Registerkarten Für Mobilgeräte

Samsung Galaxy S9 Backcover ist in neuem Bild durchgesickert, könnte einen größeren Akku tragen: Bericht

Die Smartphones Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ werden wahrscheinlich auf der CES 2018 in Las Vegas vorgestellt, und ein neues Leck wirft mehr Licht auf das kommende Galaxy S9

Samsung Galaxy S9-Bild durchgesickertDas Samsung Galaxy S9-Bildleck zeigt eine einzelne Rückfahrkamera für diese Variante. (Bild über Techtastic)

Die Smartphones Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ werden wahrscheinlich auf der CES 2018 in Las Vegas vorgestellt, und wir sehen, dass es bei diesen Smartphones einige Lecks gibt. Jetzt niederländische Website Techtastisch hat Fotos einer angeblichen Rückseite des Samsung Galaxy S9 geteilt. Das Foto scheint die Gerüchte zu bestätigen, die wir um das Galaxy S9 gesehen haben, die behaupten, dass es eine einzelne Kamera haben wird, während nur das Galaxy S9 + eine Dual-Rückfahrkamera tragen wird.



Basierend auf dem durchgesickerten Bild zeigt die Rückseite des Samsung Galaxy S9 Platz für ein quadratisches Kameramodul in der Mitte, ähnlich wie wir es in der Vergangenheit auf Telefonen des Unternehmens gesehen haben. Es zeigt auch etwas zusätzlichen Platz darunter, wo das Kameramodul platziert wird, und hier wird wahrscheinlich der Fingerabdruckscanner platziert. Laut Leaks soll sich der Fingerabdruckscanner des Samsung Galaxy S9 unter der Kamera befinden und nicht wie bei der aktuellen Galaxy S8-Serie daneben.

Das durchgesickerte Bild ähnelt dem, was wir von anderen wie OnLeaks gesehen haben, die einen Bildrender geteilt hatten, der die Vorder- und Rückseite des Samsung Galaxy S9 zeigt. Es scheint auch, dass Samsung mit der Galaxy S9-Serie eine violette Farbvariante auf den Markt bringen könnte SamMobile.



Andere Berichte aus China haben behauptet, dass das Galaxy S9 einen größeren 3200-mAh-Akku erhalten wird, obwohl es keine Aussage darüber gibt, ob das Samsung Galaxy S9+ auch eine Erhöhung der Akkukapazität erhalten wird. Interessanterweise hat Samsung gerade die Galaxy A8 (2018) Smartphones auf den Markt gebracht und beide haben eine einzige Rückfahrkamera mit dem Fingerabdruckscanner unter dem Modul, so dass es so aussieht, als würde das Unternehmen dieses spezielle Design implementieren. Die Galaxy A8 (2018)-Smartphones verfügen zudem über ein Infinity-Display mit 18:9-Seitenverhältnis.



Samsung Galaxy S9 wird wahrscheinlich im März in den Handel kommen, obwohl die Telefone auf der CES 2018 vorgestellt werden. Sie werden von dem Qualcomm Snapdragon 845-Prozessor oder dem Exynos 9810-Prozessor für die internationale Variante des Telefons angetrieben. Das Galaxy S9 wird auch mit der Gesichtserkennungs-Scanner-Funktion auf der Vorderseite fortfahren, obwohl das Unternehmen die Software für diese Funktion voraussichtlich verbessern wird.