Techook

WhatsApp-Tipps und -Tricks: Finden Sie heraus, wer Sie auf WhatsApp blockiert hat

WhatsApp-Tipps und -Tricks: Sie haben das Gefühl, dass Sie jemand bei WhatsApp blockiert hat? Hier sind einige einfache Tipps, um herauszufinden, ob das, was Sie fühlen, richtig ist oder nicht

WhatsApp, WhatsApp Ramadan-Aufkleber, WhatsApp Ramadan 2020, WhatsApp neue Aufkleber, Ramadan 2020So finden Sie heraus, ob Sie jemand bei WhatsApp blockiert hat

Da immer mehr Menschen ins Internet wechseln, nehmen Cybermobbing-Vorfälle zu. Wir hören immer wieder von Vorfällen, bei denen Hacker sich in WhatsApp-Konten hacken und Daten und Geld stehlen. Der kürzlich angekündigte Hilfsfonds für PM Cares führte auch zu vielen Betrügereien auf WhatsApp, bei denen Betrüger Benutzer dazu verleiteten, Geld von Benutzern zu stehlen, indem sie bösartige Nachrichten verschickten. Der beste Ausweg, um jemanden zu ignorieren, der versucht, Sie online über WhatsApp oder ein anderes Medium zu mobben, besteht darin, ihn zu blockieren, damit er sich nicht wieder melden und stören kann.



Die meisten Social-Media-Plattformen verfügen über die Option 'Blockieren', die Benutzern hilft, Personen auf die schwarze Liste zu setzen. Wenn Sie jemand blockiert, können Sie sich nicht mehr mit ihm verbinden, keine Nachrichten senden oder anrufen. Aber wie finden Sie heraus, wer Sie auf WhatsApp blockiert hat?

Hier sind einige einfache Tipps, um herauszufinden, ob Sie jemand auf WhatsApp blockiert hat.



Kein Profilbild

Das Profilfoto verschwindet plötzlich, wenn Sie jemand auf WhatsApp blockiert. Bis gestern konnten Sie das Profilfoto sehen, aber es ist plötzlich verschwunden? Einer der Gründe könnte sein, dass der Kontakt Sie möglicherweise gerade blockiert hat. Es könnte auch möglich sein, dass der Kontakt gerade das Anzeigebild entfernt hat. Erkundigen Sie sich bei einem gemeinsamen Freund, ob Ihr Freund das Profilfoto sehen kann, Sie jedoch nicht, dass Sie blockiert sind.



Kein Status oder andere Details

Zusammen mit dem Profilbild können Sie keine Details wie Status, Zuletzt gesehen und mehr sehen, wenn Sie jemand auf WhatsApp blockiert. Ein weiterer Grund dafür, dass Status, Foto und andere Details nicht angezeigt werden, kann die Änderung in den Einstellungen sein. WhatsApp ermöglicht es Benutzern, Status, Profilfoto, zuletzt gesehen und mehr auf sich selbst zu beschränken. Ihr Kontakt könnte gerade die Datenschutzeinstellungen auf Nur ich zurückgesetzt haben. Erkundigen Sie sich erneut bei einem gemeinsamen Freund, ob Ihr Freund die Kontodetails sehen kann, Sie jedoch nicht gesperrt sind.

Lesen| WhatsApp-Weiterleitungslimit: Reicht es, um die Verbreitung von COVID-19-Gerüchten zu verhindern?

Nachricht nicht zugestellt

Wenn dich jemand blockiert, ist es offensichtlich, dass du keine Nachricht auf WhatsApp senden kannst. Um herauszufinden, ob Sie von jemandem blockiert wurden, senden Sie eine Nachricht und wenn die Nachricht ein einzelnes graues Häkchen hat, könnte dies bedeuten, dass Sie blockiert sind. Es ist zu beachten, dass die Nachricht, die Sie während der Sperrung gesendet haben, nicht zugestellt wird, selbst wenn der Kontakt Sie später entsperrt.

Neues WhatsApp Together at Home Stickerpaket | Cap auf häufig weitergeleitete WhatsApp-Nachrichten | WhatsApp COVID-19-Hotline-Nummer

Anruf geht nicht durch

Wenn Sie vermuten, dass ein Kontakt Sie auf WhatsApp blockiert hat, versuchen Sie es einfach, ihn oder sie anzurufen. Wenn der Anruf nicht durchgeht, werden Sie blockiert. Ein weiterer Grund könnte die Internetverbindung sein. Versuchen Sie anzurufen, nachdem das Internet gut funktioniert und selbst dann, wenn der Anruf nicht durch den Kontakt geht, hat Sie der Kontakt sicher blockiert.

So blockieren Sie jemanden auf WhatsApp

– Öffnen Sie die WhatsApp-App

–Öffnen Sie den Chat des Kontakts, den Sie blockieren möchten

–Klicken Sie hier, um das Konto anzuzeigen

– Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf die Option Kontakt blockieren.

Auf ähnliche Weise können Sie jemanden auf WhatsApp entsperren.