Tech-News-Technologie

Huawei von Wi-Fi Alliance, SD Association suspendiert: Bericht

Als weiterer schwerer Schlag wurde Huawei von der Wi-Fi Alliance suspendiert, die Standards für die drahtlose Technologie festlegt, sowie der SD Association, die Standards für SD-Karten entwickelt.

Huawei wurde Berichten zufolge vorübergehend von den Standardisierungsgremien suspendiert, aber seine Entfernung könnte Konkurrenten einen Vorteil verschaffen, wenn es um die neuesten technologischen Standards geht. (Bild: Reuters)

In weiteren Schwierigkeiten für das Unternehmen wurde Huawei von der Wi-Fi Alliance suspendiert, die Standards für die drahtlose Technologie festlegt, sowie von der SD Association, die Standards für SD-Karten entwickelt. Das chinesische Unternehmen hat der JEDEC, die Standards für Halbleiter festlegt, bis zur Aufhebung der von der US-Regierung auferlegten Beschränkungen freiwillig seine Mitgliedschaft zurückgezogen, so a Nikkei Prüfbericht.



Der Schritt erfolgt, da Huawei von der US-Regierung in die „Entity List“ aufgenommen wurde, die US-Unternehmen verbietet, diesbezüglich Geschäfte mit einer Firma zu tätigen. Huawei wurde Berichten zufolge vorübergehend von den Standardisierungsgremien suspendiert, aber seine Entfernung könnte Konkurrenten einen Vorteil verschaffen, wenn es um die neuesten technologischen Standards geht.

Große Namen wie Apple, Qualcomm, Intel und Broadcom sind Mitglieder der Wi-Fi Alliance. Die Mitgliederliste von JEDEC umfasst Qualcomm, Samsung Semiconductor, Toshiba Memory, HP, Cisco und Xilinx. Bis zum 24. Mai war Huawei-Manager Frank Yang als Direktor von JEDEC aufgeführt. Berichte Nikkei .





Die Entfernung von Huawei aus der SD Association deutet darauf hin, dass das Unternehmen in seinen kommenden Geräten keine SD-Karten- oder microSD-Kartensteckplätze mehr verwenden kann. Aber dafür scheint Huawei im Voraus eine Lösung gefunden zu haben, da es bereits sein proprietäres Nano-SD-Kartenformat hat, das eine microSD-Karte in seinen Telefonen ersetzt. Die Nano-SD-Karte von Huawei wurde letztes Jahr mit dem Mate 20 Pro eingeführt, obwohl sie derzeit auf die High-End-Telefone von Huawei beschränkt ist.



Huawei wurde von mehreren amerikanischen Schlüsselunternehmen wie Google, ARM Holdings, Microsoft, Intel, Broadcom und Qualcomm verboten, die die Einstellung der Geschäftsbeziehungen mit Huawei angekündigt haben. Google hat die Android-Lizenz für Huawei storniert und das Verbot betrifft neue Produkte von Huawei und seiner Untermarke Honor, auf denen das Betriebssystem von Google wahrscheinlich nicht ausgeführt wird. Inzwischen hat Microsoft auch Huawei-Produkte aus seinem Online-Shop entfernt.