Tech-News-Technologie

Shah Rukh Khan und Apple? Nun, hier sind 10 indische Promi-Vermerke, die nicht funktioniert haben

Dies ist ein guter Zeitpunkt, um zu sehen, warum Prominente und Technologieunternehmen nicht die bequemsten Bettgenossen waren.

Apple, Shah Rukh Khan, Amitabh Bachchan, Apple Brand Ambassador, Apple Brand Ambassador India, Abhishek Bachchan, Ranbir Kapoor, kareena Kapoor, Saif Ali Khan, Bipsha Basu, Deepika Padukone, Katrina Kaif, Salman Khan, Zen Mobiles, Panasonic, Nokia, BlackBerry Playbook, Motorola, Wyncomm Mobile, HP Slate, Sony Vaio, Sony Xperia, Technologie, Tech-NewsEs macht keinen Sinn, sich mit der Absurdität der Gerüchte zu befassen, dass Shah Rukh Khan der Markenbotschafter von Apple in Indien wird.

Es macht keinen Sinn, sich mit der Absurdität der Gerüchte zu befassen, dass Shah Rukh Khan der Markenbotschafter von Apple in Indien wird. Dies ist jedoch ein guter Zeitpunkt, um zu sehen, dass Prominente und Technologieunternehmen nicht die bequemsten Bettgenossen waren, ungeachtet der Beteiligung einiger der größten Namen sowohl in der Technologie- als auch in der Unterhaltungsbranche. Probieren Sie diese 11 kommerziellen Hochzeiten von Tech-Promis, die nicht ganz geliefert wurden!



Zen, den viele sagten, als sie das Big B in einer Werbung für ein relativ unbekanntes Telefon sahen. Die Anzeige selbst war unterhaltsam genug, aber die Telefonmarke hat den Markt nicht gerade in Brand gesetzt. Der Super-Duper-Star ist seitdem zu LG gewechselt.

Ich werde mit dem tanzen, mit dem kleinsten war die gewagte Linie, mit der La Basu ein wirklich winziges Panasonic-Gerät geschoben hat. Die Anzeige wurde bemerkt, aber das Telefon verlor die Aufmerksamkeit. War es, weil es wirklich zu klein war? Wer weiß.



Der Superstar für die führende Telefonmarke – es hätte eine Hochzeit im kommerziellen Himmel sein sollen. Aber obwohl SRK einige großartige Werbeaktionen machte, konnten sie das Unternehmen nicht daran hindern, seinen Telefonshop zu schließen und die Schlüssel an Microsoft zu übergeben.



Viele Leute waren der Meinung, dass BlackBerry einen großartigen Coup gelungen war, als Salman Khan, der immer noch hoch auf der Dabanng-Welle reitet, sein Playbook-Tablet in Indien herausbrachte. Der Khan hat den Start gut gerockt, aber das Tablet selbst war ein bisschen wie ein Wimmern.

Der Anblick von Katrina Kaif, die das Xperia Z in Wasser wäscht, hätte vielleicht tausend Seufzer ausgelöst, aber es hatte nicht gerade die Art von Auswirkungen auf den Smartphone-Verkauf, nach der das große S suchte. Ein klassischer Fall einer Promi-Liefersichtbarkeit, die sich nicht in Verkäufen niederschlug.

Als HP in das Tablet/Phablet-Segment einstieg, schien Deepika Padukone der perfekte Markenbotschafter dafür zu sein. Leider hat es nicht ganz wie geplant geklappt und das Slate hat sich weitgehend auf den Hintergrund des Produktportfolios von HP beschränkt.

Als die ikonische Vaio-Notebook-Serie von Sony in Indien einen Schub brauchte, holte sie Kareena Kapoor für eine Reihe von Werbespots an Bord, die das Aussehen, die Farben und den Komfort des Geräts hervorhoben. Die Werbung sah nett aus, konnte Vaio aber nicht retten.

Die Zyniker könnten anmerken, dass, wenn Salman Khan selbst das Playbook nicht zum Klicken bringen konnte, welche Chance hatte dann Ranbir Kapoor, seine Muttermarke zu retten? Nun, er kam mit viel Fanfare an, konnte aber den scheinbar freien Fall der Marke nicht aufhalten. Kurz darauf wechselte er zu Lenovo.

Seine Anzeigen waren urkomisch und stellten einige der besten Werbung für Mobiltelefone in Indien dar, aber AB junior konnte Motorola nicht davor bewahren, sich vom indischen Markt zurückzuziehen. Die Marke würde mit einem Knall zurückkehren, aber ohne ihn.

Wynncom hatte sicherlich die richtige Idee, um Aufmerksamkeit zu erregen – die wenig bekannte Marke sorgte mit ihren Anzeigen mit Saif Ali Khan und Bipasha Basu für viel Aufmerksamkeit. Leider konnte es nicht ganz einkassieren.

Amitabh Bachchan , Zen-Handys

Bipasha Basu, Panasonic



Shah Rukh Khan, Nokia



Salman Khan, BlackBerry Playbook



Katrina Kaif, Sony Xperia



Deepika Padukone, HP Schiefer



Kareena Kapoor, Sony Vaio



Abhishek Bachchan, Motorola



Ranbir Kapoor, BlackBerry



Saif Ali Khan und Bipasha Basu, Wyncomm Mobile