Zapfhahn Allgemeines .
  3. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie dann Zurücksetzen .
  4. Tippen Sie auf die Alle Einstellungen zurücksetzen Möglichkeit.
  5. Geben Sie Ihren Gerätepasscode ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  6. Tippen Sie anschließend auf, um zu bestätigen, dass alle Einstellungen auf Ihrem Telefon zurückgesetzt wurden.

Wenn der Reset abgeschlossen ist, startet Ihr Telefon von selbst neu und lädt die Standardoptionen und -werte. Um die erforderlichen Funktionen zu verwenden, insbesondere diejenigen, die standardmäßig deaktiviert sind, müssen Sie sie einzeln erneut aktivieren.

Zweite Lösung: Stellen Sie Ihr iPhone 8 wieder her, das auf dem weißen Apple-Logo klebt (Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus).

Wichtige Systemprobleme, die während oder nach einem größeren Systemupdate aufgetreten sind, erfordern normalerweise erweiterte Lösungen, einschließlich Systemwiederherstellung oder Downgrade. Hier spielt iTunes eine wichtige Rolle. Um Ihr festgefahrenes iPhone weiter zu beheben, benötigen Sie einen Windows- oder Mac-Computer mit der neuesten Version der iTunes-Software. Fahren Sie dann mit diesen Schritten fort, wenn Sie bereit sind, Ihr iPhone 8 im Wiederherstellungsmodus wiederherzustellen:

  1. Schalten Sie Ihr iPhone aus, um loszulegen.
  2. Schließen Sie Ihr Telefon bei ausgeschaltetem Gerät mit dem von Apple mitgelieferten USB / Lightning-Kabel an den Computer an. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Computer keine anderen Apps als iTunes ausgeführt werden.
  3. Wenn Ihr iPhone angeschlossen ist, drücken Sie kurz die Taste und lassen Sie sie los Lauter-Taste.
  4. Drücken Sie dann kurz die Taste Lautstärketaste.
  5. Zum Schluss halten Sie die Taste gedrückt Seiten- / Netzschalter bis das Telefon neu startet. Halten Sie die Seiten- / Netzschalter auch wenn Sie das Apple-Logo sehen.
  6. Lassen Sie dann die los Seiten- / Netzschalter sobald du das siehst Mit iTunes verbinden Bildschirm. Dieser Bildschirm zeigt an, dass Ihr Gerät in den Wiederherstellungsmodus eingetreten ist.
  7. Gehen Sie zu iTunes und Sie sollten eine Nachricht sehen, die das sagt 'Es gibt ein Problem mit dem iPhone, bei dem es aktualisiert oder wiederhergestellt werden muss.'
  8. Wählen Sie die Option zu Wiederherstellen Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr iPhone aus der letzten iOS-Sicherung wiederherzustellen.

Lassen Sie Ihr iPhone während des gesamten Systemwiederherstellungsprozesses verbunden und eingeschaltet. Unterbrechungen können zu einem gemauerten iPhone führen.

Dritte Lösung: Versetzen Sie Ihr iPhone in den DFU-Modus und stellen Sie es in iTunes wieder her

Eine erweiterte iOS-Wiederherstellung ist die sogenannte DFU-Modus- oder Geräte-Firmware-Aktualisierungsmodus-Wiederherstellung. Damit kann Ihr Gerät in einem anderen Zustand wiederhergestellt werden. Das Durchführen einer Wiederherstellung im DFU-Modus wird normalerweise von iPhone-Technikern durchgeführt, aber immer mehr iPhone-Besitzer schließen sie jetzt als eine der letzten Optionen ein, wenn sie sich mit größeren Systemproblemen befassen.

Wenn Sie es ausprobieren möchten, können Sie Ihr iPhone 8 wie folgt in den DFU-Modus versetzen und iOS von einem früheren Backup über iTunes wiederherstellen:

  1. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Windows- oder Mac-Computer.
  2. Schließen Sie Ihr iPhone mit dem mitgelieferten USB-Kabel oder Lightning-Kabel an den Computer an.
  3. Schalten Sie Ihr iPhone aus, falls dies noch nicht geschehen ist.
  4. Halten Sie dann die Taste gedrückt Netzschalter für ca. 3 Sekunden.
  5. Halten Sie die Netzschalter Halten Sie dann die Taste gedrückt Lautstärketaste.
  6. Halten Sie beide Tasten 10 Sekunden lang gedrückt.
  7. Lassen Sie nach Ablauf der verstrichenen Zeit die Taste los Netzschalter aber halten Sie die Lautstärketaste für weitere 5 Sekunden.

Sie werden dann feststellen, dass Ihr iPhone-Bildschirm schwarz wird. Wenn es schwarz bleibt, bedeutet dies, dass Sie den DFU-Modus erfolgreich aufgerufen haben und Ihr iPhone für die Wiederherstellung in iTunes eingestellt ist. Befolgen Sie einfach die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr iPhone in iTunes wiederherzustellen, während es im DFU-Modus ausgeführt wird.

Wenn auf dem Bildschirm ein Logo oder Texte angezeigt werden, bedeutet dies, dass Sie nicht in den DFU-Modus gewechselt sind und daher von vorne beginnen müssen.

Trennen Sie Ihr iPhone erst, wenn die Wiederherstellung im DFU-Modus abgeschlossen ist. Andernfalls könnten Sie ein völlig gemauertes oder funktionsgestörtes Telefon haben.

Um den DFU-Modus zu verlassen, starten Sie Ihr iPhone einfach neu oder setzen Sie es zurück.

Vierte Lösung: Reparieren Sie Ihr iPhone 8 mit iOS-Reparatur- / Wiederherstellungssoftware von Drittanbietern

Nicht alle iOS-Probleme können über iTunes behoben werden. Angesichts der steigenden Nachfrage nach zusätzlichen iOS-Reparaturtools bemühen sich Nicht-Apple-Softwareentwickler, alternative Tools zu entwickeln, die ähnlich oder sogar besser funktionieren als iTunes, wenn es darum geht, größere iOS-Probleme zu beheben, die zu Fehlfunktionen eines iOS-Geräts geführt haben. Sie können auf eines dieser Tools zurückgreifen, wenn Ihr iPhone 8, das auf dem weißen Apple-Logo des iOS 13-Updates klebt, nicht repariert werden konnte. Wie iTunes können diese Tools heruntergeladen und auf einem kompatiblen Computer installiert werden. Sobald Sie das Tool bereit haben, können Sie mit der Reparatur komplexer Systemfehler aus dem letzten iOS-Update beginnen. Zu den zuverlässigsten Tools, die einen ähnlichen Zweck erfüllen, gehören die iOS-Systemreparatur, iMyFone Fixxpo, die FoneDog-iOS-Systemreparatur, die iOS-Systemwiederherstellung, Tenorshare ReiBoot und PhoneRescue für iOS, um nur einige zu nennen. Die meisten dieser Tools können erworben werden, die meisten werden jedoch mit einer kostenlosen Testversion geliefert.

Wenn Sie die Bewertungen früherer Benutzer lesen, können Sie leichter erkennen, welche Software besser und effektiver als die andere ist. Wählen Sie einfach die aus, die nicht nur mit Ihrem Gerät kompatibel ist, sondern auch Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Befindet sich Ihr iPhone 8 iOS 13 immer noch auf dem weißen Apple-Logo?

Das Problem kann auf ein vollständig beschädigtes Betriebssystem auf Ihrem Gerät zurückzuführen sein. Da keine der vorherigen Methoden das Problem beheben kann, ist mit größerer Wahrscheinlichkeit ein dedizierter Fix-Patch erforderlich. An diesem Punkt können Sie das Problem am besten an den Apple Support weiterleiten, um weitere Empfehlungen zu erhalten. Wenn Sie Ihr iPhone zur nächsten Apple Genius-Leiste bringen, können Sie auch einen autorisierten Techniker um Hilfe bitten, um Softwarereparaturen an Ihrem festsitzenden iPhone durchzuführen.