Wissenschaft

Sonnenfinsternis 2021 am 10. Juni: Wichtige Fakten zu Finsternisse

Sowohl die NASA als auch Timeanddate.com haben den Live-Stream-Link der Sonnenfinsternis 2021 veröffentlicht, damit jeder dieses seltene astronomische Ereignis am 10. Juni online sehen kann.

Sonnenfinsternis live, Surya Grahan, Surya Grahan 2021, Surya Grahan Juni 2021, Sonnenfinsternis, Surya Grahan Datum 2021, Surya Grahan Sonnenfinsternis Live-Stream, ringförmige Sonnenfinsternis 2021, Sonnenfinsternis Live-Stream online, Sonnenfinsternis Juni 2021 Live-Stream Sonnenfinsternis 2021 in Indien, Sonnenfinsternis 2021 Zeit in Indien, Sonnenfinsternis 2021 Indien, Sonnenfinsternis 2021 Indien Datum, Sonnenfinsternis 2021 Datum in IndienSonnenfinsternis 2021 am 10. Juni: Wichtige Fakten über Finsternisse (Bildnachweis: NASA)

Sonnenfinsternis 2021: Die erste Sonnenfinsternis dieses Jahres findet morgen am 10. Juni statt. Dieses himmlische Ereignis kommt nur wenige Tage nach dem ersten Superblutmond und der totalen Mondfinsternis des Jahres, die am 26. Mai stattfand. Laut der von der NASA veröffentlichten Karte wird die Sonnenfinsternis in Indien sichtbar sein, jedoch nur von Ladakh und Arunachal Pradesh.



Diejenigen, die in Teilen des Ostens der Vereinigten Staaten, Nordalaskas, Kanadas und Teilen der Karibik, Europas, Asiens und Nordafrikas ansässig sind, werden die Sonnenfinsternis sehen. In den meisten Gebieten beginnt die ringförmige Sonnenfinsternis 2021 um 13:42 Uhr (IST) und erreicht ihren Höhepunkt um 18:41 Uhr (IST).

Details zum Livestream zur Sonnenfinsternis 2021

Sowohl die NASA als auch Timeanddate.com haben den Livestream-Link der Sonnenfinsternis 2021 veröffentlicht, damit jeder dieses seltene astronomische Ereignis am 10. Juni online sehen kann. Wir haben den Livestream-Link zur Sonnenfinsternis 2021 unten eingebettet, damit Sie wiederkommen und auch hier anschauen.



Sonnenfinsternis 2021: Seltenes Ereignis

Die ringförmige Sonnenfinsternis ist ein seltener und faszinierender Anblick und Sie sollten dieses astronomische Ereignis nicht verpassen. Laut NASA treten alle 18 Monate irgendwo auf der Erde ringförmige Sonnenfinsternisse auf und sind im Gegensatz zu Mondfinsternissen nur wenige Minuten sichtbar.



Eine totale Sonnenfinsternis tritt auf, wenn der Mond zwischen Erde und Sonne wandert und das Licht der Sonne blockiert. Wenn der Mond jedoch zu weit von der Erde entfernt ist, sieht er kleiner aus und blockiert nicht die gesamte Sicht auf die Sonne. Dadurch entsteht etwas, das wie ein Ring um den Mond aussieht.

Es ist erwähnenswert, dass laut NASA nur partielle Sonnenfinsternisse vom Nord- und Südpol aus beobachtet werden können.

Finsternisse haben geholfen, die Form der Erde zu entdecken?

Die NASA sagt, dass vor Hunderten von Jahren, als Menschen den Mond während einer Sonnenfinsternis beobachteten, sie den Erdschatten auf dem Mond sahen und entdeckten, dass die Erde rund ist. Selbst nach all den Jahren lernen Wissenschaftler immer noch durch Mondfinsternisse über den Mond, sagte die NASA.

Wissenschaftler nutzen Sonnenfinsternisse auch als Gelegenheit, die Sonnenkorona zu untersuchen, die im Grunde die oberste Schicht der Sonne ist. Während einer ringförmigen Sonnenfinsternis verwendet die NASA Boden- und Weltrauminstrumente, um die Korona zu beobachten, wenn der Mond die Blendung der Sonne blockiert.